Mobile menu

Welches Rechtschreibwörterbuch?
Thread poster: Thomas Hartwig
Thomas Hartwig  Identity Verified
Local time: 09:11
Dutch to German
+ ...
Jun 11, 2007

Die neue Rechtschreibung macht mir zu schaffen. Ich benutzte bisher den Duden 1996. Nun hörte ich, der sei nicht mehr aktuell. Welch Wirrwarr! Wer kann mir helfen?

Welches Wörterbuch verwendet Ihr, um nach den neuen Regeln zu schreiben?

Und wie geht Ihr mit den Unterschieden zwischen den verschiedenen Wörterbüchern um?

Besten Dank schon jetzt!

ThH


[Bearbeitet am 2007-06-11 19:01]


Direct link Reply with quote
 

Kathi Stock  Identity Verified
United States
Local time: 02:11
Member (2002)
English to German
+ ...
Duden 24. Auflage Jun 11, 2007

Das ist der Duden, den ich verwende. Er berücksichtigt alle bis März 2006 vom Rat für deutsche Rechtschreibung vorgeschlagenen und von der Kultusministerkonferenz bestätigten Regeländerungen.

[Bearbeitet am 2007-06-11 18:54]


Direct link Reply with quote
 
Vauwe
Local time: 09:11
English to German
+ ...
Wahrig Jun 11, 2007

Man munkelt, der Wahrig habe Regeln abweichend vom Duden.
Ich verwende auch den neuesten Duden

[Bearbeitet am 2007-06-11 20:41]


Direct link Reply with quote
 

Erik Freitag  Identity Verified
Germany
Local time: 09:11
Member (2006)
Dutch to German
+ ...
Übersprungene Auflagen Jun 12, 2007

Thomas Hartwig wrote:

Ich benutzte bisher den Duden 1996. Nun hörte ich, der sei nicht mehr aktuell.


[Bearbeitet am 2007-06-11 19:01]


Wie abgebrüht!
Nicht mehr aktuell sind auch schon die inzwischen erschienenen Auflagen 2000 (22.) und 2004 (23.)!

Ich benutze auch den Duden in der 24. Auflage, habe aber auch viel Gutes über den Wahrig gehört.

Gruß,
Erik


Direct link Reply with quote
 

Anne Wosnitza  Identity Verified
Netherlands
Local time: 09:11
English to German
+ ...
Nicht mehr aktuell?? Jun 12, 2007


Wie abgebrüht!
Nicht mehr aktuell sind auch schon die inzwischen erschienenen Auflagen 2000 (22.) und 2004 (23.)!

Ich benutze auch den Duden in der 24. Auflage, habe aber auch viel Gutes über den Wahrig gehört.

Gruß,
Erik


Auflage 2000 (22.) ist nicht mehr aktuell? Oje...
Ich bin eingefleischter Dudenbenutzer - zumal sich die Reihe (wenn auch nicht ganz vollständig; aber bald ist ja wieder Weihnachten) im Regal farblich ganz gut macht und würde auch immer den Duden empfehlen. Von daher ist mein Tipp hier vielleicht nicht ganz unvoreingenommen...

Viele Grüße!
Anne


Direct link Reply with quote
 

Thomas Schwartz  Identity Verified
Germany
Local time: 09:11
Member (2004)
English to German
Duden natürlich ... Jun 12, 2007

Auch bei mir steht der Duden in der 24. Auflage auf dem Schreibtisch.
Tipp: Der Duden Korrektor (V3.51) ist ein toller Zusatz zur elektronischen Rechtschreib- und Grammatikprüfung zu Word (gibts auch für FrameMaker).

Gruß

Thomas


Direct link Reply with quote
 

Claudia Wening
Local time: 09:11
English to German
+ ...
Wahrig und Duden Korrektor Jun 12, 2007

Mein Favorit ist der Wahrig. Ich finde ihn einfach übersichtlicher.
Außerdem ist er "neutraler" als der Duden: Wenn zwei Schreibweisen möglich und richtig sind, stehen in der Regel beide gleichberechtigt da. Beim Duden hingegen erhalte ich eine "Duden-Empfehlung", die eine der beiden Schreibweisen bevorzugt.

Im Übrigen verwende ich zusätzlich noch den Duden Korrektor Plus zur elektronischen Rechtschreibprüfung und Grammatikprüfung. Der ist wirklich sehr gut, findet erstaunlicherweise auch verzwicktere Grammatikfehler, nur eben das mit den Empfehlungen ist etwas merkwürdig: Ist eine Schreibweise zwar richtig, entspricht aber nicht den Duden-Empfehlungen, bekommt man einen entsprechenden Hinweis, obwohl da kein Fehler ist.

Der Vorteil der Duden-Herangehensweise liegt somit sicherlich darin, dass die Konsistenz hundertprozentig gewahrt bleibt, wenn man sich immer an die Empfehlungen hält. Man läuft dann, gerade bei längeren Texten, nicht Gefahr, mal so und mal so zu schreiben.
Andererseits steckt darin aber auch mehr oder weniger eine Bevormundung ...

Ansonsten sind mir keine extremen Unterschiede aufgefallen, ich würde also sagen, es ist reine Geschmackssache, für welchen man sich entscheidet.
Vielleicht hast Du ja die Möglichkeit, in einer Buchhandlung mal beide in die Hand zu nehmen und darin zu blättern. Da merkst Du dann sicher schnell, welcher Dir mehr zusagt.

Viele Grüße,
Claudia


Direct link Reply with quote
 

Andrea Brumma
Spain
Local time: 09:11
English to German
+ ...
Duden (24. Auflage) Jun 12, 2007

Ich verwende den neuesten Duden (24. Auflage). Bei mehreren möglichen Schreibweisen halte ich mich in der Regel an die gelb unterlegte "Duden-Empfehlung", die neu ist. Mir ist es wichtig, dass ich bei möglichen Nachfragen von Kunden meine Schreibweise durch ein offizielles Werk rechtfertigen kann, und während alle Kunden den Duden als dieses offizielle Werk akzeptieren, gibt es sogar einige, die seinen Gebrauch ausdrücklich verlangen.
Den Wahrig, den ich sehr nützlich finde, benutze ich zusätzlich wegen seiner hilfreichen Erklärungen, um Synonyme zu finden oder um Redewendungen nachzuschlagen, aber nicht als Rechtschreibwörterbuch.

Andrea


Direct link Reply with quote
 
Thomas Hartwig  Identity Verified
Local time: 09:11
Dutch to German
+ ...
TOPIC STARTER
Rechtschreibwörterbücher, nicht Falschschriebsammlungen Jun 20, 2007

Ich schätze das Deutsche Universalwörterbuch in der 2. Auflage von 1989 (wird immer rarer!).
Nicht unerwähnt lassen möchte ich die 20. Aufl. (1991) des Dudens, mit der "das fast 40jährige Nebeneinander einer Leipziger und Mannheimer Dudenausgabe ein Ende" (ebd.) findet.
Ich arbeite vorwiegend mit dem Ickler, 4. Aufl., St. Goar 2004.

Herzlichst

Thomas

[Diedit pada 2007-06-20 22:44]


Direct link Reply with quote
 

Dragana Molnar M.A.  Identity Verified
Italy
Local time: 09:11
Member (2007)
Italian to German
+ ...
Fuer Hartgesottene... Jun 21, 2007

...gibt es die Moeglichkeit, sich direkt auf der Seite des IDS (Institut fuer deutsche Sprache, Mannheim), das die Geschaeftsstelle des Rechtschreibrates beherrbergt, das ueberarbeitete Regelwerk sowie das dazu gehoerende Woerterverzeichnis herunterzuladen.

Oder man kauft sich die gedruckte Version vom Gunter Narr Verlag


Direct link Reply with quote
 
Thomas Hartwig  Identity Verified
Local time: 09:11
Dutch to German
+ ...
TOPIC STARTER
Konvention? Jun 25, 2007

Hierüber ist zu lesen, daß einige Übersetzer die Wörterbücher der letzten zehn Jahre verwenden. Diese beruhen aber nicht auf der Konvention der Mehrzahl der Schreibenden.
Welche Lösung bietet sich dafür an?


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Welches Rechtschreibwörterbuch?

Advanced search






Wordfast Pro
Translation Memory Software for Any Platform

Exclusive discount for ProZ.com users! Save over 13% when purchasing Wordfast Pro through ProZ.com. Wordfast is the world's #1 provider of platform-independent Translation Memory software. Consistently ranked the most user-friendly and highest value

More info »
Déjà Vu X3
Try it, Love it

Find out why Déjà Vu is today the most flexible, customizable and user-friendly tool on the market. See the brand new features in action: *Completely redesigned user interface *Live Preview *Inline spell checking *Inline

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs