Mobile menu

Wie bzw. wer entscheidet bei Endkunden √ľber √úbersetzungsauftr√§ge?
Thread poster: Sonja Tomaskovic
Sonja Tomaskovic  Identity Verified
Germany
Local time: 14:31
English to German
+ ...
Jan 10, 2003

Hallo,





kann mir jemand mal erl√§utern, welche Abteilung bzw. wer bei Endkunden √ľblicherweise f√ľr √úbersetzungsauftr√§ge zust√§ndig ist bzw. diese vergibt?





Ich schätze, dass das nicht bei allen immer diesselbe Abteilung ist und es auch stark von der Größe des Unternehmens abhängt.





Troztdem, von welchem \"Entscheidungsorgan\" habt ihr in der Vergangenheit Aufträge bekommen, wenn Sie direkt von Endkunden kamen?





Danke f√ľr die M√ľhe.





Sonja

[ This Message was edited byn2003-01-10 10:10]

[ This Message was edited by:on2003-01-10 10:10]


Direct link Reply with quote
 

italia  Identity Verified
Germany
Local time: 14:31
Italian to German
+ ...
Das ist unterschiedlich Jan 10, 2003

Quote:


On 2003-01-10 10:09, sonjav wrote:

Hallo,







kann mir jemand mal erl√§utern, welche Abteilung bzw. wer bei Endkunden √ľblicherweise f√ľr √úbersetzungsauftr√§ge zust√§ndig ist bzw. diese vergibt?







Ich schätze, dass das nicht bei allen immer diesselbe Abteilung ist und es auch stark von der Größe des Unternehmens abhängt.







Troztdem, von welchem \"Entscheidungsorgan\" habt ihr in der Vergangenheit Aufträge bekommen, wenn Sie direkt von Endkunden kamen?







Danke f√ľr die M√ľhe.







Sonja

[ This Message was edited byn2003-01-10 10:10]

[ This Message was edited byn2003-01-10 10:10]



Hallo Sonja, wie du richtig bemerkt hast, sind das verschiedene \"Entscheidungsträger\". Falls ein großes Unternehmen einen internen Sprachendienst hat, dann muss man sich meist direkt an den Leiter dieser Abteilung wenden.

Ansonsten ist es mir öfter passiert, dass Kunden nach einem Dometscheinsatz mich direkt mit Übersetzungsauftägen beauftragt haben, weil sie zufrieden mit meiner Performance waren.

Hoffe, dir etwas geholfen zu haben.

Schönes Wochenende!)
[addsig]

Direct link Reply with quote
 

Sarah Downing  Identity Verified
Local time: 08:31
German to English
+ ...
PR und Marketing Abteilung, möglicherweise Vertrieb Jan 10, 2003

Nach meiner Erfahrung w√§ren es am ehesten obige Abteilungen, die f√ľr √úbersetzungen zust√§ndig sind. Die k√ľmmern sich schlie√ülich um die Dokumentation, die Ihr Firmenimage vertritt.



Viele Gr√ľsse,



Sarah
[addsig]


Direct link Reply with quote
 

Daina Jauntirans  Identity Verified
Local time: 07:31
Member (2005)
German to English
+ ...
Ja Jan 10, 2003

\"Ich schätze, dass das nicht bei allen immer diesselbe Abteilung ist und es auch stark von der Größe des Unternehmens abhängt.\"



Genauso ist es. Manche gr√∂√üere Unternehmen (und einige kleinere bes. in der Software-Branche) haben eine √úbersetzungsabteilung, was nicht unbedingt bedeutet, da√ü die Auftr√§ge nur von dort kommen. Bei den anderen kann man von verschiedenen Abteilungen √úbersetzungsauftr√§ge bekommen: Marketing/PR, Recht, Personal usw. Von √ľberall. Kann man nicht so allgemein sagen.


Direct link Reply with quote
 
Steffen Pollex  Identity Verified
Local time: 14:31
English to German
+ ...
Was soll die Frage √ľberhaupt? Jan 11, 2003

Bitte nicht √ľbelnehmen, aber ich sehe den Sinn hinter der Frage nicht. Meiner Meinung nach ist es doch sowohl logisch als auch v√∂llig egal, da√ü das in jedem Unternehmen unterschiedliche Abteilungen machen. Man bek0ommt doch in jedem Fall einen konkreten Ansprechpartner in der Firma, und den kann man dann fragen, wo er hingeh√∂rt.

Direct link Reply with quote
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 14:31
English to German
+ ...
Einigermaßen offensichtlich, find' ich... Jan 11, 2003

...ich interpretiere Sonjas Frage dahingehend, dass sie versucht, Direktkunden anzusprechen - und wenn du keinen bekannten Ansprechpartner hast, musst du halt versuchen, die Ansprache so zu adressieren, dass die Streuverluste im Rahmen bleiben.



Sonja, wenn du uns etwas mehr Hintergrund zu deiner Frage gibst, fällt dem einen oder anderen vielleicht noch was ein...?


Direct link Reply with quote
 
OlafK
United Kingdom
Local time: 13:31
English to German
+ ...
Ich finde die Frage auch vollkommen klar Jan 12, 2003

Ich verstehe sie auch so wie Ralf. Aber dann h√§tte ich noch die Frage: Wer ist √ľberhaupt der Endkunde? Wenn man z.B. f√ľr ein Textb√ľro arbeitet, arbeitet dieses f√ľr eine Werbeagentur. Oder man arbeitet f√ľr ein √úbersetzungsb√ľro, dass f√ľr ein Synchronstudio oder eine Untertitelfirma arbeitet. All diese Firmen arbeiten wieder f√ľr andere Kunden. Ich versuche schon lange, dieser Frage auf den Grund zu gehen, also wie man den richtigen Ansprechpartner bei potenziellen Endkunden findet. Z.B. ist es sehr schwierig, bei Verlagen Redakteuren oder Lektoren auf den Leib zu r√ľcken, bildlich gesprochen.

Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Wie bzw. wer entscheidet bei Endkunden √ľber √úbersetzungsauftr√§ge?

Advanced search






Protemos translation business management system
Create your account in minutes, and start working! 3-month trial for agencies, and free for freelancers!

The system lets you keep client/vendor database, with contacts and rates, manage projects and assign jobs to vendors, issue invoices, track payments, store and manage project files, generate business reports on turnover profit per client/manager etc.

More info »
WordFinder
The words you want Anywhere, Anytime

WordFinder is the market's fastest and easiest way of finding the right word, term, translation or synonym in one or more dictionaries. In our assortment you can choose among more than 120 dictionaries in 15 languages from leading publishers.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs