Off topic: Acrylamid-Anhörung im Bundestag (Moderator: bitte keine politischen Postings)
Thread poster: Egmont

Egmont
Spain
Local time: 10:29
Afrikaans to Spanish
+ ...
Jan 27, 2003

From: mailservice@gruene-fraktion.de (mailservice)



Reply-To:



To: \"Mailservice (E-Mail)\"



Subject: PM 0035/2003 (Acrylamid-Anhrung im Bundestag)



Datum: 27.1.2003



Acrylamid-Anhörung im Bundestag: Verbindliche Regelungen erst nach

ausreichendem Erkenntnisgewinn möglich.



AnlÀsslich der Acrylamid-Anhörung im Verbraucherschutzausschuss

erklÀrt Ulrike Höfken, verbraucher- und agrarpolitische Sprecherin:



Die Bundesregierung ist – nachdem eine schwedische Untersuchung im

FrĂŒhjahr letzten Jahres hohe Acrylamidwerte in Lebensmitteln entdeckt

hatte - mit ihrem Minimierungskonzept beispielhaft in der EU

vorangegangen.



Nach Darstellung der Experten ist die GesundheitsgefÀhrdung durch

Acrylamid durchaus beunruhigend. Schwedische Wissenschaftler gehen von

8.000 bis 10.000 zusÀtzlichen Krebserkrankungen durch Acrylamid aus.



Mithilfe des zwischen dem Bundesamt fĂŒr Verbraucherschutz, den

LĂ€ndern, der Wirtschaft und dem Verbraucherschutzministerium

abgestimmten Minimierungskonzeptes konnten die Acrylamidwerte in

besonders stark belasteten Lebensmitteln, z.B. Pommes frites und

Chips, bereits durch VerÀnderungen der Temperaturen gesenkt werden.



Perspektivisch ist das Minimierungskonzept der Einstieg fĂŒr

verbindliche Regelungen, die auf diesem Erkenntnisgewinn beruhen:



verbindliche Beteiligung aller Unternehmen am

Minimierungskonzept, verbindliche ZeitplĂ€ne fĂŒr die Umsetzung von

Acrylamid-Minimierungsmaßnahmen;



Schaffung einer fĂŒr die Wirtschaft verbindlichen \"guten

fachlichen Praxis\" zur Minimierung von Acrylamidwerten;



neue Zubereitungshinweise und Informationen fĂŒr die Verbraucher;



Schaffung von EU-weiten Regelungen fĂŒr Analytik,

Minimierungsstrategie, Überwachung und verbindliche Maßnahmen.



Die rechtlichen Grundlagen fĂŒr solche Regelungen sind mit der EU-

Kontaminantenverordnung sowie der EU-Hygieneverordnung weitgehend

vorhanden. Die unionsregierten LĂ€nder mĂŒssen nun endlich das

Verbraucherinformationsgesetz unterstĂŒtzen, um eine sinnvolle

Information der Verbraucher zu ermöglichen.



Weiterhin werden wir folgende Themenbereiche diskutieren und prĂŒfen:



EinfĂŒhrung vorsorgender Maßnahmen fĂŒr bestimmte Risikogruppen wie

Kinder und Schwangere (z.B. Verzichtsempfehlungen fĂŒr bestimmte

hochbelastete Produkte), wenn technische Lösungen kurzfristig

nicht realisierbar sind;



Änderung der Verzehrsempfehlungen fĂŒr Verbraucher, um eine hohe

Acrylamidbelastung zu verhindern;



Acrylamidbelastungen in Kosmetika und durch Rauchen;



neue Kommunikationsformen, um komplexe Informationen ĂŒber den

Acrylamidgehalt von Produkten zu vermitteln.



---

Bundestagsfraktion BĂŒndnis 90/Die GrĂŒnen

Pressestelle

11011 Berlin



T: 030 / 227 - 5 72 12

F: 030 / 227 - 5 69 62

http://www.gruene-fraktion.de

eMail: presse@gruene-fraktion.de



Pressemitteilungen wieder abbestellen:

Mail an: pm-request@gruene-fraktion.de,

Betreff:

Text: unsubscribe



Bei technischen Fragen und Anregungen:

webmaster@gruene-fraktion.de





[Hinweis des Moderators: Copyright-Vermerk von ProZ wurde gelöscht]



[ This Message was edited byn2003-01-27 15:06]



[ This Message was edited byn2003-01-27 17:35]

[ This Message was edited by:on2003-01-27 17:36]


Direct link
 

Uwe Kirmse  Identity Verified
Local time: 10:29
Polish to German
+ ...
Copyright © ProZ.com??? Jan 27, 2003

Quote:


On 2003-01-27 14:36, albertov wrote:

. . .

Move message to folder...DraftsSentSpamTrash



Moved to Spam



Quote:


Copyright © ProZ.com All Rights Reserved.


???





Ja, Ralf, das war natĂŒrlich eleganter gesagt als \"Moved to Spam\"

[ This Message was edited by:on2003-01-27 17:47]

Direct link
 

Ralf Lemster  Identity Verified
Germany
Local time: 10:29
English to German
+ ...
Bitte keine politischen BeitrÀge... Jan 27, 2003

...dafĂŒr gibt\'s geeignetere Foren als ProZ.com.



Danke fĂŒr euer VerstĂ€ndnis.

Ralf


Direct link
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Acrylamid-Anhörung im Bundestag (Moderator: bitte keine politischen Postings)

Advanced search






memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »
WordFinder
The words you want Anywhere, Anytime

WordFinder is the market's fastest and easiest way of finding the right word, term, translation or synonym in one or more dictionaries. In our assortment you can choose among more than 120 dictionaries in 15 languages from leading publishers.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search