Mobile menu

Erst mit der Mahnung kommt der Kunde in Verzug
Thread poster: Sonja Tomaskovic
Sonja Tomaskovic  Identity Verified
Germany
Local time: 17:29
English to German
+ ...
Dec 7, 2007

Hier ein interessanter Artikel zum Thema Zahlungsverzug - Mahnung bei akademie.de:
http://www.akademie.de/fuehrung-organisation/forderungsmanagement/tipps/forderungsmanagement/urteil-schuldnerverzug-zahlungsziel.html


Direct link Reply with quote
 

Vito Smolej
Germany
Local time: 17:29
Member (2004)
English to Slovenian
+ ...
gut zu wissen Dec 7, 2007

.... Alternativ können Sie die Rechnung an Verbraucher mit dem Zusatz versehen, dass der Kunde "automatisch 30 Tage nach Fälligkeit und Zugang der Rechnung in Verzug gerät, ohne dass es einer Mahnung bedarf". Mit dieser Formulierung sparen Sie sich die den Verzug auslösende Mahnung.


wobei ...alle meine Kunden (Gott sei dank) so einfach denkend / unkompliziert (dämlich? doch nicht) sind, dass sie meine "zahlbar innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungserhalt", so wie von mir blauäugig geschrieben, auch verstehen.

[Urejeno ob 2007-12-07 21:51]


Direct link Reply with quote
 

Harry Bornemann  Identity Verified
Mexico
English to German
+ ...
In der Praxis für mich kaum anwendbar Dec 9, 2007

Die meisten meiner Agenturkunden nennen in ihren (zugesandten) AGB oder POs schon von sich aus ein Zahlungsziel, z. B. 30 Tage nach Zugang der Dateien und der Rechnung.

Sobald man so einen PO oder solche AGB akzeptiert, ist es keine einseitige Festlegung mehr und daher wird dann auch keine Mahnung nötig, um den Kunden ggf. in Verzug zu setzen.

Ich stimme aber zu, dass man mit einer ordentlichen Mahnung so eine eventuelle Lücke im Vertrag heilen kann.


Direct link Reply with quote
 
Elke Dr. Ruchalla
Germany
Local time: 17:29
English to German
+ ...
Verbraucher, nicht Geschäftskunden Dec 28, 2007

Hallo,

.... Alternativ können Sie die Rechnung an Verbraucher mit dem Zusatz versehen, dass der Kunde "automatisch 30 Tage nach Fälligkeit und Zugang der Rechnung in Verzug gerät, ohne dass es einer Mahnung bedarf". Mit dieser Formulierung sparen Sie sich die den Verzug auslösende Mahnung.


meines Erachtens (und so wie ich es bisher kenne), ist dieser Zusatz nur für private Endkunden erforderlich (= "Verbraucher") -- also Agenturen, Unternehmen etc. geraten auch ohne Extra-Hinweis automatisch in Verzug, wenn 30 Tage nach Rechnungsdatum nicht gezahlt ist.

Viele Grüße

Elke


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Erst mit der Mahnung kommt der Kunde in Verzug

Advanced search






LSP.expert
You’re a freelance translator? LSP.expert helps you manage your daily translation jobs. It’s easy, fast and secure.

How about you start tracking translation jobs and sending invoices in minutes? You can also manage your clients and generate reports about your business activities. So you always keep a clear view on your planning, AND you get a free 30 day trial period!

More info »
SDL MultiTerm 2017
Guarantee a unified, consistent and high-quality translation with terminology software by the industry leaders.

SDL MultiTerm 2017 allows translators to create one central location to store and manage multilingual terminology, and with SDL MultiTerm Extract 2017 you can automatically create term lists from your existing documentation to save time.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs