Word: Positionsrahmen wegkriegen
Thread poster: Wolfgang Jörissen

Wolfgang Jörissen  Identity Verified
Belize
Member
Dutch to German
+ ...
Dec 18, 2007

Frage an die PDF-Scan- und überhaupt Word-Experten:

Gibt es irgendeinen Makro, mit denen man Positionsrahmen schnell wegkriegt bzw. den darin enthaltenen Text ganz normal in das Dokument einfügt?

Hintergrund ist natürlich eine mit Abbyy gescannte PDF-Datei, die meine Word-Installation an ihre Grenzen und mich an selbige des Wahnsinns treibt.


Direct link Reply with quote
 

RWSTranslation
Germany
Local time: 04:59
Member (2007)
German to English
+ ...
Leider nicht Dec 18, 2007

Hallo,

leider habe ich auch keine echte Lösung (außer halt Neusatz).
Aber mit dem Tageditor lassen sich die meisten Dateien wenigstens soweit bearbeiten, dass man an alle Texte rankommt.

Hilfreich ist es, vor der Übersetzung im gesamten Dokumenten die Zeichenformatierung hinsichtlich Laufweite und so auf normal zu setzen.
Verringert deutlich die Tags.

Grüße

Hans

[Bearbeitet am 2007-12-18 19:24]


Direct link Reply with quote
 

Geneviève von Levetzow  Identity Verified
Local time: 04:59
Member (2002)
French to German
+ ...
Wordhilfe Dec 18, 2007

Aus der Wordhilfe:

Entfernen eines Positionsrahmens
Markieren Sie den Positionsrahmen (Rahmen: Ein Container, dessen Größe und Position an jeder Stelle auf der Seite geändert werden kann. Um einen Text bzw. eine Grafik mit Kommentaren, Fußnoten, Endnoten oder bestimmten Feldern zu positionieren, müssen Sie anstelle eines Textfeldes einen Rahmen verwenden. Verglichem mit Rahmen weisen Textfelder jedoch mehr Vorteile auf.).
Klicken Sie im Menü Format auf Positionsrahmen.
Klicken Sie auf Positionsrahmen entfernen.
Der Inhalt des Positionsrahmens wird zum linken Rand der Seite hin verschoben.

Anmerkung Wenn Sie einen Positionsrahmen und seinen Inhalt löschen möchten, markieren Sie den Rahmen, indem Sie auf seinen Rand klicken, und drücken Sie dann ENTF.

---------------

Wie schon gesagt, ist das beste, die ganze Abby-Formatierung zu entfernen und die 'per Fuß' wieder einzusetzen.

Und in einem solchen Falle benutze ich Tabellen (sie lassen sich viel leichter positionieren) anstatt Positionsrahmen.

Geneviève


[Modifié le 2007-12-18 21:58]


Direct link Reply with quote
 

Robert Schlarb  Identity Verified
Local time: 04:59
German to English
+ ...
Makro gefunden Jan 18, 2008

Hallo Wolfgang,

das Problem kann ich gut verstehen, denn bei einem 15seitigen Dokument mit über 150 Positionsrahmen wird das händische Entfernen bald mühsam.
Diesen Makro-Code habe ich gefunden, der zu funktionieren scheint:

Sub PosRahmenEntfernen()
Dim fF As Frame, i%
For Each fF In ActiveDocument.Frames
i = i + 1
fF.Delete
Selection.Style = ActiveDocument.Styles("Standard")
Next fF
MsgBox i & " Positionsrahmen wurden gelöscht"
End Sub

Die Funktion macht das händische Entfernen einfach in einer Schleife über das gesamt aktive Dokument. Dennoch muss der Text wegen des fehlenden Rahmens nachformatiert werden.

Hier noch der Link mit der Erklärung dazu:
http://www.office-loesung.de/ftopic92985_0_0_asc.php

LG
RS


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Word: Positionsrahmen wegkriegen

Advanced search






LSP.expert
You’re a freelance translator? LSP.expert helps you manage your daily translation jobs. It’s easy, fast and secure.

How about you start tracking translation jobs and sending invoices in minutes? You can also manage your clients and generate reports about your business activities. So you always keep a clear view on your planning, AND you get a free 30 day trial period!

More info »
Across v6.3
Translation Toolkit and Sales Potential under One Roof

Apart from features that enable you to translate more efficiently, the new Across Translator Edition v6.3 comprises your crossMarket membership. The new online network for Across users assists you in exploring new sales potential and generating revenue.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs