Mobile menu

Dumme Frage zu Zeilenumbrüchen/Zeilenwechseln in Word
Thread poster: Katrin Lueke

Katrin Lueke  Identity Verified
Germany
Local time: 03:24
Member (2006)
English to German
Jan 18, 2008

Hallo,

ich hab da mal 'ne Frage...

es geht um den Zeilenwechsel in Word-Dokumenten und seine Auswirkung auf die Segmentation von CAT-Tools.

Aber von Anfang an:

Ich arbeite seit kurzem für eine Agentur, die ihre Aufträge (also die Texte) auf eine Internetseite hochlädt, von der der Übersetzer sie sich dann herunterlädt.

Wenn ich den Text dann auf dem Computer speichere, ist es ein "Textdokument".

Bisher bin ich dann folgendermaßen vorgegangen:
Ich habe das Textdokument mit Word geöffnet (Rechtsklick -> Öffnen mit -> Microsoft Word for Windows)
Dann habe ich das entstandene Word-Dokument mit "Speichern unter" als Word-Dokument gespeichert.

Wenn ich dann meinem SDLX sage, es soll dieses Word-Dokument für die Übersetzung vorbereiten, segmentiert es den Text Zeile für Zeile und nicht nach Sätzen.
Es gibt in SDLX unter "Options" die Möglichkeit "Do not segment on line breaks", aber egal, ob ich sie auswähle oder nicht, das Ergebnis bleibt das Gleiche: die Segmente bestehen aus den einzelnen Zeilen, nicht aus Sätzen.

Also gehe ich hin und (bitte nicht allzu sehr lachen) ändere all die Zeilenumbrüche, indem ich den Cursor an den Beginn einer Zeile setze und gleichzeitig zwei Tasten drücke (und jetzt weiß ich nicht einmal genau wie die heißen - also erstens die Taste, die man auch drückt, wenn man einen Großbuchstaben schreiben will, und zweitens die Taste mit dem Pfeil nach links, über der Enter-Taste).

Zum Glück sind die Texte kurz, aber nervig ist es eben auf die Dauer doch, deshalb hier meine Frage:

Gibt es nicht irgendeine Funktion in Word, mit der man auf einen Schlag alle diese Zeilenumbrüche entfernen kann?

Vielen Dank fürs Lesen, vielleicht kann mir ja jemand einen Tipp geben.

Viele Grüße,

Katrin

PS: Ich habe MS Office 2000 Professional


Direct link Reply with quote
 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 04:24
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Ja, die müssen weg Jan 18, 2008

Allerdings wenn man vom Internet einen Text direct nach Word kopiert, laufen die Zeilen wie sie sollen. ohne Umbrüche.
Normalerweise kommen die Splitterzeilen vom Kopieren von pdf nach Word. Das sollte man unterlassen und lieber Abbyy Finereader oder sonstige Leseprogramme einsetzen.
Wenn man aber einen Text bekommt, wo die Zeilen mit Umbrüche enden, muss man diese durch ein Leerzeichen ersetzen und dann erst z.b. mit SDLX verarbeiten.

Man kann sie natürlich mit Suche und Ersetze alle auf einen Schlag entfernen, aber dann hat man alle Absätze auch weg. Eine Methode ist die doppelten Umbrüche durch ein bestimmtes Zeichen ersetzen, dann die einfachen Umbrüche durch Leerzeichen und dann die bestimmten Zeichen zurück als Absatzmarke.

Gruß
Heinrich

[Bearbeitet am 2008-01-18 15:33]


Direct link Reply with quote
 

Vito Smolej
Germany
Local time: 03:24
Member (2004)
English to Slovenian
+ ...
Meine Methode Jan 18, 2008

Gibt es nicht irgendeine Funktion in Word, mit der man auf einen Schlag alle diese Zeilenumbrüche entfernen kann?


Ich mache folgendes (global search and replace)

1. alle ^p^p zu QQQ (damit schafft man die Absätze aus dem Weg für den nächsten Befehl. QQQ istr nur ein String, das sonst nicht auftritt - verschwindet im Schritt 3)
2. Alle ^p zu Leerzeichen (übrigens, unter ^p wird von Word "harte neue Zeile" verstanden).
3. Alle QQQ zu ^p^p (nun macht man alle Absätze zurück rein).

Es gibt vermutlich schönere Methoden...

Mit freundlichen Grüßen

Vito

PS: selbstverständlich geht es nur, wenn ein Absatz zwei ^p nacheinander heißt.


Direct link Reply with quote
 

Michele Johnson  Identity Verified
Germany
Local time: 03:24
German to English
+ ...
Workaround: Autounbreak? Jan 18, 2008

Eventuell ist Autounbreak eine gute Lösung für dich:
http://digital.hollmen.dk/products/autounbreak/index.htm
Diese kostenlose Software wurde schon mehrmals in den Foren erwähnt. Ich benutze es gerne für Texte kopiert aus PDF.

Hier ein Auszug von der Webseite, leider nur auf Englisch:

" AutoUnbreak removes line breaks from formatted (or plain) text input. This is useful if you want to reformat a text document, where lines have been cut short, e.g. when copying text from an Adobe PDF file to a word processor. Thus, the program removes any extraneous lines.

AutoUnbreak was designed to remove these carriage returns/ line breaks in a smart manner. For instance it will try to reconstruct any hyphenated words, and it will not merge lines if they e.g. are a part of a numbered or bulleted list. AutoUnbreak is customizable, and you can change its "rules" by altering the plain text files "merge.set" and "exceptions.set" to fit your needs.

The program gets its input from the clipboard, and should retain any (text) formatting. Click here to see a demonstration of AutoUnbreak in action."


Direct link Reply with quote
 

LegalTrans D  Identity Verified
Turkey
Member (2003)
English to German
+ ...
Auch "weiche" Umbrüche kann man rauswerfen Jan 18, 2008

Vito Smolej wrote:

Ich mache folgendes (global search and replace)

1. alle ^p^p zu QQQ (damit schafft man die Absätze aus dem Weg für den nächsten Befehl. QQQ istr nur ein String, das sonst nicht auftritt - verschwindet im Schritt 3)
2. Alle ^p zu Leerzeichen (übrigens, unter ^p wird von Word "harte neue Zeile" verstanden).
3. Alle QQQ zu ^p^p (nun macht man alle Absätze zurück rein).




Nach dem gleichen Prinzip kann man auch die (in der erweiterten Darstellung als nach unten und links weisende gebrochene Pfeile angezeigten) "weichen" Umbrüche rauswerfen:

Ersetze ^l durch [blank]
wobei das Zeichen nach dem ^ ein kleines "L" sein soll

Dieser Trick hilft besonders bei aus PDF umgewandelten Word-Dokumenten.

Volkmar


Direct link Reply with quote
 

Katrin Lueke  Identity Verified
Germany
Local time: 03:24
Member (2006)
English to German
TOPIC STARTER
Vielen Dank an alle! Feb 8, 2008

Hallo,

heute habe ich wieder einen solchen Auftrag erhalten und habe eure Vorschläge ausprobiert.

Am besten hat für mich Vitos Methode funktioniert. Vielen Dank!

Vielen Dank auch an alle anderen für die Tipps und Informationen!

Viele Grüße,
Katrin


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Dumme Frage zu Zeilenumbrüchen/Zeilenwechseln in Word

Advanced search






Across v6.3
Translation Toolkit and Sales Potential under One Roof

Apart from features that enable you to translate more efficiently, the new Across Translator Edition v6.3 comprises your crossMarket membership. The new online network for Across users assists you in exploring new sales potential and generating revenue.

More info »
SDL Trados Studio 2017 Freelance
The leading translation software used by over 250,000 translators.

SDL Trados Studio 2017 helps translators increase translation productivity whilst ensuring quality. Combining translation memory, terminology management and machine translation in one simple and easy-to-use environment.

More info »



All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs