Berechnung des Zeilenpreises (Zählen...)
Thread poster: Jonas_Je
Jonas_Je
Local time: 01:02
English to German
+ ...
Feb 9, 2008

Hallo,

ich gehöre zu den Übersetzern, die die übersetzten Zeichen in der Zielsprache in Word anzeigen lassen ("Wörter zählen"), mit Leerzeichen. Letztens hat eine Agentur, der ich eine Sammelrechnung geschrieben habe, auf eine falsch berechnete Anzahl von Zeichen hingewiesen. Ich habe das kontrolliert und eingesehen, dass ich in der Eile einige Wiederholungen übersehen habe. Damit ist das Problem geklärt.

Nur: Brauche ich für mehr Effizienz vielleicht doch ein Zählprogramm? Für die Korrektur musste ich eigenhändig in meinem Word-Dokument die Wiederholungen löschen, um auf die richtige Zeichen-Anzahl zu kommen. Kann eine entsprechende Software Wiederholungen abziehen?

Wo seht ihr die Grenze, was Wiederholungen betrifft? Ich kann verstehen, dass Formularfelder wie "____________", die ich aus dem Quelltext übernehme, nicht berechnet werden. Wie sieht es denn aus, wenn aus dem Quelltext eine Adresse, Bankverbindung etc. in den Zieltext übernommen wird, die aber im Grunde nicht übersetzt wird (bei Verträgen z.B.)? Wenn ich die Zeichen nicht berechen dürfte, könnte man ja bald über jede Zeile streiten.

Noch etwas: Wenn ich von der Zahl an Zeichen in Word ausgehe und durch 55 Teile, um auf die Zahl meiner Normzeilen komme, kriege ich logischerweise fast immer krumme Zahlen. Soll ich dann bei 89,4 ab- und bei 89,5 aufrunden? Das ist mir alles noch etwas ungewiss. Ich habe darüber nachgedacht, in der Rechnung einfach nur die Zeichen anzugeben, um ohne Rundung auf den Gesamtpreis zu kommen, aber es sieht schon komisch aus, wenn ich 10.789 Zeichen anstatt der entsprechenden Normzeilen angebe. Ich würde mich über hilfreiche Antworten und Tipps sehr freuen.


Direct link Reply with quote
 

Nadja Balogh  Identity Verified
Germany
Local time: 01:02
Member (2007)
Japanese to German
+ ...
Wiederholungen? Feb 10, 2008

Hallo Jonas,

also bei mir hat sich noch nie jemand über das Einbeziehen von Wiederholungen beschwert. Wobei ich natürlich nicht weiß, wie lang sie bei dir waren... aber grundsätzlich lasse ich immer Word seine Arbeit tun, und das war's.
Ansonsten könntest du, sofern technische möglich, z.B. Übersetzungssoftware benutzen - die würde dir dann die Wiederholungen anzeigen. Aber auch für Wiederholungen darf man generell etwas berechnen, wenn auch etwas weniger. Wieviel, müsstest du vorher mit dem Kunden absprechen.

Überhaupt denke ich, dass der Kunde (sofern es eine Agentur ist, die weiß, was sie tut), vorher ankündigen sollte, falls vorgesehen ist, für Wiederholungen nichts oder weniger zu zahlen.

Mit dem Auf- und Abrunden verfahre ich so, wie du vorgeschlagen hast; das halte ich für vollkommen üblich (bzw. auch darüber hat sich bisher niemand beklagt, weshalb ich einfach mal davon ausgehe)

LG,
Nadja


Direct link Reply with quote
 

Emmanuelle Riffault  Identity Verified
Germany
Local time: 01:02
Member (2004)
German to French
+ ...
Ach, die Wiederholungen Feb 11, 2008

Hallo,
zum Thema Wiederholungen würdest du etliche Einträge im Forumarchiv finden. Das ist ein Thema für sich. Die gesonderte Berechnung von Wiederholungen ist auf keinen Fall bei allen Übersetzern und bei allen Projekten üblich (ich mache das z.B. generell nicht). Und sie müsste immer vor Arbeitsbeginn definiert und vereinbart werden.
Wie von Nadja erwähnt, kann dir hier am besten ein CAT-Tool helfen, das den Text selber analysiert.

Was das Ab- und Aufrunden betrifft, wird bei mir auch aus "25,3" eine "25" und aus "25,6" eine "26". Bei größeren Projekten runde ich manchmal auch großzügiger ab. Dann wird z.B. aus "8516" halt eine "8510" oder "8500". Es kommt auch auf den Kunden an. Einigen schenke ich diese paar Zeilen gern, anderen eben weniger

Mit Gruß

Emmanuelle


Direct link Reply with quote
 

RWSTranslation
Germany
Local time: 01:02
Member (2007)
German to English
+ ...
Vereinbarung Feb 12, 2008

Hallo,

wie in all diesen Fragen ist das ein Bereich, den man vor dem Auftrag abklären sollte.

Üblicherweise wirst Du ein Angebot machen, in dem Du Deine Methode der Preisfindung definierst. In der Praxis wirst Du aber feststellen, dass insb. größere Auftraggeber eigene Methoden der Mengenermittlung haben, die Du entweder akzeptierst oder den Auftrag halt nicht annimmst.

Sinnvollerweise bestimmt man erst die Methode der Mengenermittlung und kalkuliert dann den dazugehörigen Preis je Mengeneinheit.

Am Ende zählt eh nur das was insgesamt dabei rauskommt. In diesem Sinne merkst Du schnell, dass es meist völlig irrelevant ist, ob die letzte angebrochene Zeile auf oder abgerundet wird.

Viele Grüße

Hans


Direct link Reply with quote
 

Magdalena Bergmann
Germany
Local time: 01:02
Romanian to German
+ ...
meine Zeilenzahl nicht gleich Agentur Zeilenzahl Nov 25, 2008

Ich stehe genau vor dem gleichen Problem wie Jonas. Ich berechne die Zeilenzahl nach Quelltext. Für einen Auftrag nutzte ich die Funktion von Word um die Zeilenzahl anzuzeigen. Es kam zu eine größere Zahl als was mir die Agentur bezahlen will, obwohl **nichts** wiederholt sich. Aus 88 Zeilen wurden 54.

Mit FineCount lag das Ergebnis bei 47 Zeilen.

Was soll ich machen? Soll ich mich beschweren?

Nutzen Sie andere Programme um die Zeilen zu zählen?
Ich nutze hauptsächlich Across als CAT-Tool, m. E. beinhaltet dieses Programm keine Zählfunktion.

Viele Grüße
Magda


Direct link Reply with quote
 
Noe Tessmann  Identity Verified
Local time: 01:02
English to German
+ ...
Zahl der Zeichen mit Leerzeichen ist für die Zeile maßgeblich Nov 27, 2008

Hallo Magdalena,

wenn nicht anders vereinbart besteht eine Zeile aus 55 Zeichen mit Leerzeichen (in Belgien 60). Die Zeilenangabe in Word bezieht sich auf jede angefange Zeile, das wäre zu großzügig bemessen.

Wiederholungen kann Word natürlich nicht berücksichtigen, dazu braucht es ein CAT-Tool. Wenn vorher kein Rabatt für Wiederholungen vereinbart wurde, kann das auch niemand später nachfordern.

Word zählt aber auch Zahlen in Tabellen, die von CAT-Tools nicht berücksichtigt werden.

LG

Noe


Direct link Reply with quote
 

Magdalena Bergmann
Germany
Local time: 01:02
Romanian to German
+ ...
Zählprogramme Nov 27, 2008

Vielen Dank Noe für deine Antwort.

Vielleicht du oder auch die anderen können weitere Vorschläge für Zählprogramme machen.

Viele Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit.
Magda


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Berechnung des Zeilenpreises (Zählen...)

Advanced search






Wordfast Pro
Translation Memory Software for Any Platform

Exclusive discount for ProZ.com users! Save over 13% when purchasing Wordfast Pro through ProZ.com. Wordfast is the world's #1 provider of platform-independent Translation Memory software. Consistently ranked the most user-friendly and highest value

More info »
SDL Trados Studio 2017 Freelance
The leading translation software used by over 250,000 translators.

SDL Trados Studio 2017 helps translators increase translation productivity whilst ensuring quality. Combining translation memory, terminology management and machine translation in one simple and easy-to-use environment.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums