KudoZ home » Dutch to German » Medical (general)

levensloopbijdragen

German translation: Beiträge zur Lebenslaufregelung

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
Dutch term or phrase:levensloopbijdragen
German translation:Beiträge zur Lebenslaufregelung
Entered by: Gisela Germann
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

19:06 Jan 30, 2009
Dutch to German translations [PRO]
Medical - Medical (general)
Dutch term or phrase: levensloopbijdragen
Es geht um den Verdienstausfall nach einem Unfall:
Geschat voor 2007 op basis van jan t/m dec: salaris € 67.815,00, arbeidstoeslag € 8.765,64, 13e maand €5.651,25, vakantietoeslag € 5.4525,20, winstdeling € 3.185,00, bonus € 10.000,00, bij elkaar € 100.842,09 ; excl. onkostenvergoeding € 816,00, excl. Pensioen- en **levensloopbijdragen** van werkgever € 8.064,16).
Gisela Germann
Germany
Local time: 08:01
Beiträge zur Lebenslaufregelung
Explanation:
an der sich der Arbeitgeber freiwillig beteiligen kann.

Siehe auch Link des niederländischen Finanzamts


--------------------------------------------------
Note added at 2 Tage15 Stunden (2009-02-02 10:38:31 GMT)
--------------------------------------------------

Ein Lebensarbeitszeitkonto ist ein spezielles Zeitwertkonto, dessen Augenmerk auf die Freistellung vor der Pensionierung liegt. Die "levensloopregeling" ist umfassender (siehe auch Referenzbeitrag von Marga).
Gerade weil die deutsche Lebensarbeitszeitregelung nicht 1:1 mit der niederländischen zu vergleichen ist, würde ich "Lebenslaufregelung" vorziehen.
Solltest Du das "Konto" einbinden wollen, trifft der Begriff "Zeitwertkonto" eher den Kern.

Der Arbeitgeber zahlt im Übrigen nicht selbst auf ein Konto ein, sondern leitet einen Lohnanteil des Arbeitnehmers weiter.
Selected response from:

Marian Pyritz
Germany
Local time: 08:01
Grading comment
Du hast mal wieder Recht, Marian, vielen Dank :-)
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
3 +1Beiträge zur Lebenslaufregelung
Marian Pyritz
2Einzahlungen in das Lebensarbeitszeit-Konto, Zeit-Geld-Konto
Susanne Bittner
Summary of reference entries provided
LebenslaufregelungMarga Shaw

  

Answers


44 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +1
Beiträge zur Lebenslaufregelung


Explanation:
an der sich der Arbeitgeber freiwillig beteiligen kann.

Siehe auch Link des niederländischen Finanzamts


--------------------------------------------------
Note added at 2 Tage15 Stunden (2009-02-02 10:38:31 GMT)
--------------------------------------------------

Ein Lebensarbeitszeitkonto ist ein spezielles Zeitwertkonto, dessen Augenmerk auf die Freistellung vor der Pensionierung liegt. Die "levensloopregeling" ist umfassender (siehe auch Referenzbeitrag von Marga).
Gerade weil die deutsche Lebensarbeitszeitregelung nicht 1:1 mit der niederländischen zu vergleichen ist, würde ich "Lebenslaufregelung" vorziehen.
Solltest Du das "Konto" einbinden wollen, trifft der Begriff "Zeitwertkonto" eher den Kern.

Der Arbeitgeber zahlt im Übrigen nicht selbst auf ein Konto ein, sondern leitet einen Lohnanteil des Arbeitnehmers weiter.


    Reference: http://www.belastingdienst.nl/variabel/buitenland/de/unterne...
Marian Pyritz
Germany
Local time: 08:01
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in DutchDutch
PRO pts in category: 160
Grading comment
Du hast mal wieder Recht, Marian, vielen Dank :-)
Notes to answerer
Asker: Danke für den Link und die Hilfe, sehr interessante Erklärung. Aber inzwischen denke ich doch, dass Susannes Erklärung eher zutrifft.

Asker: Also ich finde keinen Unterschied in der Erklärung des Finanzamtes, die Marga und du gegeben haben und der Erklärung aus Meyers Lexikon für Lebensarbeitszeitkonto, außer dass Kurz- und Langzeitkonto zusammengefasst wurden.


Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Marga Shaw
10 mins
Login to enter a peer comment (or grade)

2 days12 hrs   confidence: Answerer confidence 2/5Answerer confidence 2/5
Einzahlungen in das Lebensarbeitszeit-Konto, Zeit-Geld-Konto


Explanation:
Bin mir nur nicht sicher über die Einzahlungen. Den Begriff Lebensarbeitszeit-Konto haben wir mal in einem Kurs gründlich erörtert. Viele Grüße Susanne

--------------------------------------------------
Note added at 2 Tage19 Stunden (2009-02-02 15:02:12 GMT)
--------------------------------------------------

Habe noch mal weitergegooglet, auch anhand von Marians Vorschlägen, würde jetzt ,Beiträge auf Zeitwertkonto' vorschlagen, das trifft es genauer, weil die Beiträge ja tatsächlich abgeführt/weitergeleitet werden.

Susanne Bittner
Local time: 08:01
Native speaker of: German
PRO pts in category: 152
Notes to answerer
Asker: Dafür gibt es auch sehr viele Treffer bei Google. Dankeschön.

Login to enter a peer comment (or grade)




Reference comments


58 mins
Reference: Lebenslaufregelung

Reference information:
Am 1. Januar 2006 wurde die so genannte Lebenslaufregelung eingeführt. Mit der Lebenslaufregelung haben Arbeitnehmer die Möglichkeit zu sparen, um in Zukunft einen unbezahlten Urlaub finanzieren zu können. Die Lebenslaufregelung kann für nahezu jede Form von Urlaub angewendet werden. Arbeitnehmer können das Sparguthaben auch dazu nutzen, vorzeitig in den Ruhestand zu gehen.

Ihre Arbeitnehmer haben ab dem 1. Januar 2006 das Recht, an der Lebenslaufregelung teilzunehmen. Ein Arbeitnehmer kann Sie im Rahmen einer Lebenslaufregelung dazu auffordern, pro Jahr einen Betrag von maximal 12% seines Lohns einzubehalten. Diesen Betrag überweisen Sie an die Bank, die Versicherung oder die Kapitalanlagegesellschaft, für die sich der Arbeitnehmer entschieden hat.
(www.belastingdienst.nl/variabel/buitenland/de/unternehmer/u...

Marga Shaw
United Kingdom
Specializes in field
Native speaker of: German
PRO pts in category: 3
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


Changes made by editors
Feb 10, 2009 - Changes made by Gisela Germann:
Edited KOG entry<a href="/profile/4674">Gisela Germann's</a> old entry - "levensloopbijdragen" » "Beiträge zur Lebenslaufregelung"


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search