KudoZ home » English to German » Journalism

embedded journalist

German translation: truppenbegleitende Journalisten

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:embedded journalist
German translation:truppenbegleitende Journalisten
Entered by: José Antonio V.
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

18:29 Jan 15, 2004
English to German translations [PRO]
Art/Literary - Journalism
English term or phrase: embedded journalist
Oldest Living Embedded Journalist Tells All.
José Antonio V.
Spain
Local time: 23:59
truppenbegleitende Journalisten
Explanation:
Ich muss Bogdan zustimmen, dass "eingebettet" in diesem Zusammenhang lächerlich klingt (was für den Ursprungsbegriff nicht unbedingt zutrifft!).

Und so verbreitet finde ich das nicht, oft wird, aus Scheu vor "eingebettet" und aus Faulheit, einen treffenden dt. Begriff zu finden, "embedded" in Anführungszeichen verwendet.

--------------------------------------------------
Note added at 43 mins (2004-01-15 19:13:32 GMT)
--------------------------------------------------

Und Reporter, wie von Norbert vorgeschlagen, ist wohl eine bessere Bezeichnung für diese Arbeit, allerdings ginge das über eine Übersetzung hinaus.
Selected response from:

Endre Both
Germany
Local time: 23:59
Grading comment
Thansk to all of you!
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4 +7eingebetteter Journalistntext
3 +8truppenbegleitende Journalisten
Endre Both
4eingebundener Kriegsberichterstatteringo_h


Discussion entries: 1





  

Answers


3 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +7
eingebetteter Journalist


Explanation:
*

--------------------------------------------------
Note added at 27 mins (2004-01-15 18:57:27 GMT)
--------------------------------------------------

Frontreporter geht als Alternative

http://www.google.de/search?hl=de&ie=UTF-8&oe=UTF-8&q=frontr...


    Reference: http://www.google.de/search?hl=de&ie=UTF-8&oe=UTF-8&q=eingeb...
ntext
United States
Local time: 16:59
Specializes in field
Native speaker of: Native in EnglishEnglish, Native in GermanGerman
PRO pts in category: 21

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Hermann
0 min

agree  Bogdan Burghelea: ist zwar richtig, aber klingt graesslich. muss wirklich jeder Schwachsinn aus dem englischen Jargon uebernehmen werden?
3 mins

agree  ingo_h: ja, Bogdan, man muss, weil der Begriff schon seit dem "zweiten Golfkrieg" tausendfach benutzt wurde und wird. Ich würde ihn in Anführungszeichen setzen.Und hier geht es um Wilson: www.washingtonian.com/inwashington/buzz/embedded.html; nix WWII, Vietnam.
8 mins

agree  Ivo Lang
36 mins

neutral  Klaus Herrmann: Sollte das 'oldest embedded' auf einen WWII-Veteranen hinweisen wie ich vermute, wäre 'eingebettetet Journalist' klarer zeitlicher Bruch.
1 hr
  -> Ich vermute, dass hier absichtlich ein neumodischer Begriff anachronistisch auf einen Veteranen angewendet wird.

agree  Aniello Scognamiglio
4 hrs

agree  Melanie Nassar : wenn man nur uebersetzen und nicht bewerten will, ist das eindeutig der richtige Begriff
11 hrs

agree  Karl Zeiler: auch wenn´s nicht gut klingt; wer die Berichte gesehen und gehört hat, hat sich an den Ausdruck gewöhnt
3 days1 hr
Login to enter a peer comment (or grade)

42 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +8
truppenbegleitende Journalisten


Explanation:
Ich muss Bogdan zustimmen, dass "eingebettet" in diesem Zusammenhang lächerlich klingt (was für den Ursprungsbegriff nicht unbedingt zutrifft!).

Und so verbreitet finde ich das nicht, oft wird, aus Scheu vor "eingebettet" und aus Faulheit, einen treffenden dt. Begriff zu finden, "embedded" in Anführungszeichen verwendet.

--------------------------------------------------
Note added at 43 mins (2004-01-15 19:13:32 GMT)
--------------------------------------------------

Und Reporter, wie von Norbert vorgeschlagen, ist wohl eine bessere Bezeichnung für diese Arbeit, allerdings ginge das über eine Übersetzung hinaus.

Endre Both
Germany
Local time: 23:59
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in HungarianHungarian
PRO pts in category: 8
Grading comment
Thansk to all of you!

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Hermann: ist doch eine exzellente Alternative zum lächerlichen "eingebettet" / Frontreporter - wie oben zitiert - ist auch nicht unbedingt eingebettet; die sind u. U. auf eigene Faust und eigenes Risiko unterwegs.
17 mins

agree  Rolf Bueskens: Finde ich wesentlich besser.
27 mins

agree  Klaus Herrmann: Abgesehen von der Zustimmung zum Grundsatz spricht ein weiterer Grund dagegen, das Golfkriegs-eingebettet zu verwenden - der Reporter wirkt auf mich aus einer Zeit stammend, als diese Journalisten noch Frontberichterstatter hießen.
33 mins
  -> Stimmt, für eine auf die letzten 15 Jahre bezogene Enthüllung wäre das Alter nicht ausschlaggebend. Vielleicht verrät uns der Fragesteller mehr. Aber "embedded" ist dann auch ein Anachronismus, das dürfte doch auch ein recht neuer Begriff sein, oder?

agree  Tobi: deutlich besser - embedded ist im allgemeinen nicht schön ins deutsche zu übersetzen. da ist oft eine umschreibung besser.
41 mins

agree  Herbert Fipke: Obwohl die Jungs im Golfkrieg sehr schön "gebettet" waren, umsorgt sozusagen, damit sie nur das schreiben und sehen, was sie sollen.
3 hrs

agree  Hans G. Liepert: Herbert: Hattest Du den Eindruck schlecht über den Irak-Krieg informiert zu sein?
12 hrs

agree  Steffen Walter: Ist eine gute Alternative - stimme mit Klaus' Vermutung überein, dass es sich hier um einen echten Veteranen handelt (2. WK). Genau kann uns das aber nur der Fragesteller sagen.
13 hrs

agree  ingo_h: obwohl das "embedded" eben doch mehr ist, als nur die Truppe begleitend, nämlich auch bevormundet und mit Redeverbot zu bestimmten Sachverhalten versehen, auch und gerade im Irak-Krieg, Hans!
22 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

23 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
eingebundener Kriegsberichterstatter


Explanation:
um eine Alternative zu bieten. "die Truppe begleitend" ist mir zu neutral, das "embedding program" bedeutet ja nicht nur, dass der Berichterstatter die Truppe begleiten darf und zusehen darf, wie die Granaten abgeschossen werden, sondern auch, dass er mehr eben nicht berichten darf und auch u.U. nicht berichten kann (weil er es nicht erfährt und weil der Feind es nicht wissen darf, z.B. wo die Granaten eingeschlagen sind), worüber sich ja gerade George Wilson beklagt.Wenn es um das Interview geht, das ich meine, bezieht sich "embedded" nciht auf den Vietnam-Krieg sondern auf den Irak-Krieg. Also kein Anachronismus.


    Reference: http://www.washingtonian.com/inwashington/buzz/embedded.html
ingo_h
Germany
Local time: 23:59
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search