ProZ.com global directory of translation services
 The translation workplace
Ideas
KudoZ home » English to German » Chemistry; Chem Sci/Eng

M -skin

German translation: MAK-Wert von 0,5 ppm, 3 mg/m3

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:ACGIH TLV of 0.5 ppm, 3 mg/cu M -skin
German translation:MAK-Wert von 0,5 ppm, 3 mg/m3
Entered by: mrmp
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

20:03 Sep 3, 2011
English to German translations [PRO]
Tech/Engineering - Chemistry; Chem Sci/Eng / chemische Produkte
English term or phrase: M -skin
Tetramethylsuccinonitrile (TMSN) has an OSHA PEL and ACGIH TLV of 0.5 ppm, 3 mg/cu M -skin.

wie ist dies zu uebersetzen?
Darko Kolega
Croatia
Local time: 03:43
s.u.
Explanation:
Da ich kein medizinischer Experte bin, nur CL3.
Ich würde das wie folgt erläutern (evtl. in Klammern nach dem unübersetzten englischen Original):
"durchschnittlicher (Grenz-)Wert in Milligramm pro Kubikmeter (mg/m3) bei Einwirkung während einer Arbeitszeit von 8 Stunden täglich",
also im Zusammenhang z.B. kürzer: "MAK-Wert von 0,5 ppm (3 mg/m3)"
vgl. http://www.google.de/url?q=https://extra.suva.ch/suva/b2c/do...
Zitat
Die maximale Arbeitsplatzkonzentration (= MAK-Wert) ist definiert als die höchstzulässige Durchschnittskonzentration eines gas-, dampf- oder
staubförmigen Arbeitsstoffes in der Luft, die nach derzeitiger Kenntnis in
der Regel bei Einwirkung während einer Arbeitszeit von 8 Stunden täglich und bis 42 Stunden pro Woche auch über längere Perioden bei der ganz stark überwiegenden Zahl der gesunden, am Arbeitsplatz Beschäftigten die Gesundheit nicht gefährdet.
Da die maximalen Arbeitsplatzkonzentrationswerte 8-Stunden-Mittelwerte sind und in der Praxis die aktuelle Konzentration der Stoffe in der Atemluft häufig schwankt, werden basierend auf toxikologischen und arbeitshygienischen Kriterien kurzzeitige Abweichungen über den MAK-Wert erlaubt und ein Kurzzeitgrenzwert festgelegt. Der Kurzzeitgrenzwert wird als Mittelwert über 15 Minuten angegeben.
In der schweizerischen Grenzwertliste wird für Tetramethylsuccinonitril
(TMSN) unter Bezug auf die ACGIH (American Conference of Governmental Industrial Hygienists) ein MAK-Wert von 0,5 ppm (3 mg/m3) mit einem Kurzzeitgrenzwert von 1 ppm (6 mg/m3) geführt mit dem Ziel, als kritische Toxizität die neurotoxischen Effekte zu verhindern.
Da TMSN nicht nur inhalativ, sondern auch über die Haut aufgenommen
werden kann, ist der Stoff zusätzlich mit «H» markiert.
Zitatende
Angaben und Definition von "skin" in Kapitel "Exposure Limits" von
http://www.cdc.gov/niosh/docs/81-123/pdfs/0604.pdf
(leider nicht kopierbar und nicht auf Deutsch)
Selected response from:

mrmp
Local time: 03:43
Grading comment
4 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
3s.u.
mrmp


Discussion entries: 5





  

Answers


4 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
m -skin
s.u.


Explanation:
Da ich kein medizinischer Experte bin, nur CL3.
Ich würde das wie folgt erläutern (evtl. in Klammern nach dem unübersetzten englischen Original):
"durchschnittlicher (Grenz-)Wert in Milligramm pro Kubikmeter (mg/m3) bei Einwirkung während einer Arbeitszeit von 8 Stunden täglich",
also im Zusammenhang z.B. kürzer: "MAK-Wert von 0,5 ppm (3 mg/m3)"
vgl. http://www.google.de/url?q=https://extra.suva.ch/suva/b2c/do...
Zitat
Die maximale Arbeitsplatzkonzentration (= MAK-Wert) ist definiert als die höchstzulässige Durchschnittskonzentration eines gas-, dampf- oder
staubförmigen Arbeitsstoffes in der Luft, die nach derzeitiger Kenntnis in
der Regel bei Einwirkung während einer Arbeitszeit von 8 Stunden täglich und bis 42 Stunden pro Woche auch über längere Perioden bei der ganz stark überwiegenden Zahl der gesunden, am Arbeitsplatz Beschäftigten die Gesundheit nicht gefährdet.
Da die maximalen Arbeitsplatzkonzentrationswerte 8-Stunden-Mittelwerte sind und in der Praxis die aktuelle Konzentration der Stoffe in der Atemluft häufig schwankt, werden basierend auf toxikologischen und arbeitshygienischen Kriterien kurzzeitige Abweichungen über den MAK-Wert erlaubt und ein Kurzzeitgrenzwert festgelegt. Der Kurzzeitgrenzwert wird als Mittelwert über 15 Minuten angegeben.
In der schweizerischen Grenzwertliste wird für Tetramethylsuccinonitril
(TMSN) unter Bezug auf die ACGIH (American Conference of Governmental Industrial Hygienists) ein MAK-Wert von 0,5 ppm (3 mg/m3) mit einem Kurzzeitgrenzwert von 1 ppm (6 mg/m3) geführt mit dem Ziel, als kritische Toxizität die neurotoxischen Effekte zu verhindern.
Da TMSN nicht nur inhalativ, sondern auch über die Haut aufgenommen
werden kann, ist der Stoff zusätzlich mit «H» markiert.
Zitatende
Angaben und Definition von "skin" in Kapitel "Exposure Limits" von
http://www.cdc.gov/niosh/docs/81-123/pdfs/0604.pdf
(leider nicht kopierbar und nicht auf Deutsch)


mrmp
Local time: 03:43
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 28
Notes to answerer
Asker: thanks

Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


Changes made by editors
Sep 11, 2011 - Changes made by mrmp:
Created KOG entryKudoZ term » KOG term


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also: