KudoZ home » English to German » Cinema, Film, TV, Drama

period productions (vs. modern drama)

German translation: Historienfilm; Kostümfilm

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:period production
German translation:Historienfilm; Kostümfilm
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

13:08 Jul 7, 2008
English to German translations [PRO]
Art/Literary - Cinema, Film, TV, Drama / television formats
English term or phrase: period productions (vs. modern drama)
Aus der Pressemitteilung eines britischen Medienunternehmens:

**Modern drama, including XX, YY and ZZ, sold well to complement period productions such as PP, KK and LL. All these confirmed the UK’s reputation as a leading producer of high-quality drama.**

Mehr Kontext kann ich leider nicht geben. Kennt jemand *period production* als feststehenden Begriff? Danke für Eure Hinweise.
Ingrun Wenge
Germany
Local time: 02:13
Historienfilme vs. Modernes Drama
Explanation:
Sogenannte Kostümdramen/Kostümfilme sind eine Untergruppe des Historienfilms. Ich denke, im vorliegenden Kontext ist der Oberbegriff gemeint.

für Historienfilm auch: Historiendrama (ein Historienfilm ist eigentlich immer dramatisch)

Zum Unterschied Kostümfilm-Historienfilm vgl. auch
http://www.bender-verlag.de/lexikon/lexikon.php?begriff=Kost...

(Historienfilm = period drama, period piece <-> Kostümfilm = costume drama)

http://de.wikipedia.org/wiki/Historienfilm
http://en.wikipedia.org/wiki/Costume_drama


--------------------------------------------------
Note added at 3 heures (2008-07-07 16:12:18 GMT)
--------------------------------------------------

Stelle gerade fest, dass der erste Link nicht funktioniert...sorry! Hier der Text:
Im Englischen wird der Kostümfilm recht genau gegen den historischen Filmabgegrenzt: Beide spielen in einer vergangenen Epoche, die in Ausstattung und Kostüm eindeutig und möglichst präzise ausgewiesen wird, doch ist der eine auf aktuelle historische Ereignisse bezogen. Der Kostümfilm dagegen nimmt die historische Epoche als abgeschlossene Stilepisode, ihr korrespondiert eine ebenso vergangene Lebensform der Figuren. Kostümfilme sind oft Verfilmungen bekannter Romane (wie Victor Flemings GONE WITH THE WIND 1939, nach dem Bestseller von Margaret Mitchell). Ein bekanntes Beispiel ist Polanskis Adaption von Thomas Hardys Roman TESS OF THE DURBERVILLES (TESS, 1979), der das Geschehen in großer Fremdheit und Distanz belässt; dagegen ist Martin Scorseses AGE OF INNOCENCE (1993) nach dem gleichnamigen Roman von Edith Wharton (1993), der in einer historischen Zeit nahe der Zeit Tess spielt, deutlich als Kritik an den Moralvorstellungen des Spätviktorianismus konzipiert. Im Unterschied zu Kostümfilmen werden derartige Filme oft als period dramas bezeichnet. Auch diese Filme sind in Ausstattung, Kostüm, Makeup, manchmal sogar in der Besetzung den Stilvorstellungen vergangener Epochen nachempfunden, doch sind sie offener im Umgang mit den Lebensformen dieser Epoche. Damit eine Epoche zum Anlass eines Kostümfilms wird, muss die historische und stilistische Differenz zwischen der dargestellten Zeit des Films und der Zeit des Zuschauers groß genug sein - erst jetzt (2002) beginnen sich z.B. die 1980er Jahre als Phase herauszubilden, die im Kostümfilm dramatisiert werden könnte.
Literatur: Harper, Sue: Picturing the past: The rise and fall of the costume drama. London: British Film Institute Publishing 1994. - Higson, Andrew: English heritage, English cinema: costume drama since 1980. Oxford [etc.]: Oxford University Press 2003.


--------------------------------------------------
Note added at 19 heures (2008-07-08 09:06:01 GMT)
--------------------------------------------------

Falls aus dem Kontext zweifellos hervorgeht, dass ausschliesslich historische Dramen gemeint sind, würde ich "Historisches Drama/Historiendrama vs. Modernes Drama als Bezeichnung" verwenden.

--------------------------------------------------
Note added at 20 heures (2008-07-08 09:34:50 GMT)
--------------------------------------------------

...anders gesagt, wenn "PP, KK and LL" ;-))) alle als Dramen durchgehen können -> Historisches Drama/Historiendrama

--------------------------------------------------
Note added at 20 heures (2008-07-08 09:39:23 GMT)
--------------------------------------------------

...andererseits spricht gegen "Drama" dass im Original der allgemeine Begriff "productions" verwendet wird! (period drama existiert als Begriff ebenfalls)

--------------------------------------------------
Note added at 2 Tage8 Stunden (2008-07-09 21:34:29 GMT)
--------------------------------------------------

Aufgrund des nachfolgenden Satzes "All these confirmed the UK’s reputation as a leading producer of high-quality drama" tendiere ich letzten Endes doch Richtung "Historisches Drama/Historiendrama", auch wenn "period piece" sich nicht auf Dramen beschränkt.
Selected response from:

Tal Anja Cohen
Switzerland
Local time: 03:13
Grading comment
Danke. Schade, dass die Diskussion so abgedriftet ist.
3 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4 +5Kostümfilm
Alexandra Collins
4 +2Historienfilme vs. Modernes Drama
Tal Anja Cohen
3 +2comment
Bernhard Sulzer
4 +1Epochenfilm; Periodenfilm
Gert Sass (M.A.)
3 -1laufende ProduktionenJoan Hass
2 -1Serie
erika rubinstein


Discussion entries: 19





  

Answers


6 mins   confidence: Answerer confidence 2/5Answerer confidence 2/5 peer agreement (net): -1
Serie


Explanation:
?

erika rubinstein
Local time: 03:13
Works in field
Native speaker of: Native in RussianRussian, Native in GermanGerman
PRO pts in category: 8

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
disagree  Kim Metzger: Explanation: ?
16 mins
Login to enter a peer comment (or grade)

8 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +5
Kostümfilm


Explanation:
Das sind "Kostümfilme" die in einer bestimmten Zeit spielen, z.B. Biedermeier, Mittelalter usw.

--------------------------------------------------
Note added at 10 mins (2008-07-07 13:19:03 GMT)
--------------------------------------------------

Beispiel findest du unter:

http://www.amazon.com/gp/richpub/syltguides/fullview/1PLM6JI...


--------------------------------------------------
Note added at 15 mins (2008-07-07 13:23:45 GMT)
--------------------------------------------------

z.B. Edward the King, The First Churchills, Lady Chatterley, Pride & Prejudice

bezieht sich nicht nur auf Filme/Serien, sonder natürlich auch auf das Theater.

Alexandra Collins
Local time: 03:13
Native speaker of: Native in GermanGerman
Notes to answerer
Asker: Vielen Dank! Das passt genau in meinen Kontext. Jetzt hadere ich nur noch mit dem *Modern Drama*, das ja den *period productions* gegenübergestellt wird.

Asker: Vielen Dank! Der Vorschlag gefällt mir sehr gut, deshalb habe ich ihn ebenfalls in das Glossar eingetragen. In meinem aktuellen Text passte jedoch "Historienfilm" besser.


Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Birgit Niggemann: mit bestimmter Zeit, kann aber auch ein Theaterstück sein
2 mins

agree  Carolin Haase
10 mins

agree  David Moore
11 mins

agree  Kim Metzger: Oder Ausstattungsfilm http://lexikon.meyers.de/meyers/Ausstattungsfilm http://german.about.com/library/blfilmvoc2.htm
12 mins

agree  KatharinaV
18 mins

disagree  Tal Anja Cohen: Historienfilme können nicht auf Kostümfilme reduziert werden (Unterbegriff)
24 mins

agree  Harald Moelzer (medical-translator)
4 hrs

neutral  Bernhard Sulzer: ich denk da eher an Pirates of the Caribbean - das is hier aber nicht gemeint.:)
19 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

14 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): -1
laufende Produktionen


Explanation:


s. http://www.bosch-stiftung.de/content/language1/html/4388.asp...

Filmfoerderpreis - Bewerbung

... Abrechnung und Nachweis Während der laufenden Produktion erstellt das geförderte
Team auf www.filmfoerderpreis.com ein regelmäßiges Internettagebuch
//
Filmfoerderpreis - Application

... statements and supporting documents During the production period, the team is required

fand auf anhieb keinen besseren Link, ;-)

--------------------------------------------------
Note added at 17 mins (2008-07-07 13:26:15 GMT)
--------------------------------------------------

als Gegenstück/ als Vervollständigung zu den......
aber Serien s. Erika würde dann wohl auch gut passen.

Joan Hass
Local time: 03:13
Native speaker of: Native in GermanGerman

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
disagree  Alexandra Collins: 'production period' ist etwas anderes als die 'period production'
3 hrs
  -> okay, den hab ich wohl nicht so gesehen, hab ne Vorstellung, aber klär mich bitte auf, danke!
Login to enter a peer comment (or grade)

19 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +2
comment


Explanation:
Certainly difficult.

If somebody mentions period production (period piece) and Oliver Twist and contrasts this with modern drama, they probably mean foremost the 1948 version by David Lean, a drama set at a specific time in the past, in England.
It's a period piece (drama) as in ...
"a work set in a particular era. This informal term covers all countries, all periods and all genres. It may be as long and general as the medieval era or as limited as one decade—the Roaring Twenties, for example. Most commonly we can see this in Film. A period piece movie is also referred to as a costume drama."
see: http://en.wikipedia.org/wiki/Period_piece

"Historienfilme" (historical films) as an equivalent does not seem quite right because historical events/famous persons from history are often featured in them:
http://de.wikipedia.org/wiki/Historienfilm
"Als Historienfilme werden Filme bezeichnet, die in gewissem Maß versuchen, historische Ereignisse aufzuarbeiten oder fiktive Handlungen in einen historischen Kontext einzubetten."

One can argue that Oliver Twist is a period piece and even a costume drama ( see listing at: http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_costume_drama_films )
because it is like:
"...any work of art whose special value lies in its evocation of a historical period" :
http://www.answers.com/topic/period-piece-2?cat=entertainmen...

It evokes the period but it does not necessarily deal with major historical events or persons; (the set and the costumes are important factors in evoking the past, bringing it to life again, as a very involved background if you will)

But it is historical one might say because it deals with a specific historical era and many things in it are possibly portrayals of real people or events even if they were not famous. But I would not just call it Historien"film". "Historien"drama" seems better but it sounds weird (to me).

Here is another example of a period piece from a more recent past, and the Deutsche Filmmuseum calls it simply "period piece" :

http://www.deutschesfilmmuseum.de/pre/res/pdf/kino/pro-06-20...

EVE & THE FIRE HORSE
Kanada 2005, R: Julie Kwan
Da: Phoebe Jojo Kut, Hollie Lo
92 min OmU
eve Mit dem beim Sundance Filmfestival prämierten EVE & THE FIRE HORSE (2005) - zugleich stilgenaues period piece und liebevolles Familienporträt - bezaubert Julie Kwans Film als aufregende Selbstentdeckungsreise voller magischer Momente. Die 9-jährige Eve und ihre etwas ältere Schwester Karena leben mit ihrer traditionsbewussten chinesischen Einwandererfamilie im Vancouver der frühen 1970er Jahre.

I think in all of these productions we are dealing with "drama" - therefore I believe "historisches Drama/Epochendrama" might be better than Historienfilm because it steers towards fiction and art and away from reality and documentations (Historienfilm does imply films like "The Birth of a Nation' or "Schindler's List" - not to say there is no drama in them/that they are not dramatic - rather than "Oliver Twist."

http://www.hkfilmweb.de/filme/titel.php?id=hanzotherazor1_jp...
Epochendrama

Because "historisches Drama" could be translated back directly into historical drama (a term reserved foremost for Historien"filme"), I wouldn't favor that one.
As far as the German term "Kostümfilm" is concerned it makes me think of "Pirates of the Caribbean" (nothing too "deep" or "dramatic").

If the emphasis for this context is simply history versus present day,
historisches versus modernes Drama might be okay.
:)





Bernhard Sulzer
United States
Local time: 21:13
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 23

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Gert Sass (M.A.)
8 hrs
  -> danke, Gert!

agree  Harald Moelzer (medical-translator)
21 hrs
  -> danke, Harald!
Login to enter a peer comment (or grade)

11 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +1
period production (vs. modern drama)
Epochenfilm; Periodenfilm


Explanation:
Epochenfilm (Google-Treffer: 171); Periodenfilm (Google-Treffer: 105)

http://www.amazon.com/gp/richpub/syltguides/fullview/1PLM6JI...
3 DVD-Angebote von TV-Produktionen; Handlung angesiedelt Ende 19. Jh./Anfang 20. Jh.

http://www.amazon.com/gp/richpub/syltguides/fullview/1PLM6JI...
36 solcher “period productions“, viele davon offensichtlich Serien/Familiensagas; Genrebezeichnung „Nostalgiefilm“ bietet sich an; für „Serien“ spricht die Mitauflistung von „Sherlock Holmes“, "Poirot", „Miss Marple“, etc.; allen gemeinsam ist die stofflich-motivisch m.o.w. zentrale Rekursion auf einen historischen Zeitabschnitt.


--------------------------------------------------
Note added at 1 day10 hrs (2008-07-08 23:52:56 GMT)
--------------------------------------------------

Zu Epochenfilmen / period dramas / period pieces werden (auf deutschsprachigen Websites) bspw. gezählt:
- Vom Winde verweht (Gone with the Wind)
- 2001- Odyssee im Weltraum (2001 – Space Odysee)
- Aviator
sowie die in meinem 2. Link aufgeführten Filme und Serien/Sagas


Gert Sass (M.A.)
Germany
Local time: 03:13
Specializes in field
Native speaker of: German
PRO pts in category: 12

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Bernhard Sulzer: Ich würd Epochen"drama" vorschlagen.
8 hrs
  -> Danke Bernhard. Würde ich auch gelten lassen. (Wird aber anscheinend seltener verwendet)

neutral  Tal Anja Cohen: Da Du mit google-Treffern argumentierst: Epochenfilm (Google-Treffer: 171) <-> Historienfilm (Google-Treffer: 1'050'000) / Epochenfilm = Untergruppe des Historienfilms / Epochenfilm wird oft mit Monumentalfilm (à la Ben Hur) gleichgesetzt
8 hrs
  -> Google diente hier nur als Beleg, dass beide Begriffe in Gebrauch sind. In Kudoz kann das sinnvoll sein, weil ein gesuchter Begriff oft nicht allgemein bekannt ist./Wer sagt das?/ Aviator z. B. ist ein Epochenfilm, der weitgehend ohne Sandalen auskommt.
Login to enter a peer comment (or grade)

1 hr   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +2
Historienfilme vs. Modernes Drama


Explanation:
Sogenannte Kostümdramen/Kostümfilme sind eine Untergruppe des Historienfilms. Ich denke, im vorliegenden Kontext ist der Oberbegriff gemeint.

für Historienfilm auch: Historiendrama (ein Historienfilm ist eigentlich immer dramatisch)

Zum Unterschied Kostümfilm-Historienfilm vgl. auch
http://www.bender-verlag.de/lexikon/lexikon.php?begriff=Kost...

(Historienfilm = period drama, period piece <-> Kostümfilm = costume drama)

http://de.wikipedia.org/wiki/Historienfilm
http://en.wikipedia.org/wiki/Costume_drama


--------------------------------------------------
Note added at 3 heures (2008-07-07 16:12:18 GMT)
--------------------------------------------------

Stelle gerade fest, dass der erste Link nicht funktioniert...sorry! Hier der Text:
Im Englischen wird der Kostümfilm recht genau gegen den historischen Filmabgegrenzt: Beide spielen in einer vergangenen Epoche, die in Ausstattung und Kostüm eindeutig und möglichst präzise ausgewiesen wird, doch ist der eine auf aktuelle historische Ereignisse bezogen. Der Kostümfilm dagegen nimmt die historische Epoche als abgeschlossene Stilepisode, ihr korrespondiert eine ebenso vergangene Lebensform der Figuren. Kostümfilme sind oft Verfilmungen bekannter Romane (wie Victor Flemings GONE WITH THE WIND 1939, nach dem Bestseller von Margaret Mitchell). Ein bekanntes Beispiel ist Polanskis Adaption von Thomas Hardys Roman TESS OF THE DURBERVILLES (TESS, 1979), der das Geschehen in großer Fremdheit und Distanz belässt; dagegen ist Martin Scorseses AGE OF INNOCENCE (1993) nach dem gleichnamigen Roman von Edith Wharton (1993), der in einer historischen Zeit nahe der Zeit Tess spielt, deutlich als Kritik an den Moralvorstellungen des Spätviktorianismus konzipiert. Im Unterschied zu Kostümfilmen werden derartige Filme oft als period dramas bezeichnet. Auch diese Filme sind in Ausstattung, Kostüm, Makeup, manchmal sogar in der Besetzung den Stilvorstellungen vergangener Epochen nachempfunden, doch sind sie offener im Umgang mit den Lebensformen dieser Epoche. Damit eine Epoche zum Anlass eines Kostümfilms wird, muss die historische und stilistische Differenz zwischen der dargestellten Zeit des Films und der Zeit des Zuschauers groß genug sein - erst jetzt (2002) beginnen sich z.B. die 1980er Jahre als Phase herauszubilden, die im Kostümfilm dramatisiert werden könnte.
Literatur: Harper, Sue: Picturing the past: The rise and fall of the costume drama. London: British Film Institute Publishing 1994. - Higson, Andrew: English heritage, English cinema: costume drama since 1980. Oxford [etc.]: Oxford University Press 2003.


--------------------------------------------------
Note added at 19 heures (2008-07-08 09:06:01 GMT)
--------------------------------------------------

Falls aus dem Kontext zweifellos hervorgeht, dass ausschliesslich historische Dramen gemeint sind, würde ich "Historisches Drama/Historiendrama vs. Modernes Drama als Bezeichnung" verwenden.

--------------------------------------------------
Note added at 20 heures (2008-07-08 09:34:50 GMT)
--------------------------------------------------

...anders gesagt, wenn "PP, KK and LL" ;-))) alle als Dramen durchgehen können -> Historisches Drama/Historiendrama

--------------------------------------------------
Note added at 20 heures (2008-07-08 09:39:23 GMT)
--------------------------------------------------

...andererseits spricht gegen "Drama" dass im Original der allgemeine Begriff "productions" verwendet wird! (period drama existiert als Begriff ebenfalls)

--------------------------------------------------
Note added at 2 Tage8 Stunden (2008-07-09 21:34:29 GMT)
--------------------------------------------------

Aufgrund des nachfolgenden Satzes "All these confirmed the UK’s reputation as a leading producer of high-quality drama" tendiere ich letzten Endes doch Richtung "Historisches Drama/Historiendrama", auch wenn "period piece" sich nicht auf Dramen beschränkt.


Tal Anja Cohen
Switzerland
Local time: 03:13
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 23
1 corroborated select project
in this pair and field What is ProZ.com Project History(SM)?
Grading comment
Danke. Schade, dass die Diskussion so abgedriftet ist.
Notes to answerer
Asker: Danke sehr. Ich tendiere auf den zweiten Blick ebenfalls zu *Historienfilm*, weil in dem besagtern Text z.B. auch *Oliver Twist* aufgezählt wird, und das ist ja bekanntlich ein historischer, sozialkritischer Stoff, bei dem Kostüme eher eine untergeordnete Rolle spielen.


Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Annika Persson
1 hr
  -> danke, Annika :-)

agree  Susanne Schmidt-Wussow
17 hrs
  -> danke!

neutral  Bernhard Sulzer: Ich würd "-drama" statt "-film" verwenden: Epochendrama, historisches Drama; und Drama ist nicht immer das Gleiche wie dramatisch.:)
18 hrs
  -> Ja, ev. (-drama) - hatte ich auch erwähnt - aber nicht unbedingt (Eingrenzung, die im Original nicht gemacht wird - aber vielleicht im erweiterten Kontext?) / dramatisch in Film/Theater = nach der Art des Dramas (als th. Begriff)
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


Changes made by editors
Jul 7, 2008 - Changes made by Steffen Walter:
FieldOther » Art/Literary
Field (specific)Media / Multimedia » Cinema, Film, TV, Drama


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search