KudoZ home » English to German » Computers: Software

The object's Date/Time settings

German translation: Objekteigenshaften Datum/Zeit

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:Date/Time object attributes
German translation:Objekteigenshaften Datum/Zeit
Entered by: xxxereek
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

20:49 Mar 26, 2003
English to German translations [Non-PRO]
Tech/Engineering - Computers: Software / software
English term or phrase: The object's Date/Time settings
This is for a software program. The software allows you to create 'objects' (an abstract term) and the objects have various settings: colour, size, date/time, etc. So, here I want to find the German for "The object's Date/Time settings"
xxxereek
Objekteigenschaften Datum/Zeit
Explanation:
..
Selected response from:

Johannes Gleim
Local time: 23:52
Grading comment
Short, sweet, simple. Also: 'Eigenshaften' seems to be the generally used term for 'properties' in my software.
2 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4 +7Datum-/Uhrzeiteinstellungen des Objekts
Sabine Nay
4 +2Objektattribute Datum / Zeit
RWSTranslation
3 +1Objekteigenschaften Datum/Zeit
Johannes Gleim
3die Einstellungen Datum und Zeit für das Objekt
Ivo Lang


  

Answers


4 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +1
Objekteigenschaften Datum/Zeit


Explanation:
..

Johannes Gleim
Local time: 23:52
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 4
Grading comment
Short, sweet, simple. Also: 'Eigenshaften' seems to be the generally used term for 'properties' in my software.

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  nettranslatorde
5 mins
  -> Danke

neutral  Sabine Nay: "Eigenschaften" ist die Standardübersetzung von "properties"; bei der Verwendung wäre ich daher vorsichtig
43 mins
  -> Unter Dateieigenschaften findet man u.a. auch Datum und Zeit der Dateierstellung
Login to enter a peer comment (or grade)

35 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +2
Objektattribute Datum / Zeit


Explanation:
In der Programmierung verwendet man oft den Begriff Attribute:

Ein Objekt kann Attribute haben und die Attribute werden dann mit Werten belegt.

Oft wird in diesem Zusammenhang dann auch von Instanzen der Objektedefinition gesprochen, die erst mit konkreten Werten ausgestattet sind.

Objekteigenschaften (siehe Vorantwort) ist nach meiner Auffassung besser geeignet wenn die Zielgruppe aus "Normalsterblichen" besteht, während Attribute sich mehr an Programmierer/Informatiker wenden würde.

--------------------------------------------------
Note added at 2003-03-27 08:23:28 (GMT)
--------------------------------------------------

nochmal zum Hintergrund:

In der >Frage geht es um \"abstrakte\" Objekte. Daraus schliesse ich, daß es sich wohl um Objekte im programmiertechnischen ggf. datenbankorientierten Kontext handelt. Diese abstrakten Objekte wären demnach dann eher Definitionen für den Aufbau/die Struktur von \"realen\" Objekten. Da diese realen Objekte zum Zeitpunkt der Definition noch gar nicht existieren, kann man auch keine Einstellungen daran vornehmen. Statt dessen definiert man zu den Objekten die Attribute, die dieses Objekt beschreiben, bw. für die dieses Objekt später, wenn es instanziert wird, Werte enthalten kann. Diese Attribute sind natürlich irgendwie auch die Eigenschaften der späteren realen Objekte. An diesen realen Objektenkann man dann ggf. auch Einstellungen vornehmen.
Für eine Entscheidung was denn nun korrekt ist ist daher eine präzisere Angabe des Kontexts erforderlich, um was für Objekte es sich denn nun handelt und um was für ein Dokument inkl. welcher Zielgruppe es geht.

--------------------------------------------------
Note added at 2003-03-27 09:22:25 (GMT)
--------------------------------------------------

Doch noch ein paar Quellen:

http://ods.schule.de/bics/inf2/didaktik/internetagentur/obje...
http://wwwbruegge.in.tum.de/teaching/ws02/GrProg/folien/03_K...
http://js-tut.aardon.de/js-tut/seite7.html
http://www.ifi.unizh.ch/groups/req/ftp/ses/kapitel_19.pdf

RWSTranslation
Germany
Local time: 23:52
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in EnglishEnglish
PRO pts in category: 10
Grading comment
'eigenshaften' is used elsewhere in the software

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  langnet: Stimmt absolut. Hätte ich die Frage gestellt, würde ich diese Antwort wählen, aber hierfür müßte man zumindest wissen, um welche SW es konkret geht . "..attribut" benutzen aber eine ganze Menge, aus eigener Erfahrung. Dies wäre meine erste Wahl, s.u.
33 mins
  -> danke

agree  Johannes Gleim: Aber irgenwie kommt mir Attribut veraltet vor (wurde häufig unter DOS verwendet)
1 hr
  -> Ich denke nicht, da es sich hier um prinzipielle konzeptionelle Termini aus der Informatik handelt
Login to enter a peer comment (or grade)
The asker has declined this answer
Comment: 'eigenshaften' is used elsewhere in the software

49 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +7
Datum-/Uhrzeiteinstellungen des Objekts


Explanation:
für "time" würde ich (und nicht nur ich ;-) ) "Uhrzeit" vorziehen.

Sabine Nay
Germany
Local time: 23:52
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 15

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Chantal Henno: oder Objekteinstellungen Datum/Uhrzeit
6 mins

agree  langnet: Aber "DatumS-".. Ist klar, daß Dir das unterlaufen ist, passiert allen, aber um zu vermeiden, daß irgend ein Schlaumeier....
9 mins

agree  Meta Schuster: mit chanti
11 mins

agree  hanna
1 hr

neutral  Johannes Gleim: die Uhrzeit eines Objektes einstellen? Es ist doch keine Uhr!
1 hr
  -> Mich würde interessieren, wie Sie "Zeit" interpretieren! ;-)

agree  Elvira Stoianov
9 hrs

disagree  RWSTranslation: ich denke bei "abstrakten" Objekten, ist die Verwendung von ..einstellungen falsch. Einstellungen gibt es bei Objekten, die konkret in der Betriebssystem/Applikationsstruktur eines Systems vorhanden sind
10 hrs

agree  Evi6
10 hrs

agree  Tony Balazs
11 hrs

agree  Сергей Лузан: mit chanti so ist es kürzer und klarer.
13 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

10 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
die Einstellungen Datum und Zeit für das Objekt


Explanation:
Gebe zu, dass das im Grunde nichts anderes ist als die genannten Lösungen, man sollte jedoch so formulieren, wie das bei Anweisungen für das Festlegen von derartigen "settings" immer geschieht (aus Gründen der Klarheit im Deutschen): Also nicht "Objekteinstellngen" sondern Einstellungen für das Objekt und Datum und Zeit getrennt, da es sich um verschiedene Felder handelt. "Uhr" ist unakzeptabel, das Feld lautet immer "Zeit".

--------------------------------------------------
Note added at 2003-03-27 08:24:34 (GMT)
--------------------------------------------------

Zur Diskussion über \"Objekt\": Es ahndelt sich nicht um ein konkretes Objekt, sondern um ein Programmierobjekt (siehe: Objektorientierte Programmiersprachen), für die die Eigenschaften \"Datum\" und \"Zeit\" (der Erstellung) festgelegt werden können.

Ivo Lang
United Kingdom
Local time: 22:52
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 220
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search