KudoZ home » English to German » Education / Pedagogy

position statement

German translation: Thesenpapier

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
11:17 Jan 14, 2008
English to German translations [PRO]
Bus/Financial - Education / Pedagogy
English term or phrase: position statement
Der Terminus stammt aus einem Text über die Arbeit mit Fallstudien; hier: Verfassen schriftlicher Arbeiten.

Diese sollen laut dem Autor mit einem/r "position statement" beginnen, welche die Conclusio des Schreibers - also seine Lösung für die Problemstellung des Falls - zusammenfasst (im weiteren Text gefolgt von der Begründung und ggfs. den vorgeschlagenen Maßnahmen).

Gibt es im deutschen akademischen Kontext für "position statement" einen festen Begriff?
Jutta Scherer
Germany
Local time: 06:16
German translation:Thesenpapier
Explanation:
So hieß das bei uns im Studium: eine thesenartig knappe Zusammenfassung der Ergebnisse, die dann im folgenden erläutert wurden.
Ob das so einem position statement entspricht, weiss ich nicht, daher: I am guessing. "Stellungnahme" klingt mir aber zu allgemein, zu wenig mit dem akademischen Betrieb verbunden.
Selected response from:

Homma
Grading comment
Vielen Dank an alle, die sich hier beteiligt haben!
Ich hatte zuerst "Positionserklärung" genommen, da es in allen Kontexten am einfachsten zu verwenden ist. Im Grunde genommen klingt es aber sehr übersetzt, und der Verlagslektor findet es auch noch nicht eindeutig/verständlich genug. "Stellungnahme" klingt für mich persönlich seltsam, wenn es zu Beginn eines Textes steht, "Zusammenfassung der Ergebnisse" stimmt inhaltlich nicht ganz, denn zusammengefasst wird ja nur das Fazit des Schreibers zum Case (wobei "Fazit" am Anfang auch schlecht geht).

Der Verlag favorisiert "Standpunkt", alternativ denke ich an "Übergreifende Aussage(n)" oder evtl. "Thesen"; werde nochmals alle fraglichen Stellen daraufhin durchschauen.
Diese Antwort kommt daher der Sache am nächsten.
3 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4 +1Stellungnahme
Richard Lukas
3 +2PositionserklärungBrigitteHilgner
3Zusammenfassung der Ergebnisse
Karin Maack
1ThesenpapierHomma


  

Answers


28 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +1
Stellungnahme


Explanation:
Allgemein kenn ich das Wort unter "Stellungnahme". Ich glaube nicht das es im akademischen Bereich eine andere Bedeutung hat.

--------------------------------------------------
Note added at 33 mins (2008-01-14 11:51:16 GMT)
--------------------------------------------------

Beispieldocument: http://www.hepa.ch/gf/gf_baspo/publications.htm

Richard Lukas
Local time: 07:16
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Jule Eitel: ja, würde auch sagen "allgemeine Stellungnahme"
1 hr
Login to enter a peer comment (or grade)

53 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +2
Positionserklärung


Explanation:
Mal abgesehen davon, dass sich bei google genug Beispiele dafür finden, dass "position statement" im Dt. einfach stehen gelassen wird (was ich nicht begrüße), scheinen auch die Übersetzungen "Positionspapier" (hier wohl nicht geeignet) bzw. Positionsdarstellung (häufig in anderem Zusammenhang verwendet) Anhänger zu finden.
Siehe:
www.mail-archive.com/debian-|10n-german@lists.debian.org/msg03142.html



--------------------------------------------------
Note added at 55 mins (2008-01-14 12:13:31 GMT)
--------------------------------------------------

Irgendwie scheint die direkte Verbindung zu der Website nicht zu funktionieren - also bei www.google.de "position statement" und Sprache "Deutsch" eingeben, dann lässt sie sich finden.

--------------------------------------------------
Note added at 1 hr (2008-01-14 13:00:50 GMT)
--------------------------------------------------

Ich bin begeistert! Es gibt also noch Verlage, die sich für die deutsche Sprache einsetzen - hurra!

BrigitteHilgner
Austria
Local time: 06:16
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 56
Notes to answerer
Asker: Ja, ich hatte es auch genau so gegoogelt - aber der Verlag besteht auf deutschen Begriffen. Er will der allgemeinen Tendenz zur Verenglischung entgegenwirken (gar nicht soo absurd, finde ich)


Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Kerstin Knepper: Positionserklärung
9 mins
  -> Danke schön, Kerstin.

agree  Steffen Walter: Positionsbestimmung? (auch "Postulat" fiele mir noch ein, wobei ich nicht sicher bin, ob der Begriff hier wirklich passt)
3 hrs
  -> Danke schön, Steffen. Hm. Unter "Positionsbestimmung" verstehe ich, dass man dabei ist, die Position zu suchen, zu finden und festzulegen - aber hier ist das schon geschehen, das Ergebnis wird einfach bekannt gegeben.
Login to enter a peer comment (or grade)

2 days11 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
Zusammenfassung der Ergebnisse


Explanation:
klingt zwar nicht sehr akademisch, aber mir scheint, genau darum geht es hier. Und jeder versteht, was gemeint ist.

Karin Maack
Germany
Local time: 06:16
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 4
Login to enter a peer comment (or grade)

3 days20 hrs   confidence: Answerer confidence 1/5Answerer confidence 1/5
Thesenpapier


Explanation:
So hieß das bei uns im Studium: eine thesenartig knappe Zusammenfassung der Ergebnisse, die dann im folgenden erläutert wurden.
Ob das so einem position statement entspricht, weiss ich nicht, daher: I am guessing. "Stellungnahme" klingt mir aber zu allgemein, zu wenig mit dem akademischen Betrieb verbunden.

Homma
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 7
Grading comment
Vielen Dank an alle, die sich hier beteiligt haben!
Ich hatte zuerst "Positionserklärung" genommen, da es in allen Kontexten am einfachsten zu verwenden ist. Im Grunde genommen klingt es aber sehr übersetzt, und der Verlagslektor findet es auch noch nicht eindeutig/verständlich genug. "Stellungnahme" klingt für mich persönlich seltsam, wenn es zu Beginn eines Textes steht, "Zusammenfassung der Ergebnisse" stimmt inhaltlich nicht ganz, denn zusammengefasst wird ja nur das Fazit des Schreibers zum Case (wobei "Fazit" am Anfang auch schlecht geht).

Der Verlag favorisiert "Standpunkt", alternativ denke ich an "Übergreifende Aussage(n)" oder evtl. "Thesen"; werde nochmals alle fraglichen Stellen daraufhin durchschauen.
Diese Antwort kommt daher der Sache am nächsten.
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search