KudoZ home » English to German » Geology

pyroclastic debris

German translation: Pyroklastika, d.h. Gesteinsbrocken und Asche

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:pyroclastic debris
German translation:Pyroklastika, d.h. Gesteinsbrocken und Asche
Entered by: Ulrike Kraemer
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

10:08 Jul 6, 2007
English to German translations [PRO]
Science - Geology
English term or phrase: pyroclastic debris
Deep inside the earth's crust, the temperature is as high as 3000°C. Rock melts to form magma under this high temperature. When magma erupts (normally with gases and other pyroclastic debris) through the earth's surface it is called lava. The place where this eruption take place is a volcano.

Aus einem Vulkan-Set für Kinder. Gibt es einen verständlichen (elbsterklärenden) deutschen Begriff?
Alexandra Collins
Local time: 10:45
Gesteinsbrocken und Asche
Explanation:
Jetzt habe ich lange überlegt und würde folgenden Vorschlag machen:

"Wenn Magma die Erdoberfläche durchbricht (normalerweise zusammen mit Gasen und so genannten Pyroklastika, das sind kleine und große Gesteinsbrocken und oft auch Asche), dann wird es als Lava bezeichnet."

Die Gesteinstrümmer sind IMHO ein bisschen unglücklich formuliert (no offense meant, Ansgar), und Lisas Vorschlag des vulkanischen Gesteins greift vor, weil ja erst im nächsten Satz erklärt wird, dass der Ort, an dem das geschieht, ein Vulkan ist.

Ich finde schon, dass man Pyroklastika schreiben kann, aber es sollte auf jeden Fall erklärt werden. Lisa hat Recht, wenn sie sagt, dass deutsche Kinder den Begriff nicht so ohne weiteres verstehen würden.
Selected response from:

Ulrike Kraemer
Germany
Local time: 10:45
Grading comment
Mir ist es nicht leicht gefallen hier eine beste Antwort zu wählen, den die ganze Diskussion hat mir sehr geholfen. Ich finde diesen Vorschlag allerdings ganz gut, da so für Kinder verständlich erklärt wird.
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4 +2Pyroklastika
Alan Johnson
4vulkanisches Auswurfmaterial
Simon Kramer
3Gesteinsbrocken und AscheUlrike Kraemer
4 -1vulkanisches Gestein
lisa23
3 -1Gesteinstrümmer
Ansgar Knirim


Discussion entries: 5





  

Answers


36 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +2
Pyroklastika


Explanation:
einfachste Lösung, ansonsten pyroklastische Auswurf(-massen)

Alan Johnson
Germany
Local time: 10:45
Specializes in field
Native speaker of: English
PRO pts in category: 67

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
neutral  lisa23: das ist natürlich richtig, aber kein Kind versteht das, und genau darum geht es hier doch (verständlicher deutscher - nicht griechischer - Begriff)
11 mins
  -> Ach so, also englischsprachiger Kinder verstehen das, deutsche sind zu dumm. In Ordnung.

agree  Ulrike Kraemer: Pyroklastika ja, aber mit Erklärung. Lisa hat Recht. Deutsche Kinder verstehen den Begriff nicht so ohne weiteres, weil Deutsch den lateinischen/griechischen Begriffen viel mehr aus dem Weg geht als Englisch. Trotzdem sind deutsche Kinder nicht dümmer.
2 hrs
  -> Aber englischsprachiger Kinder verstehen das auch nicht so ohne weiteres. Das muss erst mal erklärt werden. Verkaufen wir unsere Kinder nicht für dumm.

agree  Sonia Heidemann
9 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

45 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): -1
pyroclastic debris
vulkanisches Gestein


Explanation:
oder auch Gestein vulkanischen Ursprungs
oder auch Gesteinsbrocken...

SEHR vereinfacht ausgedrückt, aber damit die Kindlein auch was lernen, könnte man evtl. auch das pyroklastisch einbauen, in etwa:

.. mit anderem vulkanischem Gestein, auch pyroklastisches Gestein genannt, ...

pyroklastisch
Der Ausdruck "pyroklastisch" kommt aus dem Griechischen von pyros = Feuer und klastein = zerbrechen. Es handelt sich um sehr heiße, sehr bewegliche Gemische aus Gesteinsbrocken, vulkanischer Asche und Gasen sowie aufgeheizter Luft, die mit hoher Geschwindigkeit den Vulkanhang hinabrasen. Sie folgen dabei dem Verlauf der Täler, haben aber oft genügend Schwung, um beträchtliche Hindernisse überwinden zu können. Die Temperaturen können leicht 600°C übersteigen.

klastisch: Sedimente unterschiedlicher Korngrößen, deren Material aus der mechanischen Zerstörung anderer Gesteine stammt

lisa23
Germany
Local time: 10:45
Native speaker of: Native in GermanGerman

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
disagree  Alan Johnson: Erst soll ich kein recht haben, dann soll's OK sein pyroklastisch einzubauen. Siehe im Übrigen deine eigene Definition oben. Vulkanisches Gestein ist schlicht zu einfach.
10 mins
  -> erst denken (=Frage lesen), dann reden (= schreiben)
Login to enter a peer comment (or grade)

39 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): -1
pyroclastic debris
Gesteinstrümmer


Explanation:
...kann man denke ich als kindgerechten, zusammenfassenden Begriff dafür nehmen

--------------------------------------------------
Note added at 1 Stunde (2007-07-06 11:18:24 GMT)
--------------------------------------------------

Nichts für ungut, Alan, aber Nierensteine kann man auch zertrümmern, da bleiben ziemlich kleine Trümmer übrig :-)


    Reference: http://de.wikipedia.org/wiki/Pyroklastika
Ansgar Knirim
Germany
Local time: 10:45
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 7

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
disagree  Alan Johnson: Tut mir leid, ich kann mir nicht helfen. Pyroklastika reichen von mm bis m in Größe, bzw. heiße Gase. Also nicht nur Gesteinstrümmer./Also für mich schon: Wenn einer meint ein Eimer Gesteinstrümmer in der Hand zu haben, erwarte ich keine
15 mins
  -> OK, aber von Gasen ist vorher schon die Rede, und "Trümmer" sagt nichts über die Größe aus
Login to enter a peer comment (or grade)

3 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
Gesteinsbrocken und Asche


Explanation:
Jetzt habe ich lange überlegt und würde folgenden Vorschlag machen:

"Wenn Magma die Erdoberfläche durchbricht (normalerweise zusammen mit Gasen und so genannten Pyroklastika, das sind kleine und große Gesteinsbrocken und oft auch Asche), dann wird es als Lava bezeichnet."

Die Gesteinstrümmer sind IMHO ein bisschen unglücklich formuliert (no offense meant, Ansgar), und Lisas Vorschlag des vulkanischen Gesteins greift vor, weil ja erst im nächsten Satz erklärt wird, dass der Ort, an dem das geschieht, ein Vulkan ist.

Ich finde schon, dass man Pyroklastika schreiben kann, aber es sollte auf jeden Fall erklärt werden. Lisa hat Recht, wenn sie sagt, dass deutsche Kinder den Begriff nicht so ohne weiteres verstehen würden.

Ulrike Kraemer
Germany
Local time: 10:45
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 8
Grading comment
Mir ist es nicht leicht gefallen hier eine beste Antwort zu wählen, den die ganze Diskussion hat mir sehr geholfen. Ich finde diesen Vorschlag allerdings ganz gut, da so für Kinder verständlich erklärt wird.

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
neutral  Ansgar Knirim: "Brocken" finde ich wiederum nicht ganz so glücklich, weil es zu stark mit "dick" bzw "groß" konnotiert ist. Da hat Alan schon recht.
2 hrs
  -> http://de.wikipedia.org/wiki/Pyroklastischer_Fluss - Abschnitt Entstehung, dritter Absatz
Login to enter a peer comment (or grade)

7 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
vulkanisches Auswurfmaterial


Explanation:
was wär denn mit diesem Vorschlag:

Wenn Magma die Erdoberfläche durchbricht (normalerweise zusammen mit Gasen und vulkanischem Auswurfmaterial in fester Form), dann wird es als Lava bezeichnet.

Simon Kramer
Italy
Local time: 10:45
Native speaker of: Native in GermanGerman
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


Changes made by editors
Jul 10, 2007 - Changes made by Ulrike Kraemer:
Created KOG entryKudoZ term » KOG term
Jul 6, 2007 - Changes made by Steffen Walter:
Term asked pyroclastic debris » pyroclastic debris
FieldMarketing » Science
Field (specific)Science (general) » Geology


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search