KudoZ home » English to German » Investment / Securities

striking balance to meet client objectives with yield and total returns for the portfolio holdings

German translation: s.u.

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
13:00 Oct 23, 2007
English to German translations [PRO]
Bus/Financial - Investment / Securities / Fonds-Präsentation
English term or phrase: striking balance to meet client objectives with yield and total returns for the portfolio holdings
Ich habe Probleme, denn Sinn eines ganzen Satzes zu verstehen, obwohl die einzelnen Wörter eigentlich klar sind. Vielleicht steigt jemand druch und kann helfen.

Es handelt sich um eine Produktpräsentation eines Fonds für institutionelle Kunden. Es geht um die Folie "Investment Philosophy", auf der die folgenden Punkte stehen:

- Stock selection- we focus our stock selection based on fundamental research
- Globally consistent measures of corporate performance- long-term cash flow returns and growth are key
- Changes in regulation, regional dynamics, industry fundamentals, shareholder structure and capital structure are the driving forces in the analysis
- Face to face company meetings are decisive for investment opinion
- *Striking balance to meet client objectives with yield and total returns for the portfolio holdings*

Dieser letzte Satz will mir nicht einleuchten: Striking balance im Sinne von "Bilanz ziehen" ergibt hier IMO wenig Sinn. Also vielleicht im Sinne von "Gleichgewicht erreichen"? Und dann den Kunden-Zielen entsprechen? Wie hängen Yield und total returns zusammen? Und warum "FOR the portfolio holdings"? Ich kriegs grad nicht entwirrt....

Vielen Dank im Voraus!
Steffen Schmeisser
Germany
Local time: 03:18
German translation:s.u.
Explanation:
Schaffung eines Ausgleichs, um den Zielen der Kunden im Blick auf Rendite und Gesamtertrag der Portfoliobestände zu entsprechen

(für *striking a balance* vielleicht auch *an den Zielen der Kunden ausrichten, abgleichen, anpassen)

--------------------------------------------------
Note added at 1 hr (2007-10-23 14:21:01 GMT)
--------------------------------------------------

Also, ich verstehe dass so, dass z.B. auch ein Unternehmen mit ins Portfolio aufgenommen wird, dessen langfristiger Cashflow nicht immer super ist, das Unternehmen aber zum Zeitpunkt des Aktienkaufs ein hohes Gewinnpotential aufweist, was natürlich den zielen der Kunden entgegenkommt (wobei es sich doch sicherlich um die (langfristige/mittelfristige) Erwirtschaftung von Kapital handelt.
Ich denke mir das so, dass die verschiedenen Schwerpunkte ausbalanciert werden, und zwar unter besonderer Berücksichtigung der Renditen bzw. Gesamterträge.

--------------------------------------------------
Note added at 1 hr (2007-10-23 14:29:09 GMT)
--------------------------------------------------

zu *yield* und *return* hier Schäfer:
yield
(Fin) Nominalverzinsung f (ie, of bonds; syn, nominal interest rate, qv)
(Fin) Effektivverzinsung f, Rendite f
(ie, investment income, investment rate of return; opp, speculative or temporary rate of return. Note: the terms yield and return are often confused; yield is restricted to the net income from a bond if held to maturity, while return denotes current income derived from either a bond or a stock, without reference to maturity)
Selected response from:

Kristin Sobania
Germany
Local time: 03:18
Grading comment
Vielen Dank noch mal, Kristin. Zur Info: Laut dem Kunden waren hier "balances", also "Hervorragende Bilanzen" gemeint...
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
3 +1s.u.
Kristin Sobania


  

Answers


21 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +1
s.u.


Explanation:
Schaffung eines Ausgleichs, um den Zielen der Kunden im Blick auf Rendite und Gesamtertrag der Portfoliobestände zu entsprechen

(für *striking a balance* vielleicht auch *an den Zielen der Kunden ausrichten, abgleichen, anpassen)

--------------------------------------------------
Note added at 1 hr (2007-10-23 14:21:01 GMT)
--------------------------------------------------

Also, ich verstehe dass so, dass z.B. auch ein Unternehmen mit ins Portfolio aufgenommen wird, dessen langfristiger Cashflow nicht immer super ist, das Unternehmen aber zum Zeitpunkt des Aktienkaufs ein hohes Gewinnpotential aufweist, was natürlich den zielen der Kunden entgegenkommt (wobei es sich doch sicherlich um die (langfristige/mittelfristige) Erwirtschaftung von Kapital handelt.
Ich denke mir das so, dass die verschiedenen Schwerpunkte ausbalanciert werden, und zwar unter besonderer Berücksichtigung der Renditen bzw. Gesamterträge.

--------------------------------------------------
Note added at 1 hr (2007-10-23 14:29:09 GMT)
--------------------------------------------------

zu *yield* und *return* hier Schäfer:
yield
(Fin) Nominalverzinsung f (ie, of bonds; syn, nominal interest rate, qv)
(Fin) Effektivverzinsung f, Rendite f
(ie, investment income, investment rate of return; opp, speculative or temporary rate of return. Note: the terms yield and return are often confused; yield is restricted to the net income from a bond if held to maturity, while return denotes current income derived from either a bond or a stock, without reference to maturity)


Kristin Sobania
Germany
Local time: 03:18
Specializes in field
Native speaker of: German
PRO pts in category: 515
Grading comment
Vielen Dank noch mal, Kristin. Zur Info: Laut dem Kunden waren hier "balances", also "Hervorragende Bilanzen" gemeint...
Notes to answerer
Asker: Vielen Dank schonmal, Kristin. Was würde denn Deiner Meinung nach ein solcher "Ausgleich" bedeuten, worin sollte er bestehen? Und wo liegt für den Kunden der Untscheid zwischen Rendite und Gesamtertrag?

Asker: Danke Dir für die weiteren Erklärungen.


Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Daniel Gebauer: striking balance verstehe ich als "hervorragendes Equilibre"
7 hrs
  -> Vielen Dank, Daniel!
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


Changes made by editors
Oct 23, 2007 - Changes made by Steffen Walter:
Term askedSatzverständnis » striking balance to meet client objectives with yield and total returns for the portfolio holdings


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search