KudoZ home » English to German » IT (Information Technology)

sold by the one

German translation: einzeln verkauft werden

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:sold by the one
German translation:einzeln verkauft werden
Entered by: Irene Schlotter, Dipl.-Übers.
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

19:05 Jan 9, 2008
English to German translations [PRO]
Tech/Engineering - IT (Information Technology) / Vergleich zwischen DVI und Firewire
English term or phrase: sold by the one
As we go forward with HDCP, two major issues become of concern to us consumers.
Device compatibility issue: we are already seeing an incompatibility between HDCP enforcing transmitters and receivers that are not HDCP enabled. Now as the standard evolves, each generation will continue to see the same compatibility problem.
Fair use issue: Following are the encoding rules proposed to FCC in their original language:
“- Subscribers may make at least one copy for their private and personal use of any digital program sold by monthly subscription.
- Programs ***sold by the one*** (PPV, VOD and SVOD) may be marked as copy never, but cable subscribers may pause or store them (on PVR’s) for 90 minutes (or longer, if agreed to by the program provider).

Stückweise/einzeln verkauft (entsprechend "sold by the piece")? Verstehe den Sinn hier nicht. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
DiV
Gert Sass (M.A.)
Germany
Local time: 14:46
einzeln verkauft werden
Explanation:
Hier geht es um Programme/Sendungen, bei denen das Recht zum Ansehen käuflich erworben werden muss:

PPV = Pay per view
VOD = Video on Demand (VoD)
SVOD = Subscription Video-On-Demand

Es handelt sich um Varianten des Bezahlfernsehens.

PPV:
Kunde zahlt, um eine Sendung zu sehen. Nach geleisteter Zahlung wird die Entschlüsselung 'auf Abruf' aufgehoben.
Dies ist ein System, das die Bezahlung pro Nutzung einer Einheit voraussetzt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Pay-per-View

VOD:
Video auf Nachfrage. Daten werden per Download oder Video-Stream bezogen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Video_on_Demand

SVOD:
Abonnementbetrieb. Der Kunde bucht eine Auswahl von Videos für einen bestimmten Zeitraum. Die Abrechnung erfolgt pauschal.
http://de.wikipedia.org/wiki/Video_on_Demand

--------------------------------------------------
Note added at 22 Stunden (2008-01-10 17:55:22 GMT) Post-grading
--------------------------------------------------

@ Gert: Jaaa, ging mir auch so. Und dann fiel mir ein, dass z. B. mit Apple TV per Firewire beliebige Inhalte übertragen werden können. Das war ein echter Snickers-Moment: Manchmal dauert es eben mal wieder ein bisschen länger ...
Selected response from:

Irene Schlotter, Dipl.-Übers.
Spain
Local time: 14:46
Grading comment
Danke Irene. Übrigens bin ich zunächst selbst in die IT-Falle getappt: Lt. Überschrift sollten nämlich hauptsächlich die beiden genannten Schnittstellen verglichen werden. Dass der Text von Bezahlfernsehen handelt, dämmerte mir erst ganz allmählich.
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
3 +1einzeln verkauft werden
Irene Schlotter, Dipl.-Übers.


Discussion entries: 4





  

Answers


4 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +1
einzeln verkauft werden


Explanation:
Hier geht es um Programme/Sendungen, bei denen das Recht zum Ansehen käuflich erworben werden muss:

PPV = Pay per view
VOD = Video on Demand (VoD)
SVOD = Subscription Video-On-Demand

Es handelt sich um Varianten des Bezahlfernsehens.

PPV:
Kunde zahlt, um eine Sendung zu sehen. Nach geleisteter Zahlung wird die Entschlüsselung 'auf Abruf' aufgehoben.
Dies ist ein System, das die Bezahlung pro Nutzung einer Einheit voraussetzt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Pay-per-View

VOD:
Video auf Nachfrage. Daten werden per Download oder Video-Stream bezogen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Video_on_Demand

SVOD:
Abonnementbetrieb. Der Kunde bucht eine Auswahl von Videos für einen bestimmten Zeitraum. Die Abrechnung erfolgt pauschal.
http://de.wikipedia.org/wiki/Video_on_Demand

--------------------------------------------------
Note added at 22 Stunden (2008-01-10 17:55:22 GMT) Post-grading
--------------------------------------------------

@ Gert: Jaaa, ging mir auch so. Und dann fiel mir ein, dass z. B. mit Apple TV per Firewire beliebige Inhalte übertragen werden können. Das war ein echter Snickers-Moment: Manchmal dauert es eben mal wieder ein bisschen länger ...

Irene Schlotter, Dipl.-Übers.
Spain
Local time: 14:46
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 99
Grading comment
Danke Irene. Übrigens bin ich zunächst selbst in die IT-Falle getappt: Lt. Überschrift sollten nämlich hauptsächlich die beiden genannten Schnittstellen verglichen werden. Dass der Text von Bezahlfernsehen handelt, dämmerte mir erst ganz allmählich.

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  David Moore
10 hrs
  -> Thanks David.
Login to enter a peer comment (or grade)




Voters for reclassification
as
PRO / non-PRO
PRO (2): Bentext, Ingeborg Gowans


Return to KudoZ list


Changes made by editors
Jan 10, 2008 - Changes made by Irene Schlotter, Dipl.-Übers.:
Edited KOG entry<a href="/profile/69048">Gert Sass (M.A.)'s</a> old entry - "sold by the one" » "einzeln verkauft werden"
Jan 9, 2008 - Changes made by Cilian O'Tuama:
LevelNon-PRO » PRO


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search