KudoZ home » English to German » Law: Contract(s)

Qualität des Satzes

German translation: siehe unten

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
22:08 Jan 9, 2008
English to German translations [PRO]
Law/Patents - Law: Contract(s)
English term or phrase: Qualität des Satzes
Ich habe einen Kauf-/Liefervertrag für eine Maschine vor mir liegen und quäle mich teilweise ganz fürchterlich damit. Hier nur ein Beispiel für etwa 80% des Textes:

"Parties are absolved of responsibility for unexecuted Contract if those violations were done for causes which do not depend on the will of that Party."

Natürlich verstehe ich, was der Satz sagen möchte. Mir geht es hier nicht darum, eine Übersetzung zu finden.
Vielmehr möchte ich bitte wissen,
a)ob das Englisch wirklich so schlimm ist, wie es mir erscheint und wenn dem so ist,
b) wie die Kollegen mit einem derartigen Text umgehen - übersetzen, wie es hier steht oder in der Übersetzung das schreiben, was der Autor sagen wollte, hätte er in gutem Englisch geschrieben.
Vielen Dank im Voraus
Helga
Helga Humlova
Austria
German translation:siehe unten
Explanation:
1. Der Text ist idiomatisch und grammatikalisch falsches Englisch (das hat mit legalese nichts zu tun; da hat jede Wendung ihre Entsprechung. "for unexecuted Contract" ist grammatisch und idomatisch kein korrektes englisches legalese). Vermutlich eine (miese) Übersetzung aus einer anderen Sprache oder von jemandem geschrieben, der kein native speaker ist (Muttersprache hat wohl keine Artikel...)
2. Der Kunde erwartet zu Recht einen perfekten Vertrag. d.h., dies wird eine teure Lernerfahrung (nächstes Mal ablehnen!). An Stellen, wo die Intention des Schreibers beim besten Willen nicht zu erkennen ist, Fussnote anfügen und darauf hinweisen (auch um Rückfrage beim Autor zur Klärung bitten).
3. Im Idealfall fällt mir dies bei der Angebotsabgabe auf und ich lehne ab. Wenn ich es nicht rechtzeitig merke, teile ich sowas dem Kunden immer sofort mit, damit er/sie entscheiden kann, was getan werden soll. Wenn auf Übersetzung bestanden wird. würde ich wenigstens einen "Disclaimer" auf die Rechnung setzen, in dem ich auf die fragwürdige Qualität hinweise (mit Beispielen; Unterstützung von Kollegen kann auch hilfreich sein - das Risiko ist ja auch immer, dass Du evtl wegen schlechter Qualität/Fehlern (die durch das fehlerhafte Original verursacht werden) nicht bezahlt oder haftbar wirst).
4. Übrigens glaube ich, dass diese Frage im Forum besser aufgehoben wäre - da ist auch mehr Platz, und Dialoge funktionieren auch besser.
5. Good luck!
Selected response from:

Teresa Reinhardt
United States
Local time: 16:45
Grading comment
Die Entscheidung fiel mir schwer, Paul oder Teresa, doch letztendlich denke ich, dass Teresa etwas besser beschrieben hat, was/wann/wie/warum zu tun ist, und da ist auch noch der Tipp mit dem Forum (daran hatte ich úberhaupt nicht gedacht).
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4 +1s.u.KARIN ISBELL
4moderate to poorDavid Moore
4ziemlich mies
Paul Cohen
4siehe untenTeresa Reinhardt


Discussion entries: 1





  

Answers


15 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +1
qualität des satzes
s.u.


Explanation:
Nur ein Versuch: "Die Partien sind in keinster Weise für Nichterfüllung d. Vertrags verantwortlich, wenn die Zuwiderhandlungen unabhängig vom Willen der betreffenden Partei veranlasst wurden."

KARIN ISBELL
United States
Local time: 16:45
Works in field
Native speaker of: Native in EnglishEnglish, Native in GermanGerman
PRO pts in category: 16
Notes to answerer
Asker: Wie schon gesagt: Ich brauche keine Übersetzung! Ich will nur wissen, wie die Kollegen die Qualität des englischen Originals einschätzen!!!

Asker: Paul, Tippfehler sind mir egal! Hier geht´s um die Info, die du ja klar und deutlich gegeben hast. Was mich allerdings doch unsicher macht - und vielleicht sollte ich diesbezúglich noch bei meinem Kunden (Agentur) nachfragen - ist die Frage "Was ist der Zweck der Übersetzung?". Irgendwie könnte ich mir schon vorstellen, dass da jemand wissen will, wie gut/schlecht der Vertrag geschrieben ist. Da könnte doch eine gute Übersetzung genau am Sinn und Zweck des Auftrags vorbeigehen?


Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Paul Cohen: Schön und gut, Karin, aber Helga Humlova wollte eigentlich KEINE Übersetzung, sondern hat lediglich gefragt ob das Englisch wirklich so schlimm ist wie es ihr erscheint und wie die Kollegen mit solchen Texten umgehen. / Da stimme ich Dir zu! ;-)
6 mins
  -> Ich wuerde sagen: Einerseits dem beabsichtigten Inhalt gerecht werden, andererseit, Stil und Wortschatz sind der Uebersetzerin überlassen. Übrigens bin ich da Kummer gewöhnt. Ihr solltet einmal manche der Anwaltstexte lesen, die zu übersetzen sind!
Login to enter a peer comment (or grade)

32 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
qualität des satzes
ziemlich mies


Explanation:
Als Muttersprachler, der in der Regel aber keine juristische Texte übersetzt, würde ich folgendes sagen:

a) Die Qualität scheint mir ziemlich mies zu sein. Ich würde sehr ungern einen ganzen Text von dieser Qualität lesen.
b) Keiner interessiert sich später für die Qualität des Quelltextes. Die Übersetzung sollte so genau wie Möglich sein aber trotzdem gut geschrieben werden. Es muß als eigenstädiger Text stehen können. Das heißt: Ran an die Rekationelle Arbeit! Wenn die Qualität des englischen Textes so schlecht ist, muß leider eine Menge Extra-Arbeit geleistet werden. :-(

--------------------------------------------------
Note added at 35 mins (2008-01-09 22:43:25 GMT)
--------------------------------------------------

Sorry! - Ich meinte "eigenstäNdiger" und "ReDAKtionelle"

--------------------------------------------------
Note added at 54 mins (2008-01-09 23:03:12 GMT)
--------------------------------------------------

I fully understand that legalese is a language of its own, but surely it has to respect basic rules of grammar AND be readable! "Parties are absolved of responsibility for unexecuted Contract ..." There seems to be a missing article here.

In any case, may the force be with you. Good luck!

--------------------------------------------------
Note added at 1 hr (2008-01-09 23:09:12 GMT)
--------------------------------------------------

Helga, ich habe gerade deinen Kommentar (bei Karin) gelesen. Das ist eine interessante Frage, die ich natürlich nicht beantworten kann. Wäre es vielleicht im Sinne des Kundens einen schlecht geschrieben Vertrag zu haben? Eine interessante Vorstellung! Da solltest du (möglichst diplomatisch!) mit dem Kunden Rücksprache halten.

--------------------------------------------------
Note added at 1 hr (2008-01-09 23:24:07 GMT)
--------------------------------------------------

Wenn dies tatsächlich der Fall wäre, dann hätte der Kunde eine "wörtliche" Übersetzung bestellen müssen. Ich würde immer davon ausgehen, dass ein professioneller Übersetzer alles mögliche an Ungeschicklichkeiten und Schreibfehler aus dem Original entfernen würde.

Paul Cohen
Greenland
Local time: 21:45
Native speaker of: Native in EnglishEnglish
PRO pts in category: 4
Notes to answerer
Asker: Paul, Sorry, der Kommentar sollte natúrlich bei dir landen. Nein, es ist natürlich NICHT im Interesse des Kunden, einen miesen Vertrag zu haben. Da ich aber glaube zu wissen, welche Nationalität den Vertrag aufgesetzt hat, und ferner weiß, dass das Mutterunternehmen in D-Land sitzt, kann es ja immerhin sein, dass das Mutterunternehmen wissen will, wie die Qualität des Vertrags, der in XY-Land angefertigt wurde, wirklich ist. Nur so ein Gedanke...

Asker: Wie ich übrigens ganz unten in meinem Vertrag lese, ist die ENGLISCHE Version maßgeblich. Es wird aber nix von anderen Versionen geschrieben, wie das sonst üblich ist...

Login to enter a peer comment (or grade)

4 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
qualität des satzes
siehe unten


Explanation:
1. Der Text ist idiomatisch und grammatikalisch falsches Englisch (das hat mit legalese nichts zu tun; da hat jede Wendung ihre Entsprechung. "for unexecuted Contract" ist grammatisch und idomatisch kein korrektes englisches legalese). Vermutlich eine (miese) Übersetzung aus einer anderen Sprache oder von jemandem geschrieben, der kein native speaker ist (Muttersprache hat wohl keine Artikel...)
2. Der Kunde erwartet zu Recht einen perfekten Vertrag. d.h., dies wird eine teure Lernerfahrung (nächstes Mal ablehnen!). An Stellen, wo die Intention des Schreibers beim besten Willen nicht zu erkennen ist, Fussnote anfügen und darauf hinweisen (auch um Rückfrage beim Autor zur Klärung bitten).
3. Im Idealfall fällt mir dies bei der Angebotsabgabe auf und ich lehne ab. Wenn ich es nicht rechtzeitig merke, teile ich sowas dem Kunden immer sofort mit, damit er/sie entscheiden kann, was getan werden soll. Wenn auf Übersetzung bestanden wird. würde ich wenigstens einen "Disclaimer" auf die Rechnung setzen, in dem ich auf die fragwürdige Qualität hinweise (mit Beispielen; Unterstützung von Kollegen kann auch hilfreich sein - das Risiko ist ja auch immer, dass Du evtl wegen schlechter Qualität/Fehlern (die durch das fehlerhafte Original verursacht werden) nicht bezahlt oder haftbar wirst).
4. Übrigens glaube ich, dass diese Frage im Forum besser aufgehoben wäre - da ist auch mehr Platz, und Dialoge funktionieren auch besser.
5. Good luck!

Teresa Reinhardt
United States
Local time: 16:45
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in EnglishEnglish
PRO pts in category: 97
Grading comment
Die Entscheidung fiel mir schwer, Paul oder Teresa, doch letztendlich denke ich, dass Teresa etwas besser beschrieben hat, was/wann/wie/warum zu tun ist, und da ist auch noch der Tipp mit dem Forum (daran hatte ich úberhaupt nicht gedacht).
Login to enter a peer comment (or grade)

10 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
qualität des satzes
moderate to poor


Explanation:
As a BENS, that is my reaction. I strongly suspect from the structure of some of the wording, and from the selection of words used in the translation, that it's a back-translation.

David Moore
Local time: 01:45
Works in field
Native speaker of: Native in EnglishEnglish
PRO pts in category: 140
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search