KudoZ home » English to German » Law: Taxation & Customs

extrajurisdictionality

German translation: außerhalb des Rechtsgebietes

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
19:53 May 27, 2003
English to German translations [PRO]
Law/Patents - Law: Taxation & Customs / Illegaler Holzeinschlag - Betrachtung GATT und TBT-Übereinkommen - Rechtszuständigkeit
English term or phrase: extrajurisdictionality
Übergreifendes Thema des Textes:
Illegaler Holzeinschlag und Möglichkeiten des Vorgehens der EU gegen solche Praktiken

Im betreffenden Abschnitt werden mögliche Auswirkungen von GATT- und TBT-Bestimmungen (TBT = Technical Barriers to Trade Agreement - Übereinkommen über technische Handelshemmnisse) betrachtet. Der Wortlaut:

"... Article 2.2 is the Agreement’s ‘saving clause’, recognising the right to take necessary measures to fulfil a legitimate objective such as ‘the prevention of deceptive practices; protection of human health or safety, animal or plant life or health, or the environment’ – though the article’s relationship to the rest of the Agreement nevertheless does not appear to allow countries to derogate from the core principles. The questions discussed above in relation to the GATT – the application of requirements on the basis of PPMs, whether measures aimed at controlling illegal logging can be seen as protecting the environment, issues of ***extrajurisdictionality*** – are therefore also relevant in the case of the TBT Agreement."

Meine Variante: Fragen der Überschreitung der rechtlichen Zuständigkeit/Rechtszuständigkeit (bzw. Maßnahmen unter Überschreitung der Rechtszuständigkeit [eines bestimmten Landes])

Gibt's da noch irgendeinen anderen Begriff, der mir gerade entfallen ist?

VDIV für Eure Gedanken und Anregungen!
Steffen
Steffen Walter
Germany
Local time: 12:22
German translation:außerhalb des Rechtsgebietes
Explanation:
Es geht um Regleungen und Standards, die außerhalb des Rechtsgebietes der Importnation Gültigkeit haben sollen.
Der viel(2x)-zitierte Charnowitz behauptet zwar, das Gatt-Panel haben den Ausdruck "extrajurisdictionality" erfunden, ohne ihn zu definieren, aber das könnte man nur nachprüfen, wenn man die beiden Entscheidungen USA-Tuna/Dolphin I (1991) und II (1994)lesen würde, bei der WTO gibt es Online nur Entscheidungen ab 1995.
Bei einer Besprechung der Entscheidungen in deutscher Sprache fand ich die hier vorgeschlagene Formulierung, die noch dem Satz angepasst werden müsste.Solche Schutzmassnahmen in Form von Importrestriktionen, sei es zum Schutz der Delphine, sei es zum Schutz der tropischen Regenwälder, haben natürlich schon "extraterritoriale" Auswirkungen. Um "Gerichtsbarkeit" im engeren Sinn geht es wohl weniger, es werden einfach Importrestriktionen eingeführt, damit werden Exportländer getroffen, die nicht der Jurisdiktion des Importlandes unterliegen.
Selected response from:

Leo_Hauser
Grading comment
Die Auswahl war hier wirklich nicht einfach, da mir fast alle Antworten weitergeholfen haben. Ich habe dann formuliert: "Fragen der Überschreitung des eigenen Rechtsgebietes eines Landes", da das aus dem Textzusammenhang am ehesten zutrifft ("durch ein Land" wäre sicher auch möglich). Vielen Dank an alle!

Steffen ;-)
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4Extrajurisdiktionalität
LegalTrans D
4außerhalb des RechtsgebietesLeo_Hauser
4extraterritoriale Gerichtsbarkeitwrtransco
4außerhalb rechtlicher Zugriffsmöglichkeiten (eines Staates)Thomas Melletat
5 -1jurisdiction = GerichtsstandHans Preisendanz ->Technical Translations<-
3noch ein Zitat
Johanna Timm, PhD
3vielleicht liege ich ja auch völlig daneben
Annette Scheler


Discussion entries: 1





  

Answers


25 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
extraterritoriale Gerichtsbarkeit


Explanation:
ich glaube, das ist damit gemeint

--------------------------------------------------
Note added at 2003-05-27 21:33:27 (GMT)
--------------------------------------------------

Habe im Moment wenig Zeit, aber der Artikel scheint recht aufschlussreich:

http://www.humanrights.ch/themen/konzerne/pdf/030326_ah_tnc....



--------------------------------------------------
Note added at 2003-05-28 02:48:12 (GMT)
--------------------------------------------------

In the Tuna Dolphin Dispute, the GATT panel determined that “extrajurisdictional” trade restrictions were not included within the scope of GATT Article XX (General Exceptions). The term “extrajurisdictionality” means a law concerning activities that occur outside one’s country.Assertion by states of a right to regulate conduct beyond their borders has been a source of frequent controversy and serious international conflicts for more than half a century. This principle of law was criticized and rejected as invalid under international law because this was viewed as attempts by a few powerful group of nations to force their own economic ideology on other countries, and therefore it was seen as a threat by many countries.
http://www.law.stetson.edu/excellence/mootct/00briefs/team20...

http://www.fiwi.euv-frankfurt-o.de/Downloads/gatt.pdf

Extraterritorialität oder extraterritoriale Anwendung nationalem Recht

Ist ja ziemlich schwammig, das Ganze. Ich würde auf alle Fälle was mit extraterritorial oder außerhalb des Hoheitsgebietes machen, denn darum geht es ja. S. Thunfisch/Delphine

--------------------------------------------------
Note added at 2003-05-28 02:51:48 (GMT)
--------------------------------------------------

http://www.fiwi.euv-frankfurt-o.de/Downloads/gatt.pdf

--------------------------------------------------
Note added at 2003-05-28 02:54:49 (GMT)
--------------------------------------------------

nationalen Rechts - natürlich

--------------------------------------------------
Note added at 2003-05-28 03:19:50 (GMT)
--------------------------------------------------

Die Frage der Extraterritorialität und der Erforderlichkeit der Maßnahmen (\"necessary\", Art. XX lit. b GATT) werden in den nächsten beiden Punkten untersucht.

http://www.umwelt.org/robin-wood/german/trowa/gutach-d.htm

wrtransco
Local time: 06:22
Native speaker of: Native in GermanGerman

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Gisela Greenlee: it means outside of the applicable jurisdiction
1 hr

disagree  Hans Preisendanz ->Technical Translations<-: One thing that extrajurisdictionality does not mean is extraterritoriality.[
4 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

4 hrs   confidence: Answerer confidence 5/5 peer agreement (net): -1
jurisdiction = Gerichtsstand


Explanation:
Jurisdiktion =auch Jurisdiktion, d.h juristische oder Gerichtliche Zuständigkeit

Demnach wäre es "ausserhalb der Gerichtszuständigkeit"


    Reference: http://europa.eu.int/eurodicautom/Controller
Hans Preisendanz ->Technical Translations<-
Mexico
Local time: 05:22
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in SpanishSpanish

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
disagree  wrtransco: zu wenig recherchiert, worum es eigentlich geht
1 hr
Login to enter a peer comment (or grade)

7 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
noch ein Zitat


Explanation:
[...]The term "necessary" in Article XX(b) means necessity in a scientific sense. Despite this, in the Dolphin I case, the GATT Panel announced that so-called "extrajurisdictional" trade measures were not "necessary". The Panel did not, however, define exactly what it meant by an "extrajurisdictional" trade measure. ***One can infer that it is a trade restriction relating to the life or health of organisms outside the country imposing the measure. ***The lack of a clear definition has led to many uncertainties. For example, it is unclear whether a trade measure aimed at maintaining global bio-diversity would be considered jurisdictional or extrajurisdictional.
[Man ist offenbar selber drauf gekommen, dass das Wort nicht ganz eindeutig ist...]
Ich finde, Du hast es selbst sehr treffend ausgedrückt! Hier nur eine Alternative:

...Fragen der Rechtsprechungszuständigkeit, die sich auf außerhalb der jeweiligen Gerichtshoheit stattfindende Handlungen beziehen."



    Reference: http://www.highnorth.no/Library/Trade/GATT_WTO/en-tr-sa.htm
Johanna Timm, PhD
Canada
Local time: 03:22
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 12
Login to enter a peer comment (or grade)

11 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
außerhalb rechtlicher Zugriffsmöglichkeiten (eines Staates)


Explanation:
Das fasst - so meine ich- die Ausführungen der Kollegen zusammen.

Thomas Melletat
Local time: 12:22
Native speaker of: Native in GermanGerman
Login to enter a peer comment (or grade)

11 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
vielleicht liege ich ja auch völlig daneben


Explanation:
aber eigentlich sehe ich den einzigen Unterschied zwischen extraterritorial und extrajurisdictional, dass sich extraterritorial explizit auf ein anderes Land bezieht (occurring in foreign countries) und extrajurisdictional auf Gebiete außerhalb des eigenen Landes (that occur outside one's country), aber nicht notwendig auf ein anderes Land, zB auf Thunfische und Delphine, die außerhalb von Hoheitsgewässern schwimmen.

extraterritorial greift also explizit in die Rechtssprechung fremder Länder ein, extrajurisdictional dehnt die eigene nationale Rechtssprechung auf zusätzliche Gebiete aus

insofern finde ich deine Übersetzung passend (und wüsste auch nichts besseres)

Annette Scheler
Germany
Local time: 12:22
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 28
Login to enter a peer comment (or grade)

11 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Extrajurisdiktionalität


Explanation:
Es gibt dieses Wortungetüm sogar, Steffen, (s. Link unten, Uni Halle), aber ich schlage nicht vor, es zu verwenden. Vielmehr habe ich noch einige Referenzen gefunden, die sich als Bettlektüre eignen, wenn Du viiiiel Zeit und Lust hast.

Grundsätzlich denke ich, dass Du auf dem richtigen Weg bist; wahrscheinlich solltest Du noch dem "räumlichen" Aspekt Ausdruck geben, damit nicht der Eindruck entsteht, die "sachliche" Zuständigkeit sei gemeint. Als etwa: "Überschreitung der räumlichen Jurisdiktion" (obwohl mir das auch nicht gefällt). Jedenfalls viel Glück damit, das kriegst Du schon hin. Einen richtigen "Fachbegriff" scheint es jedoch nicht zu geben - oder ich habe ihn nicht gefunden.

--------------------------------------------------
Note added at 2003-05-28 08:15:50 (GMT)
--------------------------------------------------

Seite 28 der Arbeit der Uni Halle:

\"Teilweise wird vertreten, dass es bei der Regulierung des Zugangs zu einem Markt nicht auf die Frage der Extraterritorialität/Extrajurisdiktionalität ankommt, da es einem Staat freisteht, den Import von Waren an bestimmte Voraussetzungen zu knüpfen...\"


    Reference: http://www.fu-berlin.de/iww/seminararbeiten/seminararbeit-ex...
    Reference: http://www.wirtschaftsrecht.uni-halle.de/Heft12.pdf
LegalTrans D
Turkey
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 20
Login to enter a peer comment (or grade)

1 day21 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
außerhalb des Rechtsgebietes


Explanation:
Es geht um Regleungen und Standards, die außerhalb des Rechtsgebietes der Importnation Gültigkeit haben sollen.
Der viel(2x)-zitierte Charnowitz behauptet zwar, das Gatt-Panel haben den Ausdruck "extrajurisdictionality" erfunden, ohne ihn zu definieren, aber das könnte man nur nachprüfen, wenn man die beiden Entscheidungen USA-Tuna/Dolphin I (1991) und II (1994)lesen würde, bei der WTO gibt es Online nur Entscheidungen ab 1995.
Bei einer Besprechung der Entscheidungen in deutscher Sprache fand ich die hier vorgeschlagene Formulierung, die noch dem Satz angepasst werden müsste.Solche Schutzmassnahmen in Form von Importrestriktionen, sei es zum Schutz der Delphine, sei es zum Schutz der tropischen Regenwälder, haben natürlich schon "extraterritoriale" Auswirkungen. Um "Gerichtsbarkeit" im engeren Sinn geht es wohl weniger, es werden einfach Importrestriktionen eingeführt, damit werden Exportländer getroffen, die nicht der Jurisdiktion des Importlandes unterliegen.


    Reference: http://www.fiwi.euv-frankfurt-o.de/Downloads/gatt.pdf
Leo_Hauser
PRO pts in category: 4
Grading comment
Die Auswahl war hier wirklich nicht einfach, da mir fast alle Antworten weitergeholfen haben. Ich habe dann formuliert: "Fragen der Überschreitung des eigenen Rechtsgebietes eines Landes", da das aus dem Textzusammenhang am ehesten zutrifft ("durch ein Land" wäre sicher auch möglich). Vielen Dank an alle!

Steffen ;-)
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


Changes made by editors
Jan 2, 2014 - Changes made by Steffen Walter:
Field (write-in) » Illegaler Holzeinschlag - Betrachtung GATT und TBT-Übereinkommen - Rechtszuständigkeit


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search