KudoZ home » English to German » Law (general)

state common law

German translation: bundessstaatliches common law

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:state common law
German translation:bundessstaatliches common law
Entered by: Stephen Sadie
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

07:43 May 22, 2005
English to German translations [PRO]
Law/Patents - Law (general)
English term or phrase: state common law
Ein Begriff in einer Patentangelegenheit. Finde ich etwas widersprüchlich!! (US-Englisch)
Soweit ich weiß:
state law = Recht der Einzelstaaten
Heiße es denn "Gemeinsames Recht der Einzelstaaten" ?
Ich finde, dass "gemeinsam" und "einzel" sich irgendwie nicht vertragen.
Freue mich auf die anderen Meinungen.
Stephen Sadie
Germany
Local time: 00:36
bundessstaatliches Common Law/Richterrecht
Explanation:
Common Law ist ein Rechtssystem (Fallrecht/Richterrecht) im Gegensatz zu kodifiziertem Recht.

--------------------------------------------------
Note added at 21 mins (2005-05-22 08:05:05 GMT)
--------------------------------------------------

Der Gegensatz ist federal Common Law = Bundesrichterrecht

Um bei Dietl/Lorenz sagt, wie du ach zitierst, state law = Recht der Einzelstaaten. Aber im Satzzusammenhang, zumal auch auf US gemuenzt, wuerde ich meine Loesung nehmen.

--------------------------------------------------
Note added at 23 mins (2005-05-22 08:07:15 GMT)
--------------------------------------------------

Die einzelnen US Staaten heissen halt Bundesstaaten.
Selected response from:

Trans-Marie
Local time: 23:36
Grading comment
I took it in lower case, thanks for the quick response
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4 +4bundessstaatliches Common Law/RichterrechtTrans-Marie
3 +1die Grundsätze des common law des Bundesstaates X
Derek Gill Franßen
3einzelstaatliches "common law"/Gewohnheitsrecht
Michael Kucharski


Discussion entries: 2





  

Answers


9 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +4
bundessstaatliches Common Law/Richterrecht


Explanation:
Common Law ist ein Rechtssystem (Fallrecht/Richterrecht) im Gegensatz zu kodifiziertem Recht.

--------------------------------------------------
Note added at 21 mins (2005-05-22 08:05:05 GMT)
--------------------------------------------------

Der Gegensatz ist federal Common Law = Bundesrichterrecht

Um bei Dietl/Lorenz sagt, wie du ach zitierst, state law = Recht der Einzelstaaten. Aber im Satzzusammenhang, zumal auch auf US gemuenzt, wuerde ich meine Loesung nehmen.

--------------------------------------------------
Note added at 23 mins (2005-05-22 08:07:15 GMT)
--------------------------------------------------

Die einzelnen US Staaten heissen halt Bundesstaaten.

Trans-Marie
Local time: 23:36
Specializes in field
Native speaker of: German
PRO pts in category: 67
Grading comment
I took it in lower case, thanks for the quick response

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Derek Gill Franßen: Ja, "bundesstaatliches common law" (m.E. muss alles klein geschrieben werden - sonst bestünde Verwechselungsgefahr) würde gut passen: "...gemäß ... und des bundesstaatlichen common law". :-)
51 mins

agree  Charlesp
2 hrs

agree  silfilla: with Derek
3 hrs

agree  Jeannette Eckel
1 day1 hr
Login to enter a peer comment (or grade)

46 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +1
die Grundsätze des common law des Bundesstaates X


Explanation:
Eigentlich finde Manuela's Lösung gut, aber...

Der Begriff "Common Law" kann abhängig vom Zusammenhang mehrere Bedeutungen haben:

1. Common Law ./. Civil Law

Wie Manuela schon erwähnte, beschreibt "Common Law" ein in Großbritannien entwickeltes Rechtssystem (auch Rechtstradition), welches sich von den auf römisches Recht zurückgehenden "Civil Law"-Rechtssystemen unterscheidet.

2. common law ./. equity

Der Begriff "common law" bezeichnet aber auch einen Teil des oben genannten "Common Law" Rechtssystems, der sich vom "equity" (="Billigkeitsrecht") unterscheidet.

In Großbrittanien entwickelten sich zuerst die "common law causes of action" (so etwas wie "Anspruchsgrundlagen unter common law"). Auf Dauer führte das (starre) System zu Ungerechtigkeiten.

Daher entwickelten sich die Grundsätze des "equity" (die Geschichte ist ewig lang). Diese spielten eine ähnliche Rolle zum heutigen § 242 BGB, der ja auch relativ weit ausgelegt wird, um Ungerechtigkeiten bei den übrigen Anspruchsgrundlagen zu vermeiden (daher die übliche Übersetzung "Billigkeitsrecht").

FAZIT:

Es geht hier m.E. weniger um das "Common Law" Rechtssystem an sich, sondern um diesen Teil des Rechtssystems, der sich vom "equity" und den restlichen kodifizierten Rechtssätzen unterscheidet - vor allem daher, weil es in deinem Text im Zusammenhang mit einem kodifizierten Gesetz erwähnt wird.

Hoffentlich war das verständlich (man könnte ein Buch darüber schreiben)... ;-)

--------------------------------------------------
Note added at 52 mins (2005-05-22 08:36:21 GMT)
--------------------------------------------------

Hier ist ein Beispiel, in dem der Autor die (feinen) Unterschiede sichtlich verstanden hat:

\"In den anderen kanadischen Provinzen existieren andere Sicherungsrechte, wie die mortgage des common law (allerdings erheblich durch die equity verändert) und die charge (ein Schöpfung des Gesetzgebers in Ontario).\" (vgl. http://www.hypotheca-europae.net/d-Hypotheken-Kanada.htm).

Andere Beispiele kannst du hier finden: http://www.google.com/search?sourceid=navclient&ie=UTF-8&rls...

:-)

Derek Gill Franßen
Germany
Local time: 00:36
Specializes in field
Native speaker of: English
PRO pts in category: 184

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Trans-Marie: Absolut. Meine A. kam ja, bevor Stephen den ganzen Satz gegeb. hat und erklaert, warum state common law kein Widerspr. ist, denn das war s. Frage. Ich sage im Pr. nichts anderes als du. Mit dem zus. Kontext wuerde ich aber "Richterrecht" wegl., so wie du
8 mins
Login to enter a peer comment (or grade)

1 day8 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
einzelstaatliches "common law"/Gewohnheitsrecht


Explanation:
Das Gegensatzpaar lautet: federal law - state law. Bundesstaatliches - einzelstaatliches Recht.

"Einzelstaatlich" vermeidet die Konfusion, die bei "bundesstaatlich" gegeben ist ("bundesstaatlich" kann mit "Bundesrecht" verwechselt werden!)

Michael Kucharski
Local time: 00:36
Specializes in field
Native speaker of: German
PRO pts in category: 51
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search