KudoZ home » English to German » Law (general)

insider crime

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
08:12 Feb 13, 2007
This question was closed without grading. Reason: Other

English to German translations [PRO]
Law/Patents - Law (general)
English term or phrase: insider crime
Dieser Begriff ist Teil einer Auflistung von Bedrohungen (hier krimineller Art), denen sich ein Staat gegenüber sehen kann. Dazu zählen "organized crime, criminal gangs, corporate crime, street crime, insider crime..."

"Insider crime" würde ich instinktiv in den Hacker-Bereich einordnen (Ausspionieren von Kreditkarteninformation etc.), mir fällt jedoch partout kein deutsches Äquivalent ein... Vielen Dank für Ideen!
KerstinThiemann
Local time: 11:57
Advertisement


Summary of answers provided
3 +6Straftaten von MitarbeiternBrigitteHilgner
3 +2verbrecherische Angriffe auf die Datensicherheit
Sabine Schlottky
3 +1Insiderhandel
David Seycek


Discussion entries: 1





  

Answers


3 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +1
Insiderhandel


Explanation:
Ich vermute eher, dass es sich hier um illegale Aktiengeschäfte handelt, als um Internet-Kriminalität.

David Seycek
Austria
Local time: 11:57
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in CzechCzech
PRO pts in category: 23

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Steffen Pollex: Sehe ich auch so. Ich würde vorschlagen "illegale Insidergeschäfte".
21 mins
Login to enter a peer comment (or grade)
The asker has declined this answer

6 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +6
Straftaten von Mitarbeitern


Explanation:
Also nicht der Angriff von außen, sondern das, was in Unternehmen so alles geschieht.

BrigitteHilgner
Austria
Local time: 11:57
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 85

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
neutral  Sandra SAYN: Sie sagt ja es handele sich um einen Staat - daher sind Mitarbeiter wohl eher unwahrscheinlich.
28 mins
  -> Der Staat hat doch auch Beschäftigte, d.h. Mitarbeiter, die können doch auch kriminell werden. Beispiele gibt es genug, siehe u.a. Beamtenbestechung. Außerdem gibt es in jedem Staat Firmen, die Beschäftigte haben - ich verstehe also den Einwand nicht.

agree  xxxFrancis Lee: Schwer zu sagen ohne mehr Kontext, aber IMO geht es hier um mehr als nur Insider-Trading an der Börse. Vielleicht "firmeninterne ..."? Siehe http://www.abanet.org/buslaw/blt/2005-09-10/taylor.shtml
37 mins
  -> Danke, Frank. Der Hinweis auf "firmenintern" könnte nützlich sein - ich habe das in Gedanken impliziert, bin aber da vielleicht zu weit gegangen.

agree  Sabine Schlottky
49 mins
  -> Danke schön!

agree  Hans G. Liepert: mit Francis
1 hr
  -> Danke schön, Hans.

agree  Ingeborg Gowans: an example would be Martha Stewart ("and that's a good thing") yes, absolutely
10 hrs
  -> Thank you, Ingeborg. Do I gather that - like me - you are not a fan of dear Martha?

agree  Reinhard Wenzel: oder "Mitarbeiterkriminalität" http://www.versicherungsnetz.de/News/Meldung.asp?Meldung=225...
15 hrs
  -> Danke schön, Reinhard. "Mitarbeiterkriminalität" ist ein guter Ausdruck, den muss ich mir merken!

agree  Sonia Heidemann
6 days
  -> Danke schön, Sonia.
Login to enter a peer comment (or grade)
The asker has declined this answer

7 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +2
verbrecherische Angriffe auf die Datensicherheit


Explanation:
ein Versuch

--------------------------------------------------
Note added at 55 Min. (2007-02-13 09:08:00 GMT)
--------------------------------------------------

Ich ziehe meinen ersten Versuch zurück, ist zu eng gefasst, habe aber eben noch etwas gefunden, das mir gut zu passen scheint, da es viele Aspekte abdeckt, wie z.B. Diebstahl, Sabotage, Verstoß gegen Datensicherheit usw.:
"Insiderkriminalität"
siehe auch: http://www.bdws.de/cms/DSD/1-05/03.pdf

Sabine Schlottky
Germany
Local time: 11:57
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 28

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
neutral  Hans G. Liepert: zahlreiche Insidervergehen haben überhaupt nichts mit Daten, sondern nur mit Insider-Wissen zu tun//Ego te absolvo :0)
1 hr
  -> habe mich ja auch schon berichtigt, siehe mein späterer Hinweis

agree  Cetacea: mit "Insiderkriminalität".ME die beste Entsprechung für "insider crimes".
2 hrs
  -> Vielen Dank. Endlich jemand, der mich versteht! :-)

agree  Andrea Kopf: nur einverstanden mit "Insiderkriminalität"
2 hrs
  -> danke, ist ja nach meinem Zusatz auch meine einzige Lösung

neutral  xxxFrancis Lee: Es gäbe aber sicherlich einen allgemein verständlichen deutschen Ausdruck dafür, oder?
3 hrs
  -> Sicherlich, ist bestimmt Geschmackssache. Du hast ja auch einen schönen Vorschlag gemacht.
Login to enter a peer comment (or grade)
The asker has declined this answer




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search