KudoZ home » English to German » Law (general)

shill bidding

German translation: Shill Bidding / Gebotstreiberei (Hochtreiben des Gebotspreises über einen Zweitaccount)

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:shill bidding
German translation:Shill Bidding / Gebotstreiberei (Hochtreiben des Gebotspreises über einen Zweitaccount)
Entered by: Steffen Walter
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

08:09 Feb 23, 2008
English to German translations [PRO]
Law/Patents - Law (general) / auctions
English term or phrase: shill bidding
Please see http://www.consumeraffairs.com/news04/shills.html for explanation of the term.

I would also like to know if 'shill bidding' is illegal in Germany, and if it is, get references to applicable law and precedence cases.
Sven Petersson
Sweden
Local time: 04:51
Shill Bidding (Hochtreiben des Gebotspreises über einen Zweitaccount)
Explanation:
Laut Wikipedia wird das ebenfalls Gebotstreibung genannt, 7 klägliche Googles für diesen Begriff sind allerdings nicht sehr überzeugend.

"Der Begriff Gebotstreibung oder englisch shill bidding (to bid: bieten) bezeichnet die Gebotsabgabe auf Auktionen von Personen, die vorgeben mit dem Verkäufer nicht assoziiert zu sein, in Wahrheit jedoch in Absprache mit diesem den Preis in die Höhe treiben.

Internetauktion [Bearbeiten]Diese Form der Preismanipulation ist besonders einfach auf Internetauktionsplattformen, wie z.B. eBay durchführbar, da hier der Anbieter selbst mit verschiedenen Identitäten agieren kann. Während dies in den Anfangszeiten noch sehr einfach war, bemühen sich die Auktionsanbieter heute mit technischen Mitteln darum, das Vertrauen der Käufer zu wahren und shill bidding zu verhindern.

[...]

Rechtliche Situation

Shill bidding ist in aller Regel verboten bzw. wird von den Auktionen vertraglich ausgeschlossen, da es die Marktsituation verzerrt."

________________________

Rechtl. Info:

Beschluss
OLG Koblenz vom 17. Oktober 2005, Az: 5 U 1145/05 (rechtskräftig).

http://209.85.173.104/search?q=cache:aFuvL5c_Ol4J:www.stud.u...

Selected response from:

Nicole Schnell
United States
Local time: 19:51
Grading comment
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4 +2Shill Bidding (Hochtreiben des Gebotspreises über einen Zweitaccount)
Nicole Schnell


Discussion entries: 1





  

Answers


18 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +2
Shill Bidding (Hochtreiben des Gebotspreises über einen Zweitaccount)


Explanation:
Laut Wikipedia wird das ebenfalls Gebotstreibung genannt, 7 klägliche Googles für diesen Begriff sind allerdings nicht sehr überzeugend.

"Der Begriff Gebotstreibung oder englisch shill bidding (to bid: bieten) bezeichnet die Gebotsabgabe auf Auktionen von Personen, die vorgeben mit dem Verkäufer nicht assoziiert zu sein, in Wahrheit jedoch in Absprache mit diesem den Preis in die Höhe treiben.

Internetauktion [Bearbeiten]Diese Form der Preismanipulation ist besonders einfach auf Internetauktionsplattformen, wie z.B. eBay durchführbar, da hier der Anbieter selbst mit verschiedenen Identitäten agieren kann. Während dies in den Anfangszeiten noch sehr einfach war, bemühen sich die Auktionsanbieter heute mit technischen Mitteln darum, das Vertrauen der Käufer zu wahren und shill bidding zu verhindern.

[...]

Rechtliche Situation

Shill bidding ist in aller Regel verboten bzw. wird von den Auktionen vertraglich ausgeschlossen, da es die Marktsituation verzerrt."

________________________

Rechtl. Info:

Beschluss
OLG Koblenz vom 17. Oktober 2005, Az: 5 U 1145/05 (rechtskräftig).

http://209.85.173.104/search?q=cache:aFuvL5c_Ol4J:www.stud.u...




    Reference: http://209.85.173.104/search?q=cache:GSzew7ovu9IJ:de.wikiped...
Nicole Schnell
United States
Local time: 19:51
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 58

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Markus Grauer: es handelt sich also um Scheinbieter, somit wäre Scheinbieten auch eine Möglichkeit.//@Hans: selbstverständlich!
1 hr
  -> Danke, Markus!

agree  Hans G. Liepert: Sorry Markus, es sind keine Scheingebote, der erfolgreiche Bieter MUSS kaufen, auch wenn er nur zum Spass mitgeboten hat // Nicole: google doch einfach unter Gebotstreiberei, dann wirst Du schon eher fündig
2 hrs
  -> Danke, Hans!
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


Changes made by editors
Feb 27, 2008 - Changes made by Steffen Walter:
Edited KOG entry<a href="/profile/7599">Sven Petersson's</a> old entry - "shill bidding" » "Shill Bidding (Hochtreiben des Gebotspreises über einen Zweitaccount)"


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search