KudoZ home » English to German » Law/Patents

ganzer Satz

German translation: Variante 2

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
08:34 May 26, 2003
English to German translations [PRO]
Law/Patents
English term or phrase: ganzer Satz
This Agreement shall be governed by the laws of Germany excluding its conflicts of laws rules or the laws of the country in which XX elects to enforce its rights under this Agreement.

Welche Übersetzung ist richtig:
1) Dieser Vertrag unterliegt deutschem Recht, ausgenommen deutsche Kollisionsnormen, oder dem Recht derjenigen Länder, in denen XX ihre Rechte durchsetzt.

2) Dieser Vertrag unterliegt deutschem Recht, wobei die deutschen Kollisionsnormen oder das Recht derjenigen Länder, in denen XX ihre Rechte durchsetzt, ausgeschlossen bleiben.

Bin ratlos...
ubei
German translation:Variante 2
Explanation:
Es ist ziemlich sicher Variante 2. Weißt Du, was Kollisionsnormen sind? Die Regeln des deutschen Rechts, die zur Anwendung kommen, wenn zwei Rechtsordnungen Anwendung finden könnten. Sie verweisen dann auf eine der Rechtsordnungen. Sollen die Kollisionsnormen ausgeschlossen sein (also die Verweisung auf eine fremde Rechtsordnung), soll verhindert werden, dass fremdes Recht zur Anwendung kommt. Somit sind die Rechtsordnungen, in denen XX ihre Rechte durchsetzen will logischerweise auch ausgeschlossen.
Selected response from:

madrid2001
Grading comment
HORRORSATZ, nach wie vor scheinen mir beide Varianten gleich plausibel, die Wahl fällt jetzt rein nach Gefühl (was ich zuallerst dachte beim Übersetzen)und was du jetzt bestätigst, auch wenn alle Argumente im Grund gleichwertig sind.
Danke an Dich, an Steffen und Annette.
Uwe
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4 +1Variante 2madrid2001
4Im Grunde ergibt nur die erste Variante Sinn, aber einige Anmerkungen/Umformulierungen...
Steffen Walter


Discussion entries: 2





  

Answers


7 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Im Grunde ergibt nur die erste Variante Sinn, aber einige Anmerkungen/Umformulierungen...


Explanation:
Formulierungsvorschlag:
"Dieser Vertrag unterliegt deutschem Recht, wobei die Anwendung darin enthaltener kollisionsrechtlicher Bestimmungen ausgeschlossen ist, oder jedem anderen Recht, das XX zur Durchsetzung seiner Ansprüche aus dem vorliegenden Vertrag als maßgeblich bestimmt."

Von "Kollisions*normen*" würde ich nicht sprechen.



--------------------------------------------------
Note added at 2003-05-26 08:42:28 (GMT)
--------------------------------------------------

Zur besseren Lesbarkeit wäre es sinnvoll gewesen, im Originalsatz den Teil \"excluding its conflicts of laws rules\" in Kommas einzuschließen.

Steffen Walter
Germany
Local time: 16:20
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 14188

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
neutral  Annette Scheler: ich weiß nicht recht, es ist doch wenig sinnvoll zu sagen, der Vertr. unterliegt dt. Recht, ach übrigens und dann noch jedem beliebigen Recht eines Landes, in dem XX gedenkt, seine Rechte durchzusetzen, dann könnte man gleich sagen, XX bestimmt das Recht
6 mins
  -> Das könnte man wohl - eine wahre Gummiklausel ;-) (aber ubeis 2. Variante ergibt noch viel weniger Sinn).
Login to enter a peer comment (or grade)

4 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +1
Variante 2


Explanation:
Es ist ziemlich sicher Variante 2. Weißt Du, was Kollisionsnormen sind? Die Regeln des deutschen Rechts, die zur Anwendung kommen, wenn zwei Rechtsordnungen Anwendung finden könnten. Sie verweisen dann auf eine der Rechtsordnungen. Sollen die Kollisionsnormen ausgeschlossen sein (also die Verweisung auf eine fremde Rechtsordnung), soll verhindert werden, dass fremdes Recht zur Anwendung kommt. Somit sind die Rechtsordnungen, in denen XX ihre Rechte durchsetzen will logischerweise auch ausgeschlossen.


    madrid2001
madrid2001
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 8
Grading comment
HORRORSATZ, nach wie vor scheinen mir beide Varianten gleich plausibel, die Wahl fällt jetzt rein nach Gefühl (was ich zuallerst dachte beim Übersetzen)und was du jetzt bestätigst, auch wenn alle Argumente im Grund gleichwertig sind.
Danke an Dich, an Steffen und Annette.
Uwe

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Annette Scheler: so verstehe ich es auch
17 mins
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search