KudoZ home » English to German » Materials (Plastics, Ceramics, etc.)

rigidity and stiffness

German translation: Formstabilität und Steifigkeit

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:rigidity and stiffness
German translation:Formstabilität und Steifigkeit
Entered by: Ruth Wiedekind
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

09:35 Jan 18, 2008
English to German translations [PRO]
Tech/Engineering - Materials (Plastics, Ceramics, etc.)
English term or phrase: rigidity and stiffness
Kontext (Gasturbinenschaufel, Keramik)

The core member also provides a damping effect on the dynamics of the vane , increasing the **rigidity and stiffness** of the vane and providing a robust product that is more impact resistant and that may produce a reduced level of acoustic noise ...

Tja, wenn es sich nicht um ein Patent handeln würde, würde ich es bei "Steifigkeit" belassen.
Jedenfalls gibt es sicher zwischen "rigidity" und "stiffness" Unterschiede. Wäre "Schub- und Biegefestigkeit ausreichend? Oder fehlt dann "Druckfestigkeit" o.ä.?
Ich schwanke zwischen "Festigkeitskennwerte und Verformungskennwerte" oder glatt zwischen "Steife und Steifigkeit".

Weiß jemand mehr?
Ruth Wiedekind
Germany
Local time: 20:32
Festigkeit und Steifigkeit
Explanation:
google die beiden Begriffe nach Quellen. *Steifigkeit* ist meiner Meinung nach wichtig hier.

--------------------------------------------------
Note added at 4 hrs (2008-01-18 13:57:04 GMT)
--------------------------------------------------

Statt *Festigkeit* wäre evtl. *Formbeständigkeit* die bessere Übersetzung in diesem Zusammenhang.
Selected response from:

Tilman Lichter
Canada
Local time: 14:32
Grading comment
Ich danke Dir und habe Folgendes dazu gefunden:

Brevier TECHNISCHE KERAMIK

Eigenschaften Technischer Keramik

5.3.5 Härte
Härte zeichnet sich durch ihren großen Widerstand gegen Verformung aus, was durch einen großen E-Modul deutlich wird. Teile aus Technischer Keramik zeichnen sich daher durch ihre Steifigkeit und Formstabilität aus.
Die große Härte der Technischen Keramik führt zu günstigem Verschleißwiderstand. Technische Keramik ist damit gut für tribotechnische Aufgabenstellungen geeignet, wobei Werkstoff und Gefügestruktur die Verschleißbeständigkeit beeinflussen.

Bild 89: Orientierungsfelder Biegefestigkeit und Härte von ausgesuchten Werkstoffen

Als Preis für die Härte besitzen keramische Werkstoffe kein plastisches Formänderungsvermögen (Duktilität) zum Abbau von Spannungsspitzen. Das Bauteil bricht ohne Vorankündigung (siehe Bild 80).

Prüfverfahren zur Bestimmung der Härte nach Vickers, Knoop und Rockwell sind in DIN EN 843-4 festgelegt. Üblich ist die Angabe der Vickers-Härte HV [MPa], wobei wegen der Lastabhängigkeit die Angabe der Last wichtig ist. Beispielsweise unterscheiden sich die Werte von HV0,1 und HV50 um ca. 30 %.
Die Angabe von HV10-Werten hat sich in der Praxis für Keramik als sinnvoll erwiesen.

http://www.keramverband.de/brevier_dt/5/3/5_3_5.htm
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4Härte und Festigkeit
Alexander Zurawski
4Festigkeit und SteifigkeitTilman Lichter
2Härte und Festigkeit
Translate4u


Discussion entries: 3





  

Answers


1 hr   confidence: Answerer confidence 2/5Answerer confidence 2/5
Härte und Festigkeit


Explanation:
Hallo,

ich arbeite zwar nicht auf diesem Gebiet, wollte meinen Vorschlag aber dennoch als Anregung hinterlassen.

Links:

In Bild 4 ist eine Turbinenschaufel dargestellt, in deren Abströmkante .... Kontur unabhängig von der Härte und Festigkeit des Werkstückwerkstoffes zu be- ...

Härte und Festigkeit binärer NiAl-Legierungen sind im Wesentlichen durch die Stöchiometrie, ... Zum Beispiel muss eine Turbinenschaufel so ausgelegt werden, ...

Viel Erfolg und Gruß,
Sabine



--------------------------------------------------
Note added at 2 hrs (2008-01-18 12:07:23 GMT)
--------------------------------------------------

Entschuldige bitte. Einfach mal nach "Härte und Festigkeit" in Anführungsstrichen googlen ... Sabine

Translate4u
Germany
Local time: 20:32
Does not meet criteria
Native speaker of: German
Notes to answerer
Asker: Danke. Woher stammt Dein Zitat??

Login to enter a peer comment (or grade)

4 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Festigkeit und Steifigkeit


Explanation:
google die beiden Begriffe nach Quellen. *Steifigkeit* ist meiner Meinung nach wichtig hier.

--------------------------------------------------
Note added at 4 hrs (2008-01-18 13:57:04 GMT)
--------------------------------------------------

Statt *Festigkeit* wäre evtl. *Formbeständigkeit* die bessere Übersetzung in diesem Zusammenhang.

Tilman Lichter
Canada
Local time: 14:32
Meets criteria
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in EnglishEnglish
PRO pts in category: 8
Grading comment
Ich danke Dir und habe Folgendes dazu gefunden:

Brevier TECHNISCHE KERAMIK

Eigenschaften Technischer Keramik

5.3.5 Härte
Härte zeichnet sich durch ihren großen Widerstand gegen Verformung aus, was durch einen großen E-Modul deutlich wird. Teile aus Technischer Keramik zeichnen sich daher durch ihre Steifigkeit und Formstabilität aus.
Die große Härte der Technischen Keramik führt zu günstigem Verschleißwiderstand. Technische Keramik ist damit gut für tribotechnische Aufgabenstellungen geeignet, wobei Werkstoff und Gefügestruktur die Verschleißbeständigkeit beeinflussen.

Bild 89: Orientierungsfelder Biegefestigkeit und Härte von ausgesuchten Werkstoffen

Als Preis für die Härte besitzen keramische Werkstoffe kein plastisches Formänderungsvermögen (Duktilität) zum Abbau von Spannungsspitzen. Das Bauteil bricht ohne Vorankündigung (siehe Bild 80).

Prüfverfahren zur Bestimmung der Härte nach Vickers, Knoop und Rockwell sind in DIN EN 843-4 festgelegt. Üblich ist die Angabe der Vickers-Härte HV [MPa], wobei wegen der Lastabhängigkeit die Angabe der Last wichtig ist. Beispielsweise unterscheiden sich die Werte von HV0,1 und HV50 um ca. 30 %.
Die Angabe von HV10-Werten hat sich in der Praxis für Keramik als sinnvoll erwiesen.

http://www.keramverband.de/brevier_dt/5/3/5_3_5.htm
Login to enter a peer comment (or grade)

2 days23 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Härte und Festigkeit


Explanation:
schließe mich den 2 vorangegangenen Einträgen an

Alexander Zurawski
Local time: 20:32
Meets criteria
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search