KudoZ home » English to German » Medical: Instruments

trapezial horns

German translation: zwei distalen Gelenksattel des Os trapezium

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:trapezial horns
German translation:zwei distalen Gelenksattel des Os trapezium
Entered by: PPaulus
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

07:35 Jul 5, 2007
English to German translations [PRO]
Medical - Medical: Instruments / Handchirurgie
English term or phrase: trapezial horns
In einer Operationstechnik für ein Handimplantat wird die Knochenresektion am Os trapezium beschrieben.

In diesem Zusammenhang taucht ein anatomischer Begriff auf, den ich nicht kenne: "trapezial horns".

Hier der ganze Satz: "Resection of the TRAPEZIAL HORNS should be minimal to avoid weakening of the trapezium."

Über google und meine Anatomieatlanten werde ich auch nicht fündig...

Kennt jemand den korrekten anatomischen Begriff hierfür??

Danke ;-)

"
PPaulus
Germany
Local time: 18:12
zwei distalen Gelenksattel des Os trapezium
Explanation:
Os trapezium; Das große Vieleckbein *Das hat ein Höckerchen , Tuberculum ossis trapezii.

*Tuberculum ossis trapezii ist bei Dorsalflexion der Hand tastbar und Medial von Tuberculum ossis trapezii ist eine Furche für die Sehne des Musculus flexor carpi radialis .

*Distal besitzt eine sattelförmige Gelenkfläche für den 1. Metacarpalknochen, Medial hat eine Glenksfläche für die Articulation mit dem Os trapezoideum und zwischen distal und medial (Gelenksflächen) gibt eine kleine für den 2.Metacarpalknochen und Proximal articuliert das Os trapezium mit dem Os scaphoideum.

http://content.grin.com/binary/hade_download/13695.pdf

Os trapezium, großes Vieleckbein, mit einem nach palmar gerichteten Tuberculum ossis trapezii und einer distalen sattelförmigen Gelenkfläche für die Basis des Os metacarpale I
Selected response from:

Siegfried Armbruster
Germany
Local time: 18:12
Grading comment
Sorry, hatte ganz vergessen, die Antwort zu bewerten ;-) Lieben Dank nochmal auch an MMUlr!
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
3Os-trapezium-Hörner ...MMUlr
3zwei distalen Gelenksattel des Os trapezium
Siegfried Armbruster


  

Answers


2 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
zwei distalen Gelenksattel des Os trapezium


Explanation:
Os trapezium; Das große Vieleckbein *Das hat ein Höckerchen , Tuberculum ossis trapezii.

*Tuberculum ossis trapezii ist bei Dorsalflexion der Hand tastbar und Medial von Tuberculum ossis trapezii ist eine Furche für die Sehne des Musculus flexor carpi radialis .

*Distal besitzt eine sattelförmige Gelenkfläche für den 1. Metacarpalknochen, Medial hat eine Glenksfläche für die Articulation mit dem Os trapezoideum und zwischen distal und medial (Gelenksflächen) gibt eine kleine für den 2.Metacarpalknochen und Proximal articuliert das Os trapezium mit dem Os scaphoideum.

http://content.grin.com/binary/hade_download/13695.pdf

Os trapezium, großes Vieleckbein, mit einem nach palmar gerichteten Tuberculum ossis trapezii und einer distalen sattelförmigen Gelenkfläche für die Basis des Os metacarpale I


Siegfried Armbruster
Germany
Local time: 18:12
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 338
Grading comment
Sorry, hatte ganz vergessen, die Antwort zu bewerten ;-) Lieben Dank nochmal auch an MMUlr!
Login to enter a peer comment (or grade)

3 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
Os-trapezium-Hörner ...


Explanation:
... vielleicht!?

Nach einigem Suchen habe ich ein "Horn" im Deutschen z.B. beim Os lunatum gefunden.

Horn - cornu - promontorium
ist eine entsprechende Begriffsgruppe (siehe www.uni-marburg.de/fb20/evbb/lehre/ws2006_dir/wortlisten_pd... )

Hier eine genauere Abbildung des Os trapezium:
http://www.eskeletons.org/human/trapezium/tzmv.jpg

Ich bin nicht sicher, ob Tuberkulum (Höckerchen) dasselbe wie Horn sein kann oder nicht. Auch Sattel (--> sella?!) eher nicht, da die Form ganz anders herum verläuft, nämlich konvex, vertieft.

Aber Horn sollte schon ein Vorsprung oder ein Fortsatz sein.

s. z.B. auf dieser Seite http://www.eskeletons.org/ - Taxon "human" - upper limb -- Auswahl: lunate - auf morphology klicken. Da findet man das anterior horn des Os lunatum.

Mit diesem "Bone view" kann man wunderbar herumspielen ... s. auch Trapezium. Wenn man sich durch alle Ansichten (z.B. lateral) durchklickt, kommt irgendwann auch die Legende zum tubercle/Tuberkulum.

Frage ist also: gibt es ein Horn überhaupt beim Trapezium? Ist das evtl. eine falsche Bezeichnung für Tuberkulum?

Was wiederum für Siegfrieds Beitrag spricht (im Text kommt ja tuberkulum vor). :-)

MMUlr
Germany
Local time: 18:12
Native speaker of: German
PRO pts in category: 119

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
neutral  Siegfried Armbruster: Ich habe auch alles nach Horn und cornu abgesucht, aber nichts im Zusammenhang mit dem Os trapezium gefunden, ich glaube aber nicht, dass "Horns" für "Tuberkulum" steht
3 hrs
  -> Genau - nach längerem Überlegen kam ich am Ende ja auch wieder auf "dein" Tuberkulum :-)
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search