KudoZ home » English to German » Medical

chelation

German translation: Chelattherapie

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:chelation
German translation:Chelattherapie
Entered by: xxxIno66
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

14:58 Jun 27, 2003
English to German translations [Non-PRO]
Medical
English term or phrase: chelation
heart bypass operations can be replaced by chelations
Heike Rudl
Chelattherapie
Explanation:
www.cardiovasc.de/hefte/2001/01/70.htm

Another option to fit into your context.

--------------------------------------------------
Note added at 2003-06-27 15:17:57 (GMT)
--------------------------------------------------

http://www.angelfire.com/de/drdana/chelat.html

\"Die Gefahr von ernsten Nebenwirkungen beträgt weniger als 1: 10000 behandelter Patienten. Im Vergleich dazu liegt die Todesrate als Folge der Bypass-Chirurgie bei 3%, je nach Krankenhaus oder Operationsteam. Die Gefahr weiterer ernsthafter Komplikationen nach Chirurgie ist weit höher, Herzinfarkte, Schlaganfälle, Thrombosen und dauerhafte Gehirnschädigungen mit Persönlichkeitsverlust und Dauerschmerzen eingeschlossen. Die Chelat-Therapie ist mehr als 300x sicherer als Bypass-Chirurgie.\"

http://www.ghorthmed.de/





--------------------------------------------------
Note added at 2003-06-27 15:18:20 (GMT)
--------------------------------------------------

http://www.angelfire.com/de/drdana/chelat.html

\"Die Gefahr von ernsten Nebenwirkungen beträgt weniger als 1: 10000 behandelter Patienten. Im Vergleich dazu liegt die Todesrate als Folge der Bypass-Chirurgie bei 3%, je nach Krankenhaus oder Operationsteam. Die Gefahr weiterer ernsthafter Komplikationen nach Chirurgie ist weit höher, Herzinfarkte, Schlaganfälle, Thrombosen und dauerhafte Gehirnschädigungen mit Persönlichkeitsverlust und Dauerschmerzen eingeschlossen. Die Chelat-Therapie ist mehr als 300x sicherer als Bypass-Chirurgie.\"

http://www.ghorthmed.de/



Selected response from:

xxxIno66
Grading comment
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4 +5ChelattherapiexxxIno66
4Chelation
Johannes Gleim
4 -1Chelatbildungtc365


  

Answers


4 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): -1
Chelatbildung


Explanation:
see URL


    Reference: http://europa.eu.int/eurodicautom/Controller
tc365
Germany
Local time: 09:48
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 72

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
disagree  Cilian O'Tuama: in chemistry context yes, but not here
6 mins
Login to enter a peer comment (or grade)

8 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +5
Chelattherapie


Explanation:
www.cardiovasc.de/hefte/2001/01/70.htm

Another option to fit into your context.

--------------------------------------------------
Note added at 2003-06-27 15:17:57 (GMT)
--------------------------------------------------

http://www.angelfire.com/de/drdana/chelat.html

\"Die Gefahr von ernsten Nebenwirkungen beträgt weniger als 1: 10000 behandelter Patienten. Im Vergleich dazu liegt die Todesrate als Folge der Bypass-Chirurgie bei 3%, je nach Krankenhaus oder Operationsteam. Die Gefahr weiterer ernsthafter Komplikationen nach Chirurgie ist weit höher, Herzinfarkte, Schlaganfälle, Thrombosen und dauerhafte Gehirnschädigungen mit Persönlichkeitsverlust und Dauerschmerzen eingeschlossen. Die Chelat-Therapie ist mehr als 300x sicherer als Bypass-Chirurgie.\"

http://www.ghorthmed.de/





--------------------------------------------------
Note added at 2003-06-27 15:18:20 (GMT)
--------------------------------------------------

http://www.angelfire.com/de/drdana/chelat.html

\"Die Gefahr von ernsten Nebenwirkungen beträgt weniger als 1: 10000 behandelter Patienten. Im Vergleich dazu liegt die Todesrate als Folge der Bypass-Chirurgie bei 3%, je nach Krankenhaus oder Operationsteam. Die Gefahr weiterer ernsthafter Komplikationen nach Chirurgie ist weit höher, Herzinfarkte, Schlaganfälle, Thrombosen und dauerhafte Gehirnschädigungen mit Persönlichkeitsverlust und Dauerschmerzen eingeschlossen. Die Chelat-Therapie ist mehr als 300x sicherer als Bypass-Chirurgie.\"

http://www.ghorthmed.de/





xxxIno66
Native speaker of: Native in GreekGreek
PRO pts in pair: 4

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Cilian O'Tuama
3 mins
  -> Thanks!

agree  Cornelia Mayer
16 mins

agree  Harald Moelzer (medical-translator)
48 mins

agree  nettranslatorde
52 mins

agree  ezbounty@aol.co
3 hrs
  -> Thank you all!
Login to enter a peer comment (or grade)

1 hr   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Chelation


Explanation:
laut Römpp Chemie-Lexikon (ca. 8000 Seiten):
Vorgang, bei dem ein mehrwertiges Metallion reversibel mit Molekülen oder Ionen reagiert unter Bildung eines stabilen, komplexen Moleküls oder Ions (s. Chelatkomplex), das nicht mehr (od. nicht mehr alle Reaktionen des Metallions gibt. Das Wort Chelat stammt von griech. chele = Kralle; es soll andeuten, daß die Moleküle od. Ionen das Metallion wie eine Kralle umschließen. Engl. chelation

Chelatkomplexe (Chelate, Chelatverbind., Scherenverb.). Verb., bei denen ein Metallkation ähnlich wie das Gelenk einer Schere) durch zwei verschiedene funktionelle Gruppen eines Chelatbildners (dieser fungiert als Ligand) unter Bildung von Ringen gebunden wird, wobei mindestens eine der Bindungen salzartig und eine koordinativ sein muß; man bezeichnet die C. auch als innere Komplexsalze. Ein wichtiger C. ist z. B. das Nickeldimethylglyoxim, bei dem das Nickelatom im Scherengelenk steht. Altbekannte C. sind Chlorophyll, Hämoglobin, Polyphosphate, Citonensäure, Gluconsäure, Weinsäure, Acetatessigsäureester, Dithizon u.v.a. Mit Hilfe geeigneter, chelatbildender Chemikalien (z.B. Äthylendiamintetraessigsaures Na, Trilon, Komplesonen, Versenen, Sequestrenen, Hamp-enen, Tetrine, Titriples u. dgl.) kann man aus Lösg., Abwässern, harten Wässern u. dgl. einzelne Metallionen quantitativ absondern, daher werden solche Stoffe in steigendem Umfang zur Wasserenthärtung (z.B. Trilon), Metallrückgewinnung aus Lösg., quantitat. Analyse usw. verwendet. Die Pflanzenwurzeln scheiden Verb. aus. die z.B. mir den Ca- u. Fe-Ionen des Bodens leicht resorbierbare C. bilden. Das Ca der Zähne kann mit org. Verb. des Nahrungsmittels od. bakteriellen Zersetzungsprod. C. bilden u. damit zu Karies führen. Die Bez. Chelat wurde 1920 von Morgan u. Drew geprägt ....

Das heißt also, daß es sich um einen ziemlich umfangreichen Oberbegriff handelt. Vielleicht kommt in Ihrem Artikel auch eine der speziellen Verbindungen vor, so daß Sie dort weiter suchen könnten. Aber an und für sich reicht der Ausdruck Chelation.

Johannes Gleim
Local time: 09:48
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 4302
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search