KudoZ home » English to German » Other

principle of citizenship

German translation: Bürgerschaft

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
10:34 Jul 4, 2004
English to German translations [PRO]
Other / Griechische Geschichte/Stadtstaat
English term or phrase: principle of citizenship
Ancient Greece wasn’t a single country but a series of self-governing City States. In fact our modern word ‘politics’ comes from ‘polis’ the Greek for City State. Flourishing in the Archaic Age (c. 800BC – 300BC), they were founded on the **principal of citizenship**, with different rights and privileges for male citizens, female citizens, their children, foreign residents and slaves.

Ich denke mal, es soll principle heißen ... soll das heißen, die Rechte richteten sich nach der Staatsangehörigkeit
Alexandra Bühler
Germany
Local time: 20:37
German translation:Bürgerschaft
Explanation:
Nein, die die Rechte richteten sich nach der Bürgerschaft (nicht alle "Bürger" waren gleich)

http://evakreisky.at/onlinetexte/onlinereihe_krieg_antike.ph...
Selected response from:

hirselina
Grading comment
Die Entscheidung war nicht leicht, habe mich jetzt heirfür entschieden, vielen Dank!
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
3 +5Bürgerschafthirselina
4 +2Prinzip der Staatsbürgerschaft
Derek Gill Franßen
5auf der Grundlage/nach dem Prinzip des Bürgerrechtsxxx------
4Bürgerschaftsprinzip
Tina8


  

Answers


6 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +5
Bürgerschaft


Explanation:
Nein, die die Rechte richteten sich nach der Bürgerschaft (nicht alle "Bürger" waren gleich)

http://evakreisky.at/onlinetexte/onlinereihe_krieg_antike.ph...

hirselina
Native speaker of: Native in FrenchFrench, Native in DutchDutch
PRO pts in category: 12
Grading comment
Die Entscheidung war nicht leicht, habe mich jetzt heirfür entschieden, vielen Dank!

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Maria Ferstl
1 hr

agree  Hermann
1 hr

agree  langnet: Vielleicht eher "Bürgerrechtsprinzip"
1 hr

agree  Dr. Hans Bartenstein: Bürgerschaftsprinzip
2 hrs

agree  Claudia Krysztofiak: Brockhaus sagt zu Polis (Stadt): "... Gemeinschaft von Bürgern, für die es feste soziale und ethnische Zugehörigkeitskriterien gab (Abgrenzung z.B. gegen Sklaven und Fremde). ... Die Vollbürger waren die Träger der Souveränität."
2 hrs

disagree  xxx------: Langnet hat Recht
6 hrs

agree  xxxBrandis
5 days
Login to enter a peer comment (or grade)

3 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +2
Prinzip der Staatsbürgerschaft


Explanation:
:)

--------------------------------------------------
Note added at 10 mins (2004-07-04 10:45:04 GMT)
--------------------------------------------------

\"... nach dem Prinzip der Staatsbürgerschaft/Staatsangehörigkeit gegründet, welches verschiedene Rechte und Privilegen für männliche und weibliche Bürger, deren Kinder, ausländische Einwohner (Ausländer) und Sklaven vorsah.\"

--------------------------------------------------
Note added at 2 hrs 37 mins (2004-07-04 13:11:47 GMT)
--------------------------------------------------

I think there may be a difference to \"Bürgerschaftsprinzip = jus soli\", but I\'m not sure...

Derek Gill Franßen
Germany
Local time: 20:37
Works in field
Native speaker of: English
PRO pts in category: 44

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  hirselina
1 hr

agree  Hermann
1 hr
Login to enter a peer comment (or grade)

2 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Bürgerschaftsprinzip


Explanation:
nicht Staatsbürgerschaft...sondern Zugehörigkeit zu einer Polis...daher das griechische Wort Politis - Bürger einer Stadt bzw eines Stadtstaates

Tina8
Local time: 21:37
Native speaker of: Native in GermanGerman
Login to enter a peer comment (or grade)

6 hrs   confidence: Answerer confidence 5/5
auf der Grundlage/nach dem Prinzip des Bürgerrechts


Explanation:
http://home.t-online.de/home/blues_browser/athlaw12.htm
Das Bürgerrechtsgesetz des Perikles, 451/50 (Plutarch, Perikles 37; auch Arist. AP. 26,4

http://www.emabonn.de/schueler/staat.htm
Zum Verständnis des klassischen griechischen Staates ist die Erkenntnis entscheidend, dass dieser Staat im Unterschied zu unseren heutigen Staatsvorstellungen ein Personalverband ist und nur ein Personalverband. Der moderne Staatsbegriff geht vom Territorium aus, der moderne Staat ist die politische Organisation eines bestimmten Territoriums, ... im klassischen Griechenland [ist] alles höhere geistige und kulturelle Leben an die Gemeinschaft der Bürger, den Staat, gebunden, dieser ist eine ethisch-religiös-politische Einheit, innerhalb derer auch der einzelne seine Einheit als Mensch erlebt. ... Die griechische Polis ist also der Personalverband ihrer Bürger. Sehr bezeichnend dafür ist, dass es keine automatische Erwerbung des Bürgerrechts, also der Zugehörigkeit zu diesem Verband gibt. Auch der legitime Sohn des Bürgers erwirbt dieses Bürgerrecht nicht einfach durch die Geburt oder die Anmeldung durch den Vater, sondern muss durch formellen Beschluss der Bürgerschaft in diese aufgenommen werden. ...

xxx------
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in SpanishSpanish
PRO pts in category: 12
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search