KudoZ home » English to German » Printing & Publishing

Fingerprint of press

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
16:09 Feb 21, 2008
English to German translations [Non-PRO]
Tech/Engineering - Printing & Publishing
English term or phrase: Fingerprint of press
Hierbei könnte es sich um eine Druckkennlinie handeln, oder?
Uwe
Advertisement


Summary of answers provided
3"Fingerabdruck" der Druckmaschine
Nicole Schnell


  

Answers


5 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
fingerprint of press
"Fingerabdruck" der Druckmaschine


Explanation:
Was "fingerprint" bedeutet:

"Accurate press-profiled colour proofing

Colour-accurate proofs, on time, every time.

In the initial stages of building a colour-accurate proofing workflow, we supply a test file for our print clientelle to run through their press to standard ink weights and density measurements. This "finger print" tells us exactly how that press is behaving, and gives also gives us an accurate measurement of it's colour gamut. The colour gamut of a printing press is a description of the range of colours which it can achieve using the standard 4 colour process printing inks. Every printing press has it's own colour gamut and characteristics. Even supposedly identical presses from the same manufacturer will differ, this is why fingerprinting and subsequent ICC profiling is currently the only way to achieve consistent, press-specific colour proofs.

Following on from the fingerprint trials, we take the printed sheets and read these into a colour management system. This produces an ICC profile, which is then fed into our proofing workflow. The colour gamut and primary inks colours of the inkjet proofing device are then altered "on the fly" to that of the printing press, giving a true representation of the final printed document. We can also fingerprint printing presses on different printing stocks, so if a client has a press with it's own unique dot gain characterisitics, printing on plastic, we can replicate that too."

__________________________________

Hier wurde das wie folgt übersetzt:

"ANWENDUNG
Die Kontrolle des Vierfarbdrucks
Die Dichte
Die Dichte der Farbfilmdicke
Die Druckfolge
Regeln für den Vierfarbdruck
“Fingerabdruck“ der Druckmaschine
Bild für Maschinen-„Fingerabdruck“
Wie man die Tests durchführt
ISO-Tonwertzuwachskurven
Zusammenfassung des Vierfarbdrucks"


--------------------------------------------------
Note added at 5 hrs (2008-02-21 21:49:37 GMT)
--------------------------------------------------

Farbprofil wäre wohl die bessere Bezeichnung:

"Farbprofil
Jedes Ausgabegerät (wie Drucker, Druckmaschine, Monitor) stellt die Farben unterschiedlich dar - je nach Geräteeigenschaften besitzt jedes Gerät seinen eigenen Farbraum. Rot ist halt nicht gleich rot.
Das ICC hat ein Dateiformat erstellt, in dem plattformunabhängig Gerätecharakterisierungen (= Farbprofil) abgelegt werden. Damit lassen sich Farben gerätespezifisch umrechnen.
Für Sie wird das wichtig, wenn Sie ein selbst entworfenes Dokument auf einer Druckmaschine drucken lassen wollen. Ihr Dokument wird andere Farben haben als der Probedruck auf Ihrem Farbdrucker. Damit die am PC entworfenen Druckdateien also auf der Druckmaschine annähernd korrekte Farben erzeugen, sollten die Farben anhand einer geeigneten Farbtabelle ausgewählt und das jeweilige Farbprofil der Druckmaschine in die Druckdatei eingebunden werden."

http://209.85.173.104/search?q=cache:_F5zZAaQztMJ:www.tech-m...

____________________________

"ICC-Profile
Das International Color Consortium (ICC) ist eine herstellerunabhängige Vereinigung mit dem Ziel der weltweiten Normierung, Standardisierung und Verbreitung von Color Management-Produkten. Das ICC-Farbprofil ist zum einen ein Fingerabdruck des jeweiligen Farbraums, z.B. der Druckmaschine, des Proofers oder des Monitors, zum andern ist es die Anleitung für die durchzuführende Farbraumtransformation, z.B. von dem Farbraum einer Druckmaschinen in den Farbraum eines Monitors. Die auf dieser Basis erstellten Profile sind standardisiert und daher jederzeit reproduzierbar. ICC-Profile sorgen dafür, dass die unterschiedliche Farbdarstellung von Ein- und Ausgabegeräten wie Kamera, Scanner, Monitor und Druck ausgeglichen und vereinheitlicht wird. Ausführliche Informationen unter www.color.org."

http://209.85.173.104/search?q=cache:qPMwuYebPwMJ:www.heidel...




    Reference: http://209.85.173.104/search?q=cache:79CNVzRZInMJ:www.final-...
    Reference: http://209.85.173.104/search?q=cache:QywT0T64J4wJ:screen.the...
Nicole Schnell
United States
Local time: 11:30
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 133
Login to enter a peer comment (or grade)




Voters for reclassification
as
PRO / non-PRO
PRO (2): EdithK, Nicole Schnell


Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search