KudoZ home » English to German » Psychology

*Satz*

German translation: s.u.

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
13:34 Jul 17, 2005
English to German translations [PRO]
Psychology
English term or phrase: *Satz*
Es handelt sich hier um die Richtlinien für Dissoziation bei Kindern und Jugendlichen.
Original siehe unter http://www.issd.org/indexpage/ChildGuidelinesFinal.pdf

Punkt 6. Depersonalization, derealization, substance abuse.
Some feelings of transient depersonalization are common in adolescents. Distinguish this from depersonalization and derealization complicated by substance abuse, which may contribute to it...
"which may contribute to it" - worauf bezieht sich das? Ich kann dies nicht unterbringen.
Mein Übersetzungsversuch:
Empfindungen von vorübergehender Depersonalisierung sind bei Jugendlichen üblich. Dies ist von Depersonalisierung und Derealisation zu unterscheiden, die durch möglicherweise dazu beitragenden Suchtmittelmissbrauch verschlimmert werden
Eva Traub
Germany
Local time: 01:12
German translation:s.u.
Explanation:
Bei Jugendlichen treten nicht selten Gefühle von vorübergehender Depersonalisierung auf. Dabei muss unterschieden werden zwischen einer reinen Depersonalisierung und einer auf Drogenmissbrauch (Suchtmittelkonsum...) zurückzuführenden und dadurch verschlimmerten Derealisation.
Oder: Dabei muss zwischen einer reinen Depersonalisierung und einer mit Drogenmissbrauch (Suchtmittelkonsum...) einhergehenden und dadurch verschlimmerten Derealisation unterschieden werden.
Selected response from:

Gabriele Kaessler
Germany
Local time: 01:12
Grading comment
Vielen Dank
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4 +3s.u.
Gabriele Kaessler
4der unter Umständen dazu beiträgt / xyz verstärktsilfilla


Discussion entries: 9





  

Answers


7 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +3
*satz*
s.u.


Explanation:
Bei Jugendlichen treten nicht selten Gefühle von vorübergehender Depersonalisierung auf. Dabei muss unterschieden werden zwischen einer reinen Depersonalisierung und einer auf Drogenmissbrauch (Suchtmittelkonsum...) zurückzuführenden und dadurch verschlimmerten Derealisation.
Oder: Dabei muss zwischen einer reinen Depersonalisierung und einer mit Drogenmissbrauch (Suchtmittelkonsum...) einhergehenden und dadurch verschlimmerten Derealisation unterschieden werden.


Gabriele Kaessler
Germany
Local time: 01:12
Native speaker of: German
PRO pts in category: 8
Grading comment
Vielen Dank

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  xxxJuntice
10 hrs
  -> Danke :-)

agree  Victor Dewsbery: Ich mag die erste Variante.
15 hrs
  -> Danke :-)

agree  Maria Ferstl
5 days
Login to enter a peer comment (or grade)

6 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
*satz*
der unter Umständen dazu beiträgt / xyz verstärkt


Explanation:
der Suchtmittelmißbrauch trägt zur Depersonalisierung usw. bei

--------------------------------------------------
Note added at 14 mins (2005-07-17 13:49:12 GMT)
--------------------------------------------------

besser:

Dies ist ... zu unterscheiden, die im Zusammenhang mit Suchtmittelmißbrauch auftreten und unter Umständen durch diesen verschlimmert werden.

silfilla
Local time: 19:12
PRO pts in category: 4
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search