KudoZ home » English to German » Psychology

The push style gets low commitment.

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
14:44 Feb 17, 2007
This question was closed without grading. Reason: Other

English to German translations [PRO]
Social Sciences - Psychology / Facilitation/Gruppenmoderation
English term or phrase: The push style gets low commitment.
The push style:
- works best with power
- is high risk
- gets low commitment
- is win/lose
- needs enforcement.
Sebastian Witte
Germany
Local time: 12:41
Advertisement


Summary of answers provided
4 +2mit Druck lässt sich nur wenig erreichen
Claudia Krysztofiak
4s.u.
Klaus Urban
3Eine autoritäre Gesprächsführung erzeugt wenig Engagement
Karin Maack
3ein autoritärer Führungsstil hat geringe Mitarbeiterbindung zur Folge
Nicole Schnell


Discussion entries: 5





  

Answers


1 hr   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
the push style gets low commitment.
ein autoritärer Führungsstil hat geringe Mitarbeiterbindung zur Folge


Explanation:
Welches sind denn die anderen genannten Führungsstile? Danke, Sebastian!

Nicole Schnell
United States
Local time: 03:41
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 12
Login to enter a peer comment (or grade)

1 hr   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
the push style gets low commitment.
s.u.


Explanation:
mit Frontalschulung (etwas lockerer: "Frontalbeschallung") bleibt die Mitarbeit (der Teilnehmer) eher gering.

(Als zertifizierter Facilitator kenne ich den Unterschied zwischen beiden Stilen sehr gut)

Klaus Urban
Local time: 12:41
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 8
Login to enter a peer comment (or grade)

1 hr   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +2
the push style gets low commitment.
mit Druck lässt sich nur wenig erreichen


Explanation:
für pull dann vielleicht so etwas wie: mit Faszination

Das ist natürlich sehr frei. Schau mal, ob es zum weiteren Kontext und Stil der Unterlagen passt.

M.E. geht es um den Gegensatz jemanden zu etwas zu bringen oder für etwas zu gewinnen. Im ersten Fall kommt die Energie für weitere Aktivität vom Moderator, im Zweiten vom Gruppenmitglied.

Weitere Möglichkeiten:
Fordernder Stil <-> Gewinnender Stil



--------------------------------------------------
Note added at 3 Stunden (2007-02-17 17:48:37 GMT)
--------------------------------------------------

Okay, es geht also eher um Change-Management. Dann liegt das Ganze vielleicht noch einmal völlig anders. Hier findest Du wirklich die Begriffe Push und Pull entsprechend des Change Management Portfolios nach Winfried Berner:

http://www.zingel.de/pdf/10change.pdf
"Man kann die in Kapitel 2.2. vorgestellten konkreten
Arten betrieblicher Wandlungsprozesse dann in der Weise
systematisieren, daß man sie in das vorstehende Portfolio
einordnet. Man erhält dann Arten organisatorischer
Wandlungsprozesse, die eher vom „Push“-Typ und solche,
die eher aus der „Pull“-Ecke stammen. Hierbei gilt, daß die Formen organisatorischen Wandels, die dem
„Pull“-Typ angehören, eher rational sind, während die,
die dem „Push“-Typ zugehören, eher emotionaler Art
sind:"

oder:

Typologie des Change Management: Welche Art von Veränderung haben Sie vor sich?
"Mit "Pull" und "Push" ist gemeint, dass sich die Mitarbeiter in der "Pull-Konstellation" förmlich um Information reißen, während ihnen die Ideen, Ziele und Anforderungen in der "Push-Konstellation" aktiv nahegebracht werden müssen.

# "Push" oder "Pull"?

Damit sind auch schon die beiden typischen Absturzursachen der jeweiligen Veränderungsvorhaben genannt: In der "Pull-Konstellation" ist es die Unterversorgung der Mitarbeiter mit Informationen ("Unterkommunikation"). Sie führt zu den wildesten Spekulationen, die sich rasch verselbständigen und in "psychologischen Tatsachen" verwandeln können – mit der Folge, dass man kommunikativ in die Defensive gerät. In der "Push-Konstellation" hingegen ist die Hauptgefahr, dass man auf der Ebene von Papieren, Konzepten und moralischen Appellen "verhungert" und den entscheidenden Schritt zu einer dauerhaften Verhaltensänderung nicht schafft."
http://www.umsetzungsberatung.de/diagnose/typologie.php

In beiden Quellen sind auch Grafiken zur Veranschaulichung. Vielleicht hilft Dir das noch etwas weiter.


Claudia Krysztofiak
Germany
Local time: 12:41
Specializes in field
Native speaker of: German
PRO pts in category: 16

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  erika rubinstein
17 hrs

agree  Sonia Heidemann
1 day16 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

2 days6 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
the push style gets low commitment.
Eine autoritäre Gesprächsführung erzeugt wenig Engagement


Explanation:
...

Karin Maack
Germany
Local time: 12:41
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 12
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


Changes made by editors
Feb 17, 2007 - Changes made by Steffen Walter:
FieldOther » Social Sciences


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search