KudoZ home » English to German » Sports / Fitness / Recreation

Satz

German translation: Not-Aus

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:safety key
German translation:Not-Aus
Entered by: Steffen Walter
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

09:33 Apr 6, 2007
English to German translations [PRO]
Sports / Fitness / Recreation / Laufband
English term or phrase: Satz
This treadmill is equipped with a safety key - Always clip the cord attached to the safety key to a part of your clothing so the safety key will properly detach from the computer console, therefore stopping the treadmill.

Ich verstehe nicht ganz, was gemeint ist. Für mich ist bis jetzt die einzige (logische?) Erklärung die, dass man durch das Befestigen des Bands an der Kleidung nicht Gefahr läuft, den Schlüssel versehentlich am Bedienfeld stecken zu lassen oder nicht vollständig abzuziehen.

Bin mir aber unsicher, ob ich das richtig interpretiere. Wäre fein, wenn jemand helfen könnte.
Cécile Kellermayr
Austria
Local time: 06:17
Not-Aus (s.u.)
Explanation:
Normalerweise sind Laufbänder mit einer Not-Aus-Vorrichtung versehen. Damit diese im entscheidenen Moment aktiviert wird, z.B. wenn man auf dem Band hinfällt, verbindet der Läufer sich durch das Anstecken dieses, meist mit einem Anstickclip versehenen Bandes sich mit dem Gerät. Wenn dann, z.B. durch das Hinfallen, am Band gezogen wird, schaltet das Gerät sich ab.
Selected response from:

Manuela Junghans
United Kingdom
Local time: 05:17
Grading comment
Ich hatte mir das Hinfallen "an der Leine" gefährlich vorgestellt, aber diese Schlüssel lassen sich ja anscheinend sehr leicht abziehen ;-)
Danke den Experten und Frohe Ostern auch von mir.
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
3 +4Not-Aus (s.u.)
Manuela Junghans
4s.u.
wolfgang55
3Totmannschalter
Lars Helbig


Discussion entries: 2





  

Answers


5 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
satz
s.u.


Explanation:
sehe ich auch so . . . sicher ist das auch nützlich, wenn man vor lauter anstrengung "umkippt" ;) . . .

wolfgang55
Local time: 06:17
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in ItalianItalian
Login to enter a peer comment (or grade)

10 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +4
satz
Not-Aus (s.u.)


Explanation:
Normalerweise sind Laufbänder mit einer Not-Aus-Vorrichtung versehen. Damit diese im entscheidenen Moment aktiviert wird, z.B. wenn man auf dem Band hinfällt, verbindet der Läufer sich durch das Anstecken dieses, meist mit einem Anstickclip versehenen Bandes sich mit dem Gerät. Wenn dann, z.B. durch das Hinfallen, am Band gezogen wird, schaltet das Gerät sich ab.

Manuela Junghans
United Kingdom
Local time: 05:17
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 12
Grading comment
Ich hatte mir das Hinfallen "an der Leine" gefährlich vorgestellt, aber diese Schlüssel lassen sich ja anscheinend sehr leicht abziehen ;-)
Danke den Experten und Frohe Ostern auch von mir.

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Julia Esrom: genau!
4 mins
  -> Danke Julia

agree  Lars Helbig: Das war, was ich gemeint hatte.
13 mins
  -> Danke Lars

agree  Irene Schlotter, Dipl.-Übers.: Genau! Frohe Ostern an alle!
40 mins
  -> Danke Irene. Frohe Ostern!

agree  Susanne Glas
6 hrs
  -> Danke Susanne
Login to enter a peer comment (or grade)

20 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
satz
Totmannschalter


Explanation:
Ich würde denken, dass der Schlüssel hier eine Art Totmannschalter ist, der verhindert, dass die Maschine weiter läuft wenn der Benutzer einen Unfall oder so etwas hat.

Das Laufband läuft nur solange der Schlüssel oder Stecker in der Maschine steckt. Der Schlüssel ist mit einem Band an der Kleidung befestigt. Im Normalfall transportiert dich das Laufband von dem vorderen Bedienteil, wo der Schlüssel steckt, weg und du läufst dagegen an. Wenn man aufhört zu laufen wird man vom Laufband nach hinten weg geschoben und die Entfernung zwischen dir und dem Bedienteil wird grösser und du kommst nicht mehr ran. Dank des Schlüssels der in diesem Fall durch das Band aus der Maschine gezogen wird, stoppt Sie automatisch bevor etwas Schlimmes passieren kann.

Lars Helbig
Germany
Local time: 06:17
Native speaker of: Native in GermanGerman

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
neutral  Irene Schlotter, Dipl.-Übers.: Respekt, Lars! Dem Begriff bin ich noch NIE begegnet, aber er trifft es - allerdings würde ich ihn nur im rein technischen Umfeld (wie z. B. Winkelschleifer von Metabo, schweres Arbeitsgerät uws.) verwenden, daher mein 'neutral'. Frohe Ostern!
33 mins
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search