KudoZ home » English to German » Tech/Engineering

VCO (voltage controlled oscillator)

German translation: spannungsgesteuerter Oszillator, VCO

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:voltage controlled oscillator (VCO)
German translation:spannungsgesteuerter Oszillator, VCO
Entered by: Thilo Santl
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

09:25 May 24, 2002
English to German translations [PRO]
Tech/Engineering
English term or phrase: VCO (voltage controlled oscillator)
In einem Tonfrequenzgenerator enthalten, der wiederum in einem Sensorüberwachungssystem enthalten ist.

Habe die Begriffe "spannungsgesteuerter Oszillator" und "U-f-Wandler" dafür gefunden.

Folgende Fragen:
Wofür steht letzterer?
Und gibt es eine "VCO" entsprechende Abkürzung für ersteren?
Thilo Santl
Spain
Local time: 11:28
Spannungsgesteuerter Oszillator
Explanation:
Zweite Frage zuerst - mir ist keine Abkürzung bekannt, allerdings ist 'VCO' als Abkürzung in Technikerkreisen geläufig.
Ob der deutsche oder englische Begriff verwendet werden sollte, hängt von der Zielleserschaft ab. Bei Musikern würde ich zustimmen, daß der englische Begriff besser bleiben sollte. Im technischen Bereich ist 'spannungsgesteuerter Oszillator' durchaus gebräuchlich und sollte m. E. dementsprechend auch verwendet werden.

Zur ersten Frage - ein Spannungs/Frequenz-Wandler ist nicht das gleiche wie ein spannungsgesteuerter Oszillator. Zwar geben beide eine Frequenz entsprechend einer anliegenden Spannung aus, aber mit ganz unterschiedlichen Aufgabenstellungen.
Der VCO dient in erster Linie zur Erzeugung einer konstanten Frequenz, die über eine Steuerspannung eingestellt und geregelt (konstant gehalten) wird.

Der Spannungs-/Frequenz-Wandler dient zum Umsetzen einer (meist variablen) Eingangsspannung in ein Frequenzssignal, dessen Frequenz proportional zur anliegenden Eingangsspannung ist. Beim ausgegebenen Frequenzssignal muß es sich nicht notwendigerweise um eine Wechselspannung handeln. Häufig handelt es sich auch um Impulsfolgen, die dann noch immer ein Gleichstromsignal sind.

--------------------------------------------------
Note added at 2002-05-24 10:12:21 (GMT)
--------------------------------------------------

Ist wahrscheinlich für die Frage nicht weiter relevant, aber der Vollständigkeit halber:

Bei einer Wechselspannung wird der Nullpunkt durchlaufen, und am einem Leiter liegt eine Spannung mit _wechselndem_ Vorzeichen an. Anders formuliert, es gibt keine Plus- oder Minusleitung, da die Spannung sowohl den positiven als auch negativen Bereich durchläuft (bezogen auf Masse). Das ist aber bei U/f-Wandlern eher selten.

Üblicherweise liegt das Impulssignal als Gleichspannung in einem Bereich von z. B. 1 bis 5V, d.h. es ist immer eine Plus- und eine Minus-Leitung vorhanden.
Selected response from:

Klaus Herrmann
Germany
Local time: 11:28
Grading comment
Ich habe die Antwort einerseits deswegen ausgewählt, weil der VCO in diesem Fall nichts mit Musik zu tun hat, und andererseits wegen der (wie immer) fetten und überzeugenden Erläuterungen oben.

Besten Dank an alle!
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4 +3VCO (spannungsgesteuerter Oszillator)
Hans-Henning Judek
4 +1Spannungsgesteuerter Oszillator
Klaus Herrmann
4 +1VCO
RWSTranslation
4spannungsgesteuerter Oszillator
Georg Finsterwald


  

Answers


3 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +3
VCO (spannungsgesteuerter Oszillator)


Explanation:
Ich habe ungefähr 40 Handbücher für Yamaha und KORG übersetzt. CO bleibt wie es ist.

Die Musiker- und Tonkünstlerwelt ist sehr "anglifiziert". Also keine Zwangsübersetzung probieren.

--------------------------------------------------
Note added at 2002-05-24 09:31:41 (GMT)
--------------------------------------------------

Hier einige weitere Referenzen:
http://www.doepfer.com/a111.htm
http://www.e-online.de/public/schaerer/vco.htm
http://www.compotron.de/w010600.htm


    Professional Experience
Hans-Henning Judek
Local time: 18:28
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 397

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  nettranslatorde: Stimmt genau.
2 mins

agree  RWSTranslation
3 mins

agree  Geneviève von Levetzow: Ja... mit der Anglifizierung stimmt's, ich habe sehr viele Musiker im Freundeskreis.
13 mins
Login to enter a peer comment (or grade)

6 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +1
VCO


Explanation:
U steht für Spannung, f für die Frequenz.

Hintergrund: Es wird aus einer Gleichspannung eine Wechselspannung erzeugt, wobei die Frequenz der Wechselspannung über eine Steuerspannung gesteuert wird.

Offenbar wird trotzdfem oft die englische Abkürzung verwendet


    Reference: http://home.snafu.de/sicpaul/synth/oszill1.htm
RWSTranslation
Germany
Local time: 11:28
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in EnglishEnglish
PRO pts in pair: 173

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Geneviève von Levetzow
11 mins
Login to enter a peer comment (or grade)

11 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
spannungsgesteuerter Oszillator


Explanation:
U-f-Wandler: Spannungs-Frequenz-Wandler
home.allgaeu.org/uloeffle/we_tu/ grundpl/beschr_wett.htm

Für VCO (spannungsgesteuerter Oszillator) kenne ich keine deutsche Abkürzung


Georg Finsterwald
Germany
Local time: 11:28
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 173
Login to enter a peer comment (or grade)

29 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +1
Spannungsgesteuerter Oszillator


Explanation:
Zweite Frage zuerst - mir ist keine Abkürzung bekannt, allerdings ist 'VCO' als Abkürzung in Technikerkreisen geläufig.
Ob der deutsche oder englische Begriff verwendet werden sollte, hängt von der Zielleserschaft ab. Bei Musikern würde ich zustimmen, daß der englische Begriff besser bleiben sollte. Im technischen Bereich ist 'spannungsgesteuerter Oszillator' durchaus gebräuchlich und sollte m. E. dementsprechend auch verwendet werden.

Zur ersten Frage - ein Spannungs/Frequenz-Wandler ist nicht das gleiche wie ein spannungsgesteuerter Oszillator. Zwar geben beide eine Frequenz entsprechend einer anliegenden Spannung aus, aber mit ganz unterschiedlichen Aufgabenstellungen.
Der VCO dient in erster Linie zur Erzeugung einer konstanten Frequenz, die über eine Steuerspannung eingestellt und geregelt (konstant gehalten) wird.

Der Spannungs-/Frequenz-Wandler dient zum Umsetzen einer (meist variablen) Eingangsspannung in ein Frequenzssignal, dessen Frequenz proportional zur anliegenden Eingangsspannung ist. Beim ausgegebenen Frequenzssignal muß es sich nicht notwendigerweise um eine Wechselspannung handeln. Häufig handelt es sich auch um Impulsfolgen, die dann noch immer ein Gleichstromsignal sind.

--------------------------------------------------
Note added at 2002-05-24 10:12:21 (GMT)
--------------------------------------------------

Ist wahrscheinlich für die Frage nicht weiter relevant, aber der Vollständigkeit halber:

Bei einer Wechselspannung wird der Nullpunkt durchlaufen, und am einem Leiter liegt eine Spannung mit _wechselndem_ Vorzeichen an. Anders formuliert, es gibt keine Plus- oder Minusleitung, da die Spannung sowohl den positiven als auch negativen Bereich durchläuft (bezogen auf Masse). Das ist aber bei U/f-Wandlern eher selten.

Üblicherweise liegt das Impulssignal als Gleichspannung in einem Bereich von z. B. 1 bis 5V, d.h. es ist immer eine Plus- und eine Minus-Leitung vorhanden.


Klaus Herrmann
Germany
Local time: 11:28
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 6593
Grading comment
Ich habe die Antwort einerseits deswegen ausgewählt, weil der VCO in diesem Fall nichts mit Musik zu tun hat, und andererseits wegen der (wie immer) fetten und überzeugenden Erläuterungen oben.

Besten Dank an alle!

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  RWSTranslation: wobei eine Impulsfolge durchaus schon als Wechselspannung betrachtet werden kann
2 mins
  -> Danke, und eine kleine Anmerkung oben.
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search