KudoZ home » English to German » Tech/Engineering

suspend-mode

German translation: Suspend-Modus

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:suspend mode
German translation:Suspend-Modus
Entered by: Elvira Stoianov
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

11:54 Jul 2, 2002
English to German translations [PRO]
Tech/Engineering / motherboard description
English term or phrase: suspend-mode
one of the saving modes of the computer

Suspendiermodus? or Suspend-Modus
Elvira Stoianov
Luxembourg
Local time: 07:59
Suspend-Mode / Suspend Mode
Explanation:
... PC Anywhere 9.0: Probleme mit Suspend-Mode. Problem: Ein Notebook läßt
ishc nicht in den Suspend-Modus schalten, wenn PC Anywhere geladen ist. ...
www.schmidma.de/know-how/detail/ schmidma-know-how74

... Der Notebook erzeugt im Suspend Mode ein bißchen Eigenwärme. ... Ein 9 W Suspend
Mode Notebook würde es aber nicht überleben so dick zugedeckt zu sein. ...
notebook.pege.org/1999/eisnacht-im-auto.htm

--------------------------------------------------
Note added at 2002-07-02 12:21:18 (GMT)
--------------------------------------------------

Um Unklärheiten zu klären:

Windows 2000
Unterstützung für Notebools




Strom sparen

Bei Notebooks gilt es, die vorhandene Akkuladung so effektiv wie möglich auszunutzen. Windows NT verzichtet ganz auf jegliches Stromspar-Feature - für viele Anwender das ausschlaggebende Kriterium, auf NT zu verzichten. Windows 98 kann hier mit den wichtigsten Features aufwarten, ganz neue Technologien wie ACPI (Advanced Configuration and Power Interface) liegen aber auch unter Windows 98 brach. Neben dem Standard APM kann Windows 2000 nun auch ACPI und ermöglicht damit, dass Soft- und Hardware noch genauere Absprachen hinsichtlich der möglichen und erlaubten Stromspar-Features treffen. ACPI-fähige Hardware sendet beispielsweise eine Nachricht an ACPIfähige Software, dass das System derzeit mit Batterie läuft und so stromfressende Hintergrunddienste wie Virenscannen auf der Festplatte oder das Indizieren von Office-Dokumenten während CPUIdle-Zeiten unterbleiben sollen. Andererseits kann beispielsweise ein Präsentationsprogramm die Hardware darauf hinweisen, dass es derzeit sehr unpassend wäre, wenn das Display ausgeschaltet werden würde.

Der Bootvorgang von Windows 2000 läuft zwar um einiges flotter ab als der von Windows NT 4.0, aber für eine kurze Präsentation am Messestand immer noch viel zu langsam. Windows 2000 bietet hier zwei verschiedene »Koma«Level, aus denen es unterschiedlich schnell erwacht. Die Methode zum Express-Start nennt sich Suspend-Mode. Dabei handelt es sich um einen Tiefschlaf; das System benötigt nur minimale Ressourcen. Windows 2000 ist dann zwar in wenigen Sekunden wieder hellwach, es ist dabei aber zu beachten, dass das System sehr wohl Strom verbraucht - beispielsweise für die Refresh-Zyklen des RAM. Ein voller Akku hält ein durchschnittliches System gerade einmal vier Tage im Suspend-Mode, dann droht bereits Datenverlust.

Die andere Methode nennt sich Hibernate-Modus. Hierbei schreibt Windows 2000 beim »Hibernating« den RAMInhalt und den Status-Quo der CPURegister auf die Festplatte. Wenn der Anwender das Notebook wieder benötigt, muss Windows 2000 nicht neu booten, sondern der zuvor gesicherte Speicherinhalt wird von der Festplatte ins RAM kopiert und Windows 2000 arbeitet wieder. Das alles geht nicht ganz so schnell wie beim Suspend-Mode, aber immer noch wesentlich flotter als ein normaler Bootvorgang. Da das System im Hibernate-Modus keine RAMInhalte am Leben halten muss, ist auch kein Strom dafür nötig. Hibernating ist im Rahmen der On-Now-Strategie von Microsoft auch auf Desktop-PCs von wesentlicher Bedeutung.

http://www.rhardware.de/windows2000/tipps/notebook2.htm



Selected response from:

Geneviève von Levetzow
Local time: 07:59
Grading comment
3 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4 +7Suspend-Mode / Suspend Mode
Geneviève von Levetzow
5 +2RuhezustandxxxTService
5 -1Standby-Modus
Michael Scheidler


  

Answers


4 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +7
Suspend-Mode / Suspend Mode


Explanation:
... PC Anywhere 9.0: Probleme mit Suspend-Mode. Problem: Ein Notebook läßt
ishc nicht in den Suspend-Modus schalten, wenn PC Anywhere geladen ist. ...
www.schmidma.de/know-how/detail/ schmidma-know-how74

... Der Notebook erzeugt im Suspend Mode ein bißchen Eigenwärme. ... Ein 9 W Suspend
Mode Notebook würde es aber nicht überleben so dick zugedeckt zu sein. ...
notebook.pege.org/1999/eisnacht-im-auto.htm

--------------------------------------------------
Note added at 2002-07-02 12:21:18 (GMT)
--------------------------------------------------

Um Unklärheiten zu klären:

Windows 2000
Unterstützung für Notebools




Strom sparen

Bei Notebooks gilt es, die vorhandene Akkuladung so effektiv wie möglich auszunutzen. Windows NT verzichtet ganz auf jegliches Stromspar-Feature - für viele Anwender das ausschlaggebende Kriterium, auf NT zu verzichten. Windows 98 kann hier mit den wichtigsten Features aufwarten, ganz neue Technologien wie ACPI (Advanced Configuration and Power Interface) liegen aber auch unter Windows 98 brach. Neben dem Standard APM kann Windows 2000 nun auch ACPI und ermöglicht damit, dass Soft- und Hardware noch genauere Absprachen hinsichtlich der möglichen und erlaubten Stromspar-Features treffen. ACPI-fähige Hardware sendet beispielsweise eine Nachricht an ACPIfähige Software, dass das System derzeit mit Batterie läuft und so stromfressende Hintergrunddienste wie Virenscannen auf der Festplatte oder das Indizieren von Office-Dokumenten während CPUIdle-Zeiten unterbleiben sollen. Andererseits kann beispielsweise ein Präsentationsprogramm die Hardware darauf hinweisen, dass es derzeit sehr unpassend wäre, wenn das Display ausgeschaltet werden würde.

Der Bootvorgang von Windows 2000 läuft zwar um einiges flotter ab als der von Windows NT 4.0, aber für eine kurze Präsentation am Messestand immer noch viel zu langsam. Windows 2000 bietet hier zwei verschiedene »Koma«Level, aus denen es unterschiedlich schnell erwacht. Die Methode zum Express-Start nennt sich Suspend-Mode. Dabei handelt es sich um einen Tiefschlaf; das System benötigt nur minimale Ressourcen. Windows 2000 ist dann zwar in wenigen Sekunden wieder hellwach, es ist dabei aber zu beachten, dass das System sehr wohl Strom verbraucht - beispielsweise für die Refresh-Zyklen des RAM. Ein voller Akku hält ein durchschnittliches System gerade einmal vier Tage im Suspend-Mode, dann droht bereits Datenverlust.

Die andere Methode nennt sich Hibernate-Modus. Hierbei schreibt Windows 2000 beim »Hibernating« den RAMInhalt und den Status-Quo der CPURegister auf die Festplatte. Wenn der Anwender das Notebook wieder benötigt, muss Windows 2000 nicht neu booten, sondern der zuvor gesicherte Speicherinhalt wird von der Festplatte ins RAM kopiert und Windows 2000 arbeitet wieder. Das alles geht nicht ganz so schnell wie beim Suspend-Mode, aber immer noch wesentlich flotter als ein normaler Bootvorgang. Da das System im Hibernate-Modus keine RAMInhalte am Leben halten muss, ist auch kein Strom dafür nötig. Hibernating ist im Rahmen der On-Now-Strategie von Microsoft auch auf Desktop-PCs von wesentlicher Bedeutung.

http://www.rhardware.de/windows2000/tipps/notebook2.htm





Geneviève von Levetzow
Local time: 07:59
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in FrenchFrench
PRO pts in pair: 745

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Jerzy Czopik: könnte ich auch nicht besser erklären
4 mins

agree  Endre Both: Suspend-Modus
4 mins
  -> Danke an Sie beide, Mode oder Modus sind möglich; Suspend-Modus wie Standby-Modus...

agree  xxxTService: Passt. ;) Aber nur dann mit Bindestrich, wenn "Suspend-Modus" geschrieben wird. Sonst bleibt's englisch. Also: "Suspend Mode".
6 mins
  -> Aber auch Suspend-Mode wie gefunden...

agree  Walter Blaser: stimmt, es wird immer der englische Ausdruck verwendet.
48 mins
  -> Danke :)

agree  Klaus Herrmann: Auch wenn MS das anders bezeichnet, dies ist die gängige Formulierung.
1 hr
  -> Ja, eben... ich lese jeden Tag Computerzeitschriften zum Frühstück ;)

agree  rapid
7 hrs
  -> Danke :)

agree  FRENDTrans
18 hrs
  -> Danke auch und guten Morgen :)
Login to enter a peer comment (or grade)

10 mins   confidence: Answerer confidence 5/5 peer agreement (net): -1
Standby-Modus


Explanation:
Compaq experience

Michael Scheidler
Local time: 07:59
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 228

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
neutral  Geneviève von Levetzow: Eher für Rechner und Suspend-Modus für Notebooks.
14 mins

disagree  Manfred Mondt: them why not start with "standby mode" in English?
6 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

12 mins   confidence: Answerer confidence 5/5 peer agreement (net): +2
Ruhezustand


Explanation:
Klingt blöd; ich weiß. Ist aber die offizielle Übersetzung von Microsoft. Wem's gefällt... ;)

xxxTService
Local time: 07:59
PRO pts in pair: 481

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Jerzy Czopik: stimmt, habe gerade in meinem Win2000 nachgeprüft. Klingt trotzdem blöd... :-)
12 mins
  -> Hihi ! Hast Du vielleicht auch - wie ich - dafür einfach den Rechner per Ausschalter heruntergefahren ? ;)

agree  modilingua: auch gängig in der MAC Welt
44 mins

agree  Manfred Mondt: wenigstens ist es deutsch
6 hrs

disagree  Michael Scheidler: Soweit ich weiß, wird damit der Hibernate Mode bezeichnet
18 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search