KudoZ home » English to German » Tech/Engineering

Satz! Hiiiilfe!!

German translation: Satz:

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
11:04 Jan 6, 2003
English to German translations [PRO]
Tech/Engineering
English term or phrase: Satz! Hiiiilfe!!
Notching the lower case (thin part of the upper center part) with nipper, etc., pull out the remote controller cables from this part.

Uff, entweder ist es das Neujahrs-Brett oder meine Fantasie hat mich verlassen.

Es geht um das Gehäuse + die Kabel einer Fernbedienung
Guenther Danzer
Local time: 18:39
German translation:Satz:
Explanation:
Unteren Gehäuseteil (…) mit Zange o. ä. loseisen, Kabel der Fernbedienung herausziehen.

--------------------------------------------------
Note added at 2003-01-06 11:10:30 (GMT)
--------------------------------------------------

oder lösen f. loseisen.

--------------------------------------------------
Note added at 2003-01-06 11:13:32 (GMT)
--------------------------------------------------

Klammerausdruck (schmaler Teil des oberen mittleren Teils)

--------------------------------------------------
Note added at 2003-01-06 11:54:48 (GMT)
--------------------------------------------------

nippers ist eine \'Spitzenzange\' - das gibt\'s doch

--------------------------------------------------
Note added at 2003-01-06 12:34:31 (GMT)
--------------------------------------------------

dann schon dünnwandige Fläche, wenn\'s um\'s Ausbrechen hegt
Selected response from:

Hermann
Local time: 17:39
Grading comment
Da hätte ich nun wieder die Punkte teilen müssen. Daher gibt's nur 2, da Hermann der Erste war. Auch die Ausführungen von Klaus haben geholfen, mein Brett "loszueisen". Und Steffen hat natürlich recht, mein "Japengler" hat wieder zugeschlagen. Ich hab's jetzt wie folgt übernommen:
Brechen Sie mit einer Zange den dünnwandigen Ausbruch der unteren Gehäuseschale - im oberen Teil etwa in der Mitte - heraus und führen Sie das Kabel der Fernsteuerung durch die entstandene Öffnung.

Falls jemand was besseres auf Lager hat, kann er's mir mailen.

Danke an Alle!!
2 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
3 +4Öffnen Sie die untere Gehäuseschale mit einer Zange ODER...
Klaus Herrmann
5eher in Richtung "ausstanzen"
Hermeneutica
3 +1Satz:
Hermann


  

Answers


3 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +1
Satz:


Explanation:
Unteren Gehäuseteil (…) mit Zange o. ä. loseisen, Kabel der Fernbedienung herausziehen.

--------------------------------------------------
Note added at 2003-01-06 11:10:30 (GMT)
--------------------------------------------------

oder lösen f. loseisen.

--------------------------------------------------
Note added at 2003-01-06 11:13:32 (GMT)
--------------------------------------------------

Klammerausdruck (schmaler Teil des oberen mittleren Teils)

--------------------------------------------------
Note added at 2003-01-06 11:54:48 (GMT)
--------------------------------------------------

nippers ist eine \'Spitzenzange\' - das gibt\'s doch

--------------------------------------------------
Note added at 2003-01-06 12:34:31 (GMT)
--------------------------------------------------

dann schon dünnwandige Fläche, wenn\'s um\'s Ausbrechen hegt

Hermann
Local time: 17:39
Native speaker of: Native in EnglishEnglish, Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 1948
Grading comment
Da hätte ich nun wieder die Punkte teilen müssen. Daher gibt's nur 2, da Hermann der Erste war. Auch die Ausführungen von Klaus haben geholfen, mein Brett "loszueisen". Und Steffen hat natürlich recht, mein "Japengler" hat wieder zugeschlagen. Ich hab's jetzt wie folgt übernommen:
Brechen Sie mit einer Zange den dünnwandigen Ausbruch der unteren Gehäuseschale - im oberen Teil etwa in der Mitte - heraus und führen Sie das Kabel der Fernsteuerung durch die entstandene Öffnung.

Falls jemand was besseres auf Lager hat, kann er's mir mailen.

Danke an Alle!!

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Herbert Fipke: Lösen ja, aber loseisen????? Das ist doch eher Umgangssprache, oder?
9 mins
  -> stimmt - aber erscheint trotzdem sehr oft in technischen Unterlagen. Techniker zieren sich da nicht so.

neutral  Geneviève von Levetzow: loseisen ist zu umgangssprachlich ;)
22 mins
  -> danke - Sie haben recht - hab's eh schon korrigiert - s.o.
Login to enter a peer comment (or grade)

21 mins   confidence: Answerer confidence 5/5
eher in Richtung "ausstanzen"


Explanation:
Es geht darum, in den duenneren Bereich des unteren Gehaeuses an einem [wahrscheinlich schon durch eine Einkerbung vorgegebnen] Ort eine Oeffnung herzustellen, durch die dann die Kabel gezogen werden koennen.

Weiterhin :) einen guten Rutsch!

Dee

Hermeneutica
Switzerland
Local time: 18:39
Native speaker of: Native in SpanishSpanish, Native in EnglishEnglish
PRO pts in pair: 45
Login to enter a peer comment (or grade)

22 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +4
Öffnen Sie die untere Gehäuseschale mit einer Zange ODER...


Explanation:
Kleine Variante zu Hermanns Vorschlag - so ein bisschen habe ich den Eindruck, dass man einen vorgestanzten Ausbruch mit der (Kneif-) Zange entfernen soll. Das mit dem Öffnen ist dann etwas diplomatischer, weil man darunter sowohl das Trennen von zwei Gehäuseschalen als auch das Herausbrechen einer vorgestanzten Öffnung verstehen kann, s.u.

Allerdings finde ich die Beschreibung des unteren Gehäuseteils etwas erstaunlich - dünner Teil des oberen mittleren Teils? Nicht gerade meine Vorstellung von unterem Gehäuseteil. Von daher könnte ich mir vorstellen, dass lower vertieft, versenkt oder anderweitig zurückspringend bedeuten soll, was dann meine Theorie vom Ausbruch bestätigen würde, und eine Zange käme als Werkzeug auch hin: Öffnen Sie den (?vorgestanzten?) Ausbruch im oberen mittleren Teil des Gehäuses.

So ganz am Rande als weiteres unterstützendes Merkmal für meine Spekulation finde ich es erstaunlich, wenn man zum einfachen Abnehmen einer Gehäusehälfte ein Kneifzange braucht.

Nicht gerade beneidenswert, Dein Text...

Klaus Herrmann
Germany
Local time: 18:39
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 6593

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Geneviève von Levetzow: Ich würde versuchen, Kneifzange mit einem weniger brachialen Synonym zu übersetzen.
2 mins
  -> Ja, deswegen habe ich es oben auch in Klammern gesetzt :-) Seitenschneider wäre eine Idee, aber Zaange ist wahrscheinlich gut genug, es sein denn, es wäre noch Stege zu durchtrennen.

agree  Hermann: Ja, denke auch, hier wird ein Teil ausgebrochen - Spekulation ist das nicht mehr, reine Hellseherei!
7 mins
  -> Das wird die interessante Frage auf, ob man eine Kristallkugel von der Steuer absetzen kann...

agree  Daniela Penn: denke ich auch!
51 mins
  -> Danke sehr

agree  Steffen Walter: Das kommt drauf an, wofür genau man die Kristallkugel benutzt, Klaus (und hängt natürlich auch vom zuständigen Fin.amt ab :-)) Übrigens: Es spricht vieles dafür, dass Günther wieder so einen Kor- oder Japenglisch-Text erwischt hat (oder Varietäten davon).
1 hr
  -> Auscchließlich geschäftlich natürlich! Für den privaten Gebrauch habe ich eine kleiner Zweitkugel, die auch von meiner Frau benutzt wird :-)
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search