KudoZ home » English to German » Tech/Engineering

Input -> Acquire photos from scanner

German translation: Frage unbedingt deinen Kunden, ob die Software lokalisiert wurde:

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
21:42 Apr 3, 2003
English to German translations [PRO]
Tech/Engineering
English term or phrase: Input -> Acquire photos from scanner
I have the following text and I'm not sure this program has been localized. How should I translate the strings here? Or shall I leave them in english?

Start to Scan…

STEP 1 – Acquire Driver
Put the frame or filmstrips into scanner then open Adobe Photoshop Element or
other TWAIN compliant application software.

About Photoshop Elements... (For PC and MAC User)
Open the Photoshop Element and select “Fileà Import“ then choose “CyberView
X - MF...“ to acquire the TWAIN driver.

About Mr.Photo... (For PC User)
a. Move the cursor to the top of Mr. Photo and select “Inputà Scanner Input setting...“ or “Input à Acquire photos from scanner“.
Elvira Stoianov
Luxembourg
Local time: 00:15
German translation:Frage unbedingt deinen Kunden, ob die Software lokalisiert wurde:
Explanation:
Wenn ja, soll er dir die relevante deutsche Terminologie zur Verfügung stellen.

Wenn nein, frage ihn, wie Du vorgehen sollst. Üblich ist die von Günther vorgeschlagene Lösung, d.h. englischer Terminus gefolgt von einer deutschen Übersetzung in Klammern.

Ich würde allerdings nie "auf Verdacht" übersetzen (es sei denn, der Kunde bestht darauf) - wie soll der Benutzer dann in der englischen Software noch etwas finden?

--------------------------------------------------
Note added at 2003-04-04 08:12:36 (GMT)
--------------------------------------------------

Die Lösung von Martin kommt natürlich auch in Frage.

Aber: Es sollte die Entscheidung des Kunden sein....
Selected response from:

Sabine Nay
Germany
Local time: 00:15
Grading comment
Danke, ich habe im Moment alles in Englisch belassen ujnd warte auf die Antwort des Kunden.
Ich denke es wäre doch richtig, dass tatsächlich der Kunde die Terminologie zur Verfügung stellt, schließelich können wir nicht alle Software in sämtlichen Sprachen haben.
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
5 +1Frage unbedingt deinen Kunden, ob die Software lokalisiert wurde:
Sabine Nay
5 +1Also,
Martin Hesse
5Mach's doch einfach so,
Guenther Danzer
3Dateneingabe > Fotos von Scanner erfassen
Ivo Lang


Discussion entries: 1





  

Answers


7 hrs   confidence: Answerer confidence 5/5
Mach's doch einfach so,


Explanation:
dass Du es in Englisch belässt und die Übrsetzung in Klammern dahinter setzt. Dann hat's der Anwender leichter.

Guenther Danzer
Local time: 00:15
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 762
Login to enter a peer comment (or grade)

9 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
Dateneingabe > Fotos von Scanner erfassen


Explanation:
Hier geht es offensichtlich um die Eingabe und Erfassung von Daten vom Scanner (Pixel-Daten). Dabei wird "aquire" meist mit "erfassen" übersetzt.

Ivo Lang
United Kingdom
Local time: 23:15
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 6489

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
neutral  Martin Hesse: Bei Adobe ist Acquire = Importieren, Erfassen ist der Adobe-Terminologie nach Capture. Außerdem würden womöglich mit der tatsächlichen UI inkonsistente Übersetzungen den Anwender verwirren. Wenn nicht 100%ig sicher -> indirekt machen.
29 mins
  -> Wie steht´s denn dann mit "import" weiter oben im Text? Meinst Du nicht, dass die beiden Ausdrücke auch verschieden übersetzt werden sollten, unabhängig davon, ob "acquire" nun in Adobe als "importieren" übersetzt wird oder nicht.
Login to enter a peer comment (or grade)

10 hrs   confidence: Answerer confidence 5/5 peer agreement (net): +1
Also,


Explanation:
CyberView X und Mr.Photo sind dann wohl Zusatzmodule für Photoshop Elements. Falls die lokalisiert wurden, hat sich der Localization Vendor hoffentlich an die Adobe-Terminologie gehalten.

File (PC) = Datei
File (Mac) = Ablage
CyberView X ist der Name des Programms und wird nicht lokalisiert.
Input = Eingabe
Acquire = Importieren (in Adobe Streamline, PageMaker, Photoshop etc.)

Für Input > Scanner Input setting und Input > Acquire photos from scanner würde ich dann schreiben:
1. Wählen Sie im Eingabemenü den Befehl für die Einstellung der Scannereingabe.
2. 1. Wählen Sie im Eingabemenü den Befehl zum Importieren von Fotos vom Scanner.

Damit hättest du womöglich inkonsistente SW-Referenzen vermieden, und selbst wenn die beiden Programme nicht lokalisiert sind, ist das nicht falsch. Auf Englisch würde ich es aber nicht lassen.

Martin Hesse
Local time: 00:15
Native speaker of: German
PRO pts in pair: 539

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Annette Scheler
24 mins
Login to enter a peer comment (or grade)

10 hrs   confidence: Answerer confidence 5/5 peer agreement (net): +1
Frage unbedingt deinen Kunden, ob die Software lokalisiert wurde:


Explanation:
Wenn ja, soll er dir die relevante deutsche Terminologie zur Verfügung stellen.

Wenn nein, frage ihn, wie Du vorgehen sollst. Üblich ist die von Günther vorgeschlagene Lösung, d.h. englischer Terminus gefolgt von einer deutschen Übersetzung in Klammern.

Ich würde allerdings nie "auf Verdacht" übersetzen (es sei denn, der Kunde bestht darauf) - wie soll der Benutzer dann in der englischen Software noch etwas finden?

--------------------------------------------------
Note added at 2003-04-04 08:12:36 (GMT)
--------------------------------------------------

Die Lösung von Martin kommt natürlich auch in Frage.

Aber: Es sollte die Entscheidung des Kunden sein....

Sabine Nay
Germany
Local time: 00:15
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 246
Grading comment
Danke, ich habe im Moment alles in Englisch belassen ujnd warte auf die Antwort des Kunden.
Ich denke es wäre doch richtig, dass tatsächlich der Kunde die Terminologie zur Verfügung stellt, schließelich können wir nicht alle Software in sämtlichen Sprachen haben.

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Martin Hesse: Genau.
17 mins
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search