KudoZ home » French to German » Ships, Sailing, Maritime

couronnement du vaisseau

German translation: Heckaufbauten

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
French term or phrase:couronnement du vaisseau
German translation:Heckaufbauten
Entered by: Barbara Hubert
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

09:31 Feb 22, 2009
French to German translations [PRO]
Tech/Engineering - Ships, Sailing, Maritime / Historische Schiffstypen
French term or phrase: couronnement du vaisseau
Diesmal handelt es sich um einen französischen Dreidecker, die Montebello (gebaut ab 1812): elles [les figures] étaient disposées de par et d’autre du "couronnement du vaisseau", c’est-à-dire de sa partie supérieure arrière, où se trouvaient les logements de l’état-major.

Vielen Dank für die Hilfe!
Barbara Hubert
Germany
Local time: 09:48
Heckaufbauten
Explanation:
Interessant ist, dass gerade die COURONNE eine Art Ikone für übertrieben hochgezogene Heckaufbauten und verschwenderischen Zierrat ist, sehen Sie sich mal die gängigen Holzmodelle hier auf der Seite an! Auf dem Achterdeck kann man nicht mal gerade stehen, so steil abfallend wird es in der Regel dargestellt. Selbst mit den Wechselteilen sieht das Heller-Modell der COURONNE aus wie ein trotziger, absichtlich funktioneller und schlichter Gegenentwurf zum allgemeinen, wenig hinterfragten Kanon. Wie auch immer, ich mag die Heller-Auslegung beider Schiffe und halte sie für durchaus glaubwürdig. Auch die identische Rumpfform finde ich nicht weiter verwerflich, da die SAINT LOUIS sicher Vorbildfunktion für die einheimische COURONNE hatte.
Selected response from:

giselavigy
Local time: 09:48
Grading comment
Ich entscheide mich für die neutralere Antwort - vielen vielen Dank an alle für die Mühen des ausgiebigen Suchens!
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
3 +2Heckaufbauten
giselavigy
4Heckkastell
Ruth Kanamüller
3Krönung des Schiffs
Ruth Kanamüller
3 -1Backdeck
Ilona Hessner
Summary of reference entries provided
Bilder der Montebello, Baujahr 1812xxxEric Hahn

  

Answers


41 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): -1
Backdeck


Explanation:
In dieser Back lagen auf den alten Segelschiffen die Wohnräume der Matrosen – sie waren die vor dem Mast – und hier schafften – aßen – sie auch. Ob das regelmäßige Aufsuchen der Back zum Schaffen die Ursache dafür war kann man nur vermuten, jedenfalls erhielt auch ein Tisch die Bezeichnung Back.




    Reference: http://de.wikipedia.org/wiki/Back
    Reference: http://de.wikipedia.org/wiki/Batteriedeck
Ilona Hessner
Germany
Local time: 09:48
Native speaker of: Native in GermanGerman

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
disagree  Ruth Kanamüller: état-major!
17 mins
Login to enter a peer comment (or grade)

1 hr   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +2
Heckaufbauten


Explanation:
Interessant ist, dass gerade die COURONNE eine Art Ikone für übertrieben hochgezogene Heckaufbauten und verschwenderischen Zierrat ist, sehen Sie sich mal die gängigen Holzmodelle hier auf der Seite an! Auf dem Achterdeck kann man nicht mal gerade stehen, so steil abfallend wird es in der Regel dargestellt. Selbst mit den Wechselteilen sieht das Heller-Modell der COURONNE aus wie ein trotziger, absichtlich funktioneller und schlichter Gegenentwurf zum allgemeinen, wenig hinterfragten Kanon. Wie auch immer, ich mag die Heller-Auslegung beider Schiffe und halte sie für durchaus glaubwürdig. Auch die identische Rumpfform finde ich nicht weiter verwerflich, da die SAINT LOUIS sicher Vorbildfunktion für die einheimische COURONNE hatte.

giselavigy
Local time: 09:48
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in FrenchFrench
PRO pts in category: 28
Grading comment
Ich entscheide mich für die neutralere Antwort - vielen vielen Dank an alle für die Mühen des ausgiebigen Suchens!

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  VJC: vive l'empereur ! // Tu n'as rien à craindre, Gisela, il est mort.
17 mins
  -> pas trop mon truc!!

agree  xxxEric Hahn: La partie du vaisseau, du navire qui est au- dessus de la poupe
2 hrs
  -> merci bien
Login to enter a peer comment (or grade)

6 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Heckkastell


Explanation:
Die Galeone wurde als dreimastige Galeone konzipiert. Am Bugspriet waren zwei Sprietsegel angebracht. Vormast und Großmast waren rahgetakelt, wobei die Marssegel an Größe die Untersegel übertrafen. Der Kreuzmast, also der hinter Mast war mit einem Lateinersegel getakelt. Der Galion, typisches Merkmal einer Galeone, war sehr breit und lang. Das Heckkastell wurde sehr hoch gebaut um Enterungen zu erschweren.

Die La Couronne sollte ein Schiff sein, dass die Macht Frankreichs widerspiegeln sollte. Deshalb achtete man sehr auf aufwendige Verzierungen. Gerade am Heckkastell wurden viele Intarsien und Schnitzereien angebracht. Besonders aufwendig waren die drei Lampen am Heck gearbeitet, die die La Couronne als Admiralschiff kennzeichneten.

http://de.wikipedia.org/wiki/La_Couronne_(Schiff)

Ruth Kanamüller
Austria
Local time: 09:48
Native speaker of: German
Notes to answerer
Asker: Vielen Dank für hilfreichen Hinweise; ich glaube aber, so wie Eric Hahn, dass die Montebello zu modern für ein Heckkastell ist. Merci quand même!


Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Michael Hesselnberg: AUF ALLE FÄLLE, JA !!
1 hr
  -> merci :-)

disagree  xxxEric Hahn: Die Montebello war ein recht modernes Schiff und wurde 1851 zum Dampfer aufgerüstet. Siehe Fotos
17 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

1 day53 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
Krönung des Schiffs


Explanation:
Die nach oben abgerundete KRÖNUNG (das ist der Abschluss des Achterspiegels, also das oberste Heckbord) ist 2 Meter hoch und 3,20 Meter breit und besteht aus 15 Schnitzereien die zusammen ein Bildwerk ergeben: Es besteht aus 11 kleinen Balusterfiguren, einem Fries auf dem man die Buchstaben GARS (Gustavus Adolphus Rex Sueciae) lesen kann und zwei Greifen, die eine Krone über den jungen Gustav II Adolf halten.



    Reference: http://www.triton.ac.at/web-news-line/campus/ref-fuchs12-10-...
Ruth Kanamüller
Austria
Local time: 09:48
Native speaker of: German
Login to enter a peer comment (or grade)




Reference comments


23 hrs
Reference: Bilder der Montebello, Baujahr 1812

Reference information:
...

--------------------------------------------------
Note added at 23 hrs (2009-02-23 09:29:58 GMT)
--------------------------------------------------


Ich kann hier kein Heckkastell erkennen.

Example sentence(s):
  • http://users.skynet.be/tintinpassion/VOIRSAVOIR/Marin2/pages_Marin2/037_Marin2.html
xxxEric Hahn
France
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 18
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


Changes made by editors
Feb 23, 2009 - Changes made by Steffen Walter:
FieldArt/Literary » Tech/Engineering
Field (specific)History » Ships, Sailing, Maritime


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search