KudoZ home » French to German » Wine / Oenology / Viticulture

offrir

German translation: anbieten

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
French term or phrase:offrir
German translation:anbieten
Entered by: Tanja Wohlgemuth
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

14:18 Feb 18, 2009
French to German translations [PRO]
Marketing - Wine / Oenology / Viticulture
French term or phrase: offrir
In einem Marktforschungs-Fragebogen zu Weinen sind Aussagen zu einem Wein zu bewerten, je nach dem, wie sehr man damit einverstanden ist.
In einer Liste kommen Aussagen wie "...ist ein Wein für Menschen wie mich/... ist ein Wein für Kenner/...ist ein Wein für Menschen, die das Leben genießen etc., und dann folgender Satz:

XXX est un vin que j'offrirais volontiers

Wie versteht Ihr den Satz? offrir im Sinne von den Wein verschenken oder den Wein zum Trinken anbieten?
Und was ist mit der Möglichkeitsform des Verbs?

Danke für jedliche Ideen hierzu!
Tanja Wohlgemuth
Germany
Local time: 05:56
anbieten
Explanation:
"... ist ein Wein, den ich (anderen) gern anbiete."

Das lässt die Deutung offen, gemeint ist aber hier m. E. ziemlich sicher, den Wein zum Trinken anzubieten. Die Variante "... den ich gern anbieten würde" wäre auch möglich, um "offrirais" wiederzugeben, diese halte ich aber für etwas "spitzfindig".

--------------------------------------------------
Note added at 17 mins (2009-02-18 14:36:13 GMT)
--------------------------------------------------

Also mein "ziemlich sicher" nehme ich zurück, hier scheinen beide Deutungen möglich. Vielleicht hilft wirklich nur eine Nachfrage beim Kunden.
Selected response from:

Steffen Walter
Germany
Local time: 05:56
Grading comment
Tausend Dank! Nach Rücksprache mit Franzosen denke ich, beides kann damit gemeint sein. Ich habe letztendlich deine Variante genommen.
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4 +5verschenkenxxxEric Hahn
3 +3anbieten
Steffen Walter
5verschenken
Céline Bernadet
4anbietenxxxNora Vinnbru


Discussion entries: 4





  

Answers


5 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +5
offrir (siehe Satz)
verschenken


Explanation:
Also ein Wein, den man sich z.B. als Weinachtsgeschenk vorstellen kann.

xxxEric Hahn
France
Local time: 05:56
Native speaker of: Native in GermanGerman

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
neutral  Steffen Walter: Sicher? Ich hätte das genau andersherum interpretiert. Ggf. Nachfrage beim Kunden. / Hier gibt es sicher für beide Deutungen Argumente. Ein Glas guten Gewissens anbieten zu können kann schon mal "eine große Sache" sein.
1 min
  -> Ein Glas anzubieten ist keine grosse Sache, doch eine Flasche als Geburtstagsgeschenk muss schon was besonderes sein ...

agree  Walter Popp: Yep! Siehe mein neutrales Votum bei Steffen.
4 mins

neutral  xxxNora Vinnbru: M.E. hat Steffen recht. Liest oder hört man Empfehlungen, so wird öfter gesagt: "Ein Wein, den ich gerne anbiete".
10 mins

agree  giselavigy: anbieten wäre "servir"
38 mins
  -> On peut offrir un verre ou une bouteille. Personellement, je préfère une bouteille ;-)

agree  Claire Bourneton-Gerlach
1 hr

agree  Andrea Jarmuschewski: Verschenken, ja.
1 hr

agree  Artur Heinrich
1 hr
Login to enter a peer comment (or grade)

7 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
anbieten


Explanation:
Ich würde hier auf jeden Fall mit "anbieten" arbeiten.

xxxNora Vinnbru
Local time: 05:56
Native speaker of: German
PRO pts in category: 4
Login to enter a peer comment (or grade)

6 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +3
anbieten


Explanation:
"... ist ein Wein, den ich (anderen) gern anbiete."

Das lässt die Deutung offen, gemeint ist aber hier m. E. ziemlich sicher, den Wein zum Trinken anzubieten. Die Variante "... den ich gern anbieten würde" wäre auch möglich, um "offrirais" wiederzugeben, diese halte ich aber für etwas "spitzfindig".

--------------------------------------------------
Note added at 17 mins (2009-02-18 14:36:13 GMT)
--------------------------------------------------

Also mein "ziemlich sicher" nehme ich zurück, hier scheinen beide Deutungen möglich. Vielleicht hilft wirklich nur eine Nachfrage beim Kunden.

Steffen Walter
Germany
Local time: 05:56
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 22
Grading comment
Tausend Dank! Nach Rücksprache mit Franzosen denke ich, beides kann damit gemeint sein. Ich habe letztendlich deine Variante genommen.

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  xxxNora Vinnbru: Warum bin ich immer so lahm...ig??? // @ Eric: Ich glaube, hier geht es aber eher um den deutschen Markt
2 mins

agree  Dr. Johanna Schmitt: Ich bin auch für "anbieten würde" bzw. "anbiete" - das kann dann immer noch beinhalten, dass man ihn auch gerne verschenkt - umgekehrt ist nicht unbedingt beides eingeschlossen
10 mins

neutral  xxxEric Hahn: Also in Frankreich ist Weintrinken genau so alltäglich wie das Biertrinken in Deutschland. / Stimmt, das eine schliesst das andere nicht aus, aber so wurde halt die Frage gestellt ;-)
10 mins
  -> Sicher, aber was lässt Dich so eindeutig auf "verschenken" schließen?

agree  Ute Scheu: ja, lässt sich nix gegen sagen :-)
30 mins

neutral  Andrea Jarmuschewski: Nein, das ist es m.E. nicht.
1 hr
Login to enter a peer comment (or grade)

2 hrs   confidence: Answerer confidence 5/5
verschenken


Explanation:
1. Als Französin würde ich auf jeden Fall verschenken verstehen 2. Die Befragten der Studie sind keine Sommeliers oder Weinfachleute, für die das Ausschenken / Servieren eine gewöhnliche Situation darstellt, es macht also auch im Kontext dieser Studie keinen Sinn.
3. Ich würde, wenn ich ausschenken meinte, im Französischen automatisch ein Objekt anfügen, z.B. "que j'offrirais volontiers à quelqu'un / des amis / mon chef etc."

Céline Bernadet
Germany
Local time: 05:56
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in FrenchFrench
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


Changes made by editors
Feb 18, 2009 - Changes made by Steffen Walter:
Term askedoffrir (siehe Satz) » offrir
FieldOther » Marketing
Field (specific)Marketing / Market Research » Wine / Oenology / Viticulture


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search