KudoZ home » German » Medical

Interpretationsfrage

German translation: Gesamtdicke = Dicke Restknochen + Dicke Patellaersatz

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
09:38 Jan 2, 2003
German to German translations [PRO]
Medical
German term or phrase: Interpretationsfrage
Die Höhe der Resektion orientiert sich an der gewünschten Gesamtdicke von Restknochen und Patellaersatz

1) orientiert sich an der gewünschten Gesamtdicke von Restknochen und an der gewünschten Gesamtdicke von Patellaersatz

2) orientiert sich an der gewünschten Gesamtdicke von Restknochen und an dem Patellaersatz


Welche Interpretation ist die richige????
Geneviève von Levetzow
Local time: 18:46
German translation:Gesamtdicke = Dicke Restknochen + Dicke Patellaersatz
Explanation:
Grüße,

Nikolaus
Selected response from:

Elisabeth Ghysels
Local time: 18:46
Grading comment
Vielen Dank an Nikolaus, an Alle und an Uwe für die Erklärungen, ich war wohl ein wenig blind.
Und mit Paella anstatt Patella würden sich fürchterliche Infektionsherde bilden ;)

Und ein schönes Neues Jahr :)

Geneviève

4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
5 +6Gesamtdicke = Dicke Restknochen + Dicke Patellaersatz
Elisabeth Ghysels
4 +1nr 1
Klaus Herrmann
4 +1sprachlich eindeutig die 1., . . .
Uwe Kirmse
4Nr. 2
Maya Jurt
3die 1.smarinella


  

Answers


8 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
die 1.


Explanation:
Mir scheint die 1. Interpretation etwas treffender zu sein, so gefuehlsmaessig und von der Sprache her. Es gibt aber leider keine 100% Sicherheit...

smarinella
Italy
Local time: 18:46
Native speaker of: Native in ItalianItalian
Login to enter a peer comment (or grade)

18 mins   confidence: Answerer confidence 5/5 peer agreement (net): +6
Gesamtdicke = Dicke Restknochen + Dicke Patellaersatz


Explanation:
Grüße,

Nikolaus

Elisabeth Ghysels
Local time: 18:46
PRO pts in pair: 19
Grading comment
Vielen Dank an Nikolaus, an Alle und an Uwe für die Erklärungen, ich war wohl ein wenig blind.
Und mit Paella anstatt Patella würden sich fürchterliche Infektionsherde bilden ;)

Und ein schönes Neues Jahr :)

Geneviève

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Uwe Kirmse: Im Prinzip reicht diese Erklärung auch aus, wir haben aber gleichzeitig geschrieben :-)
3 mins

agree  Annette Scheler
18 mins

agree  Klaus Herrmann: Das ist ja nicht identisch mit Vorschlag 1. Peinlich, peinlich.
32 mins

agree  Karlo Heppner: Jenau
52 mins

agree  Herbert Fipke
2 hrs

agree  Eckhard Boehle
2 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

19 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +1
sprachlich eindeutig die 1., . . .


Explanation:
... aber auch sonst würde ich zur 1. tendieren. Patella ist die Kniescheibe, und hier scheint es um einen teilweisen Ersatz der Patella nach einer teilweisen Resektion dieses Knochens zu gehen. Wenn man also vom Knochen etwas abkratzt, muss man genau so viel abkratzen, dass nach dem Aufsetzen des Implantats (Patellaersatz) die gewünschte GESAMTdicke von Restknochen + Implantat erreicht wird.
Vielleicht schaut hier noch ein Arzt vorbei, der das genauer erklären kann, aber so verstehe ich das jedenfalls.

Und noch ein schönes neues Jahr!

--------------------------------------------------
Note added at 2003-01-02 10:14:06 (GMT)
--------------------------------------------------

Natürlich nicht die 1. - ich habe die 1. falsch gelesen!

Richtig ist die Antwort von Nikolaus, so hatte ich das eigentlich verstanden. Erst die Antwort von Maya hat mich darauf gebracht, die Fragestellung noch einmal genau durch zulesen.

Also: weder die 1. noch die 2. \"Gesamtdicke\" bedeutet die Dicke des verbleibenden Knochens plus die Dicke des Implantats!

--------------------------------------------------
Note added at 2003-01-02 10:14:57 (GMT)
--------------------------------------------------

ERRATA: durchzulesen

--------------------------------------------------
Note added at 2003-01-02 10:22:11 (GMT)
--------------------------------------------------

Mir scheint allerdings, dass hier der Begriff \"Patellaersatz\" nicht ganz im üblichen Sinn eines Totalersatzes gebraucht wird, sondern dass hier damit das Implantat bei einer Patellaresektionsarthroplastik bezeichnet wird.

--------------------------------------------------
Note added at 2003-01-02 12:25:30 (GMT)
--------------------------------------------------

Nun lese ich das Ganze schon zum x-ten Mal. Warum nur lese ich immer wieder \"PAELLAersatz\"? Irgendwie habe ich doch Leseprobleme :-(

--------------------------------------------------
Note added at 2003-01-02 20:22:41 (GMT) Post-grading
--------------------------------------------------

Und mit Paella anstatt Patella würden sich fürchterliche Infektionsherde bilden - je nach Anzahl von Salmonella in Paella :-)

Uwe Kirmse
Local time: 18:46
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 50

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Eckhard Boehle
2 hrs
  -> Muss aber eklig sein, wenn die an der Kniescheibe so rumkratzen. Dann doch lieber Paella!
Login to enter a peer comment (or grade)

20 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +1
nr 1


Explanation:
Aus folgende Gründen:
1. Gesamtdicke. Ich kann mir nur vorstellen, dass Gesamtdicke die Dicke von Restknochen + Patella bedeutet, da ich mir nicht vorstellen kann, aus welchen einzelnen Dicken sich die Patella- und Restknochendicke zusammensetzen sollte.

2. Gesamtdicke von. Würde es sich nur auf den Knochen beziehen, müsste es des/der heißen, nicht von .. und.

3. wäre es 2, an welche Aspekte des Patellaersatzes genau sollte sich die Resektionshöhe orientieren?



--------------------------------------------------
Note added at 2003-01-02 10:30:12 (GMT)
--------------------------------------------------

Nach Uwes Anmerkung: weder noch, s. Nikolaus.

Klaus Herrmann
Germany
Local time: 18:46
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 454

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
neutral  Uwe Kirmse: Derselbe Denkfehler wie bei mir. Lies die 1. noch einmal genau durch. Es ist weder 1. noch 2., siehe Nikolaus. Deine Erklärung stimmt ja!
24 mins
  -> Guter Punkt, Uwe. Logik gut, Lesen schwach...

agree  Eckhard Boehle: ein frohes neues Jahr!!!
2 hrs
  -> Danke Eckhard, ebenso
Login to enter a peer comment (or grade)

26 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Nr. 2


Explanation:
Ein Patellaersatz wird kaum mit "Gersamtdicke" gemessen werden können. Das ist ein zu kompliziertes Implant.
Der Gesamttext sollte wohl eine Antwort darauf geben. Wenn nicht, schau man bei

Stanmore Implants
... The knee has various design features that optimise it's performance:
Anatomic shape for retained patella or patella replacement. ...
www.stanmoreimplants.co.uk/products/knee-super.html

nach.

Maya Jurt
Switzerland
Local time: 18:46
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in FrenchFrench
PRO pts in pair: 8
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search