KudoZ home » German » Other

Systematik der Maßnahmen

German translation: Systematik (als Nomen)

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
18:20 Jul 5, 2002
German to German translations [PRO]
/ Familienpolitik
German term or phrase: Systematik der Maßnahmen
Die Ergebnisse eigener Grundlagenarbeit und die Auswertung entsprechender wissenschaftlicher Literatur helfen, der Familienpolitik einen konzeptuellen Rahmen zu geben, eine SYSTEMATIK der Maßnahmen zu erarbeiten etc.

Wer kann mir sagen, ob ich hier "systematische Maßnahmen" verstehen muss oder "Systematik im Sinne einer Nomenklatur" oder ganz was anderes?
3 in 1
Local time: 19:24
German translation:Systematik (als Nomen)
Explanation:
Systematik im Sinne von: planmäßige, einheitliche Darstellung, Gestaltung nach bestimmten Ordnungsprinzipien

--------------------------------------------------
Note added at 2002-07-05 18:48:43 (GMT)
--------------------------------------------------

Vergleiche auch die Erklärung zu Haushaltssystematik. Auch hier liegt der Schwerpunkt auf Systematik:
Haushaltssystematik (Budgetgliederung)
verschiedene Gliederungen, in denen der Haushaltsplan vorgelegt wird, sollen dazu beitragen, das Budget in bezug auf die Haushaltsfunktionen transparent zu machen. Mit Ausnahme der finanzpolitischen Funktion, deren Erfüllung prinzipiell unabhängig von der formalen Präsentation des Etats ist, entspricht jeder Funktion eine besondere Gliederungssystematik. Nach dem institutionellen bzw. Ministeral- oder Ressortprinzip (Ministerialplan) (§§ 30 HGrGm, 13 BHO) wird das Budget nach Einzelplänen gegliedert. Diese Einzelpläne, die für jede oberste Bundes- und Landesbehörde eingerichtet und nach ihnen benannt werden (z. B. Einzelplan 09 Bundesminister für Wirtschaft), unterteilen sich weiter in Kapitel (zusammenhängende Verwaltungsbereiche) und Titel (die einzelnen Einnahme- und Ausgabepositionen). Da diese Gliederung klar die finanzielle und politische Verantwortung der mittelbewirtschaftenden Seite ausweist (Transparenz der Institutionen), dient sie der Erfüllung der Kontrollfunktionen, insbesondere der administrativen Kontrolle. Um der volkswirtschaftlichen Lenkungsfunktion Genüge zu tun, werden sämtliche Titel aller Einnahmepläne durch den Gruppierungsplan nach volkswirtschaftlichen Ausgabe- und Einnahmearten entsprechend bezeichnet und in der Gruppierungsübersicht (§§ 11 HGrG, 14 BHO) zusammengefaßt. Neben der Titelkennzeichnung durch den Gruppierungsplan wird jedem Ansatz eine Funktionsziffer gemäß dem Funktionenplan (Katalog staatlicher Aufgaben) beigegeben. Die so gegliederten Ausgabetitel werden aus den institutionellen Einzelplänen herausgezogen und in der Funktionenübersicht (§§ 11 HGrG, 14 BHO) zusammengefaßt, aus der zu ersehen ist, wieviel Mittel für welche Staatsaufgaben (Funktionen) ausgegeben werden (sollen). Diese Systematisierung dient der politischen (Programm-)Funktion.


Quelle:
Fischer Wirtschaftslexikon.
Selected response from:

Kathi Stock
United States
Local time: 12:24
Grading comment
Danke
2 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4 +1Systematik (als Nomen)
Kathi Stock


  

Answers


25 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +1
Systematik (als Nomen)


Explanation:
Systematik im Sinne von: planmäßige, einheitliche Darstellung, Gestaltung nach bestimmten Ordnungsprinzipien

--------------------------------------------------
Note added at 2002-07-05 18:48:43 (GMT)
--------------------------------------------------

Vergleiche auch die Erklärung zu Haushaltssystematik. Auch hier liegt der Schwerpunkt auf Systematik:
Haushaltssystematik (Budgetgliederung)
verschiedene Gliederungen, in denen der Haushaltsplan vorgelegt wird, sollen dazu beitragen, das Budget in bezug auf die Haushaltsfunktionen transparent zu machen. Mit Ausnahme der finanzpolitischen Funktion, deren Erfüllung prinzipiell unabhängig von der formalen Präsentation des Etats ist, entspricht jeder Funktion eine besondere Gliederungssystematik. Nach dem institutionellen bzw. Ministeral- oder Ressortprinzip (Ministerialplan) (§§ 30 HGrGm, 13 BHO) wird das Budget nach Einzelplänen gegliedert. Diese Einzelpläne, die für jede oberste Bundes- und Landesbehörde eingerichtet und nach ihnen benannt werden (z. B. Einzelplan 09 Bundesminister für Wirtschaft), unterteilen sich weiter in Kapitel (zusammenhängende Verwaltungsbereiche) und Titel (die einzelnen Einnahme- und Ausgabepositionen). Da diese Gliederung klar die finanzielle und politische Verantwortung der mittelbewirtschaftenden Seite ausweist (Transparenz der Institutionen), dient sie der Erfüllung der Kontrollfunktionen, insbesondere der administrativen Kontrolle. Um der volkswirtschaftlichen Lenkungsfunktion Genüge zu tun, werden sämtliche Titel aller Einnahmepläne durch den Gruppierungsplan nach volkswirtschaftlichen Ausgabe- und Einnahmearten entsprechend bezeichnet und in der Gruppierungsübersicht (§§ 11 HGrG, 14 BHO) zusammengefaßt. Neben der Titelkennzeichnung durch den Gruppierungsplan wird jedem Ansatz eine Funktionsziffer gemäß dem Funktionenplan (Katalog staatlicher Aufgaben) beigegeben. Die so gegliederten Ausgabetitel werden aus den institutionellen Einzelplänen herausgezogen und in der Funktionenübersicht (§§ 11 HGrG, 14 BHO) zusammengefaßt, aus der zu ersehen ist, wieviel Mittel für welche Staatsaufgaben (Funktionen) ausgegeben werden (sollen). Diese Systematisierung dient der politischen (Programm-)Funktion.


Quelle:
Fischer Wirtschaftslexikon.


Kathi Stock
United States
Local time: 12:24
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 6
Grading comment
Danke

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Geneviève von Levetzow
28 mins
  -> Danke und guten Abend :)
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search