KudoZ home » German » Tech/Engineering

Strom vs. Spannung

German translation: Kein Strom ohne Spannung, aber Spannung ohne Strom

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
11:03 May 21, 2003
German to German translations [PRO]
Tech/Engineering / Generator
German term or phrase: Strom vs. Spannung
Was ist der Hauptunterschied
zwischen Strom und Spannung.
z.B.
"Strom und Spannungsverläufe beim Anschwingen des Generators"
Maria San Martin
Local time: 07:40
German translation:Kein Strom ohne Spannung, aber Spannung ohne Strom
Explanation:
Der (für uns Übersetzer) wesentliche Unterschied ist, dass Spannung vorhanden sein kann, ohne dass ein Strom fließt. Umgekehrt kann aber kein Strom fließen, ohne dass eine Spannung vorhanden ist. In vielen Fällen erlaubt diese einfache Regel ein klares Erkennen, wovon die Rede ist. Ansonsten, wenn die Frage eher auf technische Hintergründe abstellt: s. Referenz.

Und bei Strom fehlt ein Bindestrich:
Strom- und Spannungsverläufe...
Selected response from:

Klaus Herrmann
Germany
Local time: 07:40
Grading comment
Danke, Klaus!
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
5 +2Gleichnis
RWSTranslation
5 +2Kein Strom ohne Spannung, aber Spannung ohne Strom
Klaus Herrmann


  

Answers


6 mins   confidence: Answerer confidence 5/5 peer agreement (net): +2
Kein Strom ohne Spannung, aber Spannung ohne Strom


Explanation:
Der (für uns Übersetzer) wesentliche Unterschied ist, dass Spannung vorhanden sein kann, ohne dass ein Strom fließt. Umgekehrt kann aber kein Strom fließen, ohne dass eine Spannung vorhanden ist. In vielen Fällen erlaubt diese einfache Regel ein klares Erkennen, wovon die Rede ist. Ansonsten, wenn die Frage eher auf technische Hintergründe abstellt: s. Referenz.

Und bei Strom fehlt ein Bindestrich:
Strom- und Spannungsverläufe...


    Reference: http://gigant.kgw.tu-berlin.de/KW/lehre/skript/ekt/kap_01/ka...
Klaus Herrmann
Germany
Local time: 07:40
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 454
Grading comment
Danke, Klaus!

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Sandra Milosavljevic-Rothe: das ist aber auch schön ausgedrückt :)
2 mins

neutral  RWSTranslation: schade, daß wir das nicht noch ein bischen ausdiskutieren konnten ;-)
6 mins
  -> Erst Ohm, dann Heisenberg, und mit dem Teilchen/Wellen-Dualismus schon mal 'ne Vorlage schaffen, sich weiter rückwärts im Alphabet zu bewegen?

agree  Herbert Fipke: Rückwärts im Alphabet? Dann kommt der Heimwerker zum Schluss: "Aua, da war ja Strom drauf..."
2 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

7 mins   confidence: Answerer confidence 5/5 peer agreement (net): +2
Gleichnis


Explanation:
Hallo,

Strom (Maßeinheit Ampere (A) )kann man sich als die Anzahl der Elektronen vorstellen, die durch den leiter fliessen (bzw. die sich im Leiter bewegen)

und Spannung (Maßeinheit Volt (V)) wäre der Druck mit dem Sie im Leiter bewegt werden.

--------------------------------------------------
Note added at 2003-05-21 11:14:58 (GMT) Post-grading
--------------------------------------------------

Zu Klaus:

Hmmm, Damit es eine Spannung gibt, ohne das ein Strom fliesst, müssten die beiden Polen über einen unendlich grossen Widerstand miteinander verbunden sein (U = R * I). Diesen gibts aber nicht wirklich, sondern nur näherungsweise, oder ?
Vielleicht ein bischen spitzfindig, aber ...

--------------------------------------------------
Note added at 2003-05-21 11:32:14 (GMT) Post-grading
--------------------------------------------------

Nochmal Klaus:

Nun ja, bei einer statischen Aufladung (z.B. bei einem Kondensator fliesst trotzdem immer ein kleiner (teilweise natürlich extrem kleiner) Leckstrom. Ausserdem fliesst spätestens beim Messen der Spannung ein kleiner Strom. Es bleibt also die philosophische Frage, ob vor der Messung wirklich eine Spannung vorhanden war, oder ob die Spannung nicht erst durchs messen entstand. Noch spannender wird die ganze Geschichte, wenn wir uns in den Bereich der Wechselspannungen bewegen und dann noch mal die elektromagnetischen Wellen mit der Teilchen/Welle Problematik aufgreifen.

Hans

RWSTranslation
Germany
Local time: 07:40
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in EnglishEnglish
PRO pts in pair: 38

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Klaus Herrmann: Nimm als einfaches Beispiel statische Aufladung - da hast du einen Elektronenüberschuß/mangel = eine Spannung, ohne dass ein Strom fließt. (Kommt der Mann einfach mit dem Ohmschen Gesetz :-))
9 mins

agree  Geneviève von Levetzow: Hans, ich bin beindruckt ;)
2 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search