KudoZ home » German to English » Construction / Civil Engineering

Steigeschacht

English translation: wiring/cabling chute

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
German term or phrase:Steigeschacht
English translation:wiring/cabling chute
Entered by: Kim Metzger
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

19:38 Aug 15, 2002
German to English translations [PRO]
Tech/Engineering - Construction / Civil Engineering
German term or phrase: Steigeschacht
Wesentliche haustechnische Bedarfsflächen für die Haustechnik (Steigeschächte, Kamin, Haustechnikraum) sind in den Planungen berücksichtigt.
Beatrix Read
Canada
Local time: 20:03
wiring/cabling chute
Explanation:
Based on the German description below, I think cabling or wiring chute or duct would be appropriate here.

8.3.4 ERSCHLIEßUNG
Die Erschließung eines Sekundärbereiches kann entsprechend den Anforderungen als ringförmige oder sternförmige Sekundärverkabelung ausgeführt werden. Bei der Planung der Etagenverteiler in Neubauten sollten sämtliche Verteiler und der dazugehörende Steigeschacht übereinander liegen. Idealerweise sollte der Steigeschacht innerhalb des Verteilerraumes geführt werden. Bei der Planung der Steigeschächte ist darauf zu achten, daß diese nach Fertigstellung ohne großen Aufwand für eventuell anstehenden Nachverkabelungen erreichbar sind. Im Steigebereich sind Kabelleitern mit einem Abstand von Sprosse zu Sprosse von ca. 30-40 cm einzuplanen. Bei der Befestigung der Kabel (Glasfaser und Kupfer) ist darauf zu achten, daß die Kabelschellen nur leicht angezogen werden um die Kabel nicht zu beschädigen. Das Befestigen der Kabel mittels Kabelbinder oder Drähten ist nicht zulässig.



--------------------------------------------------
Note added at 2002-08-15 20:45:33 (GMT)
--------------------------------------------------

Steigleitung

Der Steigleitungsbereich gehört zur Gebäudeverkabelung und wird in der strukturierten Verkabelung mit Lichtwellenleitern oder optional mit TP-Kabeln ausgeführt. Es handelt sich um ein Installationssegment zur Verbindung des Gebäudeverteilers mit den Etagenverteilern. Im Verkabelungsstandard ist dieser Bereich mit einer maximalen Länge von 500 Metern spezifiziert.

http://w3.siemens.de/solutionprovider/_online_lexikon/

Selected response from:

Kim Metzger
Mexico
Local time: 19:03
Grading comment
Thanks a lot !
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
5riser shaft
Steffen Walter
4crawl space / conduitgangels
3 +1wiring/cabling chute
Kim Metzger
3utilities shaft
John Jory
3(vertical) maintenance shaftKlaus Dorn


  

Answers


23 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
(vertical) maintenance shaft


Explanation:
would be my solution here...it's what these things are called for the sewage system, for example...

Klaus Dorn
Local time: 03:03
Native speaker of: Native in EnglishEnglish, Native in GermanGerman
PRO pts in category: 27
Login to enter a peer comment (or grade)

38 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +1
wiring/cabling chute


Explanation:
Based on the German description below, I think cabling or wiring chute or duct would be appropriate here.

8.3.4 ERSCHLIEßUNG
Die Erschließung eines Sekundärbereiches kann entsprechend den Anforderungen als ringförmige oder sternförmige Sekundärverkabelung ausgeführt werden. Bei der Planung der Etagenverteiler in Neubauten sollten sämtliche Verteiler und der dazugehörende Steigeschacht übereinander liegen. Idealerweise sollte der Steigeschacht innerhalb des Verteilerraumes geführt werden. Bei der Planung der Steigeschächte ist darauf zu achten, daß diese nach Fertigstellung ohne großen Aufwand für eventuell anstehenden Nachverkabelungen erreichbar sind. Im Steigebereich sind Kabelleitern mit einem Abstand von Sprosse zu Sprosse von ca. 30-40 cm einzuplanen. Bei der Befestigung der Kabel (Glasfaser und Kupfer) ist darauf zu achten, daß die Kabelschellen nur leicht angezogen werden um die Kabel nicht zu beschädigen. Das Befestigen der Kabel mittels Kabelbinder oder Drähten ist nicht zulässig.



--------------------------------------------------
Note added at 2002-08-15 20:45:33 (GMT)
--------------------------------------------------

Steigleitung

Der Steigleitungsbereich gehört zur Gebäudeverkabelung und wird in der strukturierten Verkabelung mit Lichtwellenleitern oder optional mit TP-Kabeln ausgeführt. Es handelt sich um ein Installationssegment zur Verbindung des Gebäudeverteilers mit den Etagenverteilern. Im Verkabelungsstandard ist dieser Bereich mit einer maximalen Länge von 500 Metern spezifiziert.

http://w3.siemens.de/solutionprovider/_online_lexikon/




    Reference: http://www.greenseagull.com/GS/2002/02feb/01.htm
    Reference: http://www.stl-online.de/s08.htm
Kim Metzger
Mexico
Local time: 19:03
Specializes in field
Native speaker of: Native in EnglishEnglish
PRO pts in category: 1556
Grading comment
Thanks a lot !

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Dr. Fred Thomson
1 hr
Login to enter a peer comment (or grade)

1 hr   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
crawl space / conduit


Explanation:
a space between the ground and the first floor of a structure where repair of utilities under the house may be made by a person crawling through the shallow space

An artificial channel such as a pipe used for conveying or protecting water, wires or other materials

From Real Estate Dictionary

gangels
Local time: 18:03
Works in field
Native speaker of: Native in EnglishEnglish, Native in GermanGerman
PRO pts in category: 239
Login to enter a peer comment (or grade)

11 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
utilities shaft


Explanation:
Assuming the shaft is not only used for cables, but also for water, gas, etc.

John Jory
Germany
Local time: 02:03
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in EnglishEnglish
PRO pts in category: 296
Login to enter a peer comment (or grade)

14 hrs   confidence: Answerer confidence 5/5
riser shaft


Explanation:
I frequently used this term in my arch/constr translations. This would provide accommodation of both electrical installations (wiring/cabling) and utilities such as water and gas.

Actually, "risers" are "Steigleitungen".

--------------------------------------------------
Note added at 2002-08-16 09:59:19 (GMT)
--------------------------------------------------

On second thought, I believe that the \"Steigeschächte\" mentioned in the source text primarily refer to pipework (risers) e.g. for water and gas supply, and have less to do with power lines/cables. Question of further context though...

Steffen Walter
Germany
Local time: 02:03
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 774
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


Changes made by editors
Apr 3, 2007 - Changes made by Steffen Walter:
Field (specific)(none) » Construction / Civil Engineering


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search