KudoZ home » German to Italian » Law (general)

Urlaubsjahr

Italian translation: anno di riferimento

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
German term or phrase:Urlaubsjahr
Italian translation:anno di riferimento
Entered by: Sabine Wimmer
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

14:23 Mar 11, 2008
German to Italian translations [PRO]
Law/Patents - Law (general) / Arbeitsrecht
German term or phrase: Urlaubsjahr
Konntext:
Der Mitarbeiter hat Anspruch auf einen jährlichen Urlaub in Höhe von 30 Arbeitstagen je volles *Urlaubsjahr.*
Mir geht es um die Übersetzung des Begriffes "Urlaubsjahr"
Definition/Erklärung/Berechnung Urlaubsjahr siehe z. B. hier
Wie würdet ihr das Übersetzen?

http://www.wkw.at/docextern/arbeitundsoziales/extern/Arbeits...
URLAUBSJAHR

Der Urlaubsanspruch gebührt dem Arbeitnehmer jeweils für ein Urlaubsjahr. Das Urlaubsjahr entspricht grundsätzlich dem Arbeitsjahr, beginnt also jeweils mit dem Eintrittsdatum. In den ersten sechs Monaten des ersten Arbeitsjahres entsteht der Urlaubsanspruch im Verhältnis zu der im Arbeitsjahr zurückgelegten Dienstzeit, nach sechs Monaten in voller Höhe. Ab dem zweiten Arbeitsjahr entsteht der Urlaubsanspruch mit Beginn des Arbeitsjahres bereits in voller Höhe.



Beispiel:



Beginn Arbeitsverhältnis: 1.5.2005

Urlaubsanspruch: bis 31.10.2005 (= erste 6 Monate) anteilig,

ab 1.11.2005 voller Anspruch



Am 1.5.2006 beginnt das neue Urlaubsjahr mit einem vollen Jahresurlaubsanspruch.



Zu keiner Änderung des Urlaubsjahres führen

die Beendigung des Lehrverhältnisses mit anschließender Beschäftigung in einem Arbeiter- oder Angestelltenverhältnis,

der Wechsel vom Arbeiter- ins Angestelltenverhältnis,

eine Aufnahme der Arbeit nach Präsenz- oder Zivildienst, Mutterschafts-Schutzfrist, Mutter- und Väterkarenzzeiten, Bildungskarenz oder unbezahltem Urlaub,

ein Betriebsübergang.



Umstellung auf das Kalenderjahr



Die Umstellung des Urlaubsjahres auf das Kalenderjahr oder einen anderen Jahreszeitraum (z.B. Wirtschaftsjahr) ist nur eingeschränkt möglich. Voraussetzung dafür ist eine entsprechende Regelung im Kollektivvertrag oder in einer Betriebsvereinbarung (Vereinbarung zwischen dem Arbeitgeber und dem Betriebsrat).



Arbeitnehmer, die sich im Zeitpunkt der Umstellung im 1. Arbeitsjahr befinden (Rumpfjahr), haben Anspruch auf den anteiligen Jahresurlaub vom Beginn des Arbeitsjahres bis zum Umstellungszeitpunkt sowie vollen Urlaubsanspruch für das „neue“ Urlaubsjahr (= ab dem Umstellungszeitpunkt).



Vorsicht!

Ist der Arbeitnehmer zum Umstellungszeitpunkt bereits mehr als 6 Monate beschäftigt, gebührt sowohl für das Rumpfjahr als auch für das neue Urlaubsjahr der volle Urlaubsanspruch. Dadurch kann die Umstellung möglicherweise sehr teuer werden.



Beispiel 1:



Beginn Arbeitverhältnis: 1.8.2005 Umstellung auf das Kalenderjahr: 1.1.2006



1.8.2005 bis 31.12.2005: anteiliger Urlaubsanspruch (13 Werktage)

1.1.2006: neuer Urlaubsanspruch voll (30 Werktage)



Beispiel 2:



Beginn Arbeitverhältnis: 1.6.2005 Umstellung auf das Kalenderjahr: 1.1.2006



1.6.2005 bis 31.12.2005: voller Urlaubsanspruch (30 Werktage)

1.1.2006: neuer Urlaubsanspruch voll (30 Werktage)



Arbeitnehmern, die im Zeitpunkt der Umstellung bereits 1 Jahr beschäftigt sind, gebührt für den Umstellungszeitraum (Zeitraum vom Beginn des Arbeitsjahres, in dem umgestellt wird, bis zum Ende des nachfolgenden Kalenderjahres) ein anteiliger und ein voller Urlaubsanspruch. Zum Umstellungszeitpunkt bereits verbrauchte Urlaubsteile sind auf den Gesamturlaubsanspruch des Umstellungszeitraumes anzurechnen.



Beispiel (für Umstellung bei länger als 1 Jahr beschäftigten Arbeitnehmern)



Beginn Arbeitsverhältnis: 1.8.2003 Umstellung auf das Kalenderjahr: 1.1.2006



Umstellungszeitraum: 1.8.2005 bis 31.12.2006 (Ende Folgekalenderjahr)

Urlaubsverbrauch: 4.10.2005 bis 16.10.2005 (12 Werktage)



1.8.2005 bis 31.12.2005: anteiliger Urlaubsanspruch (13 Werktage)

1.1.2006 bis 31.12.2006: Urlaubsanspruch voll (30 Werktage)



Gesamturlaubsanspruch für Umstellungszeitraum: 43 Werktage

Urlaubsrest nach Abzug der verbrauchten 12 Werktage: 31 Werktage



Vorsicht!

Allen nach dem Umstellungszeitpunkt neu eintretenden Arbeitnehmern gebührt bei Eintritt am 1.7. oder danach für das Rumpfjahr der anteilige Jahresurlaub. Bei Eintritt vor dem 1.7. gebührt immer der volle Jahresurlaub!



Eine Umstellung auf das Kalenderjahr kann auch einzelvertraglich erfolgen. Anders als bei der Arbeitsjahrregelung gebührt in diesem Fall aber für das Rumpfjahr immer der volle Jahresurlaub, auch wenn der Eintritt am 1.7. oder später stattgefunden hat!



Beispiel (für einzelvertragliche Umstellung)



Beginn Arbeitsverhältnis: 1.10.2005 Umstellung auf das Kalenderjahr: 1.1.2006

Ende Arbeitsverhältnis: 31.5.2006 (Dienstgeberkündigung)



Es gebührt Urlaubsersatzleistung für 42,5 Werktage (30 Werktage für 2005, 12,5 Werktage für 2006).



zum Vergleich:



Beginn Arbeitsverhältnis: 1.10.2005 Urlaubsjahr ist das Arbeitsjahr

Ende Arbeitsverhältnis: 31.5.2006 (Dienstgeberkündigung)



Es gebührt Urlaubsersatzleistung für 20 Werktage (8/12).






Lieben Dank schon jetzt für Eure Hilfe
Sabine
Sabine Wimmer
Local time: 23:45
anno di riferimento
Explanation:
Ti propongo questa soluzione.
Vedi link. Ciao!
Selected response from:

Daniela Carbini
Local time: 23:45
Grading comment
Vielen Dank an alle fleißigen Helfer. Vielen Dank auch an Gabriele, die die Antwort mit dem Link eigentlich zuerst gefunden hat, (aber als "note" kann ich leider nicht "graden") Liebe Grüße
Sabine
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4 +2anno di riferimentoDaniela Carbini
3periodo di ferie annuali
Giovanni Pizzati


Discussion entries: 1





  

Answers


45 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +2
anno di riferimento


Explanation:
Ti propongo questa soluzione.
Vedi link. Ciao!


    Reference: http://eur-lex.europa.eu/Notice.do?mode=dbl&lang=it&ihmlang=...
Daniela Carbini
Local time: 23:45
Works in field
Native speaker of: Native in ItalianItalian
PRO pts in category: 8
Grading comment
Vielen Dank an alle fleißigen Helfer. Vielen Dank auch an Gabriele, die die Antwort mit dem Link eigentlich zuerst gefunden hat, (aber als "note" kann ich leider nicht "graden") Liebe Grüße
Sabine

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  sg ma
33 mins

agree  Galante
4 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

5 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
periodo di ferie annuali


Explanation:
ferie, congedo, aspettativa, ma qui per me sono ferie.

Giovanni Pizzati
Italy
Local time: 23:45
Works in field
Native speaker of: Native in ItalianItalian
PRO pts in category: 219
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search