KudoZ home » German to Polish » Mechanics / Mech Engineering

pneumatyka siłowa

Polish translation: pneumatische Antriebstechnik

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
20:27 Aug 2, 2006
German to Polish translations [PRO]
Law/Patents - Mechanics / Mech Engineering
German term or phrase: pneumatyka siłowa
jak przetłumaczyć na niemiecki termin pneumatyka siłowa?
barbara26
Polish translation:pneumatische Antriebstechnik
Explanation:
pneumatische Antriebstechnik

allgemeiner, aber auch zutreffend:
pneumatische Anlagen

Auf gar keinen Fall Kraftpneumatik :-)

--------------------------------------------------
Note added at 12 Min. (2006-08-02 20:40:00 GMT)
--------------------------------------------------

Pneumatische Antriebe findet man in allen Bereichen von Industrie und Handwerk. Sie führen sowohl rotierende als auch lineare Bewegungen aus. Besonders die lineare Bewegung mit Hilfe von Zylindern ist als besonders wirtschaftlich und rationell anzusehen. Die Nutzarbeit wird durch Druckabfall und Volumenänderung der Druckluft verrichtet.
Sehr wichtig im Bereich der pneumatischen Antriebe sind die schlagenden Druckluftmaschinen und werkzeuge (z.B. der Drucklufthammer). Die Energie der Druckluft wird in kinetische Energie eines freifliegenden Kolbens umgesetzt. Auch Vibratoren und Rüttler gehören in diesen Bereich.

Darüber hinaus werden eine Vielzahl von Ventilen und Schiebern, Werkzeugen, Verstellungen, Vorschüben und Fahrzeugen pneumatisch angetrieben.

Den Transport mit Druckluft findet man in der Mechanisierung und Automatisierung. Hier werden Motoren und Zylinder zum getakteten oder ungetakteten Transport vor oder nach Arbeitsvorgängen genutzt. Automatisches Ein- und Auslagern fällt ebenso in diesen Bereich, wie das Umlenken vonWerkstücken und anderen Objekten auf längeren Transportbändern.

Eine andere Variante des pneumatischen Transports ist die Beförderung von Schüttgut und Flüssigkeiten durch Rohre. Auf diese Weise können Granulate, Korn, Pulver und kleine Stückgüter bequem und schnell über relativ weite Strecken transportiert werden. In diesen Bereich gehört auch die Rohrpost.

Das Spannen und Klemmen mit Druckluft findet vor allem in der Mechanisierung und Automatisierung Anwendung. Pneumatische Zylinder oder Motoren fixieren und positionieren Werkstücke für Arbeitsvorgänge. Dies kann durch lineare und rotierende Bewegung, sowie durch Schwenkbewegung erfolgen. Die Energie in der Druckluft wird als Druckwirkung direkt in Bewegung und Kraft umgesetzt. Die auszuübende Spannkraft ist genau zu dosieren.

Beim Spritzen wird die Energie der expandierenden Druckluft zum Mitreißen von Materialien oder Flüssigkeiten durch eine Strahldüse genutzt. Dieses Verfahren dient zum Auftragen oder Zerstäuben verschiedener Stoffe.

Oberflächenbehandlungsverfahren, wie Sand-, Kies- oder Kugelstrahlen und das Lackieren mit Sprühpistolen gehören in diesen Bereich. Spritzbeton und Mörtel werden ebenfalls auf diese Weise aufgetragen.

Unter zusätzlicher Einwirkung großer Hitze kann die Druckluft auch zum Auftragen von flüssigen Metallen verwendet werden. Hier ist z.B. das Lichtbogenspritzen erwähnenswert.

Ein weiterer Bereich ist das Vernebeln von Flüssigkeiten durch Spritzdüsen, z.B. das Versprühen von Unkrautvertilgungsmitteln und Insektiziden.


--------------------------------------------------
Note added at 12 Min. (2006-08-02 20:40:21 GMT)
--------------------------------------------------

Quelle:
http://www.drucklufttechnik.de/
Selected response from:

Crannmer
Local time: 09:26
Grading comment
dziękuję pięknie,
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
3pneumatische Antriebstechnik
Crannmer


  

Answers


6 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
pneumatische Antriebstechnik


Explanation:
pneumatische Antriebstechnik

allgemeiner, aber auch zutreffend:
pneumatische Anlagen

Auf gar keinen Fall Kraftpneumatik :-)

--------------------------------------------------
Note added at 12 Min. (2006-08-02 20:40:00 GMT)
--------------------------------------------------

Pneumatische Antriebe findet man in allen Bereichen von Industrie und Handwerk. Sie führen sowohl rotierende als auch lineare Bewegungen aus. Besonders die lineare Bewegung mit Hilfe von Zylindern ist als besonders wirtschaftlich und rationell anzusehen. Die Nutzarbeit wird durch Druckabfall und Volumenänderung der Druckluft verrichtet.
Sehr wichtig im Bereich der pneumatischen Antriebe sind die schlagenden Druckluftmaschinen und werkzeuge (z.B. der Drucklufthammer). Die Energie der Druckluft wird in kinetische Energie eines freifliegenden Kolbens umgesetzt. Auch Vibratoren und Rüttler gehören in diesen Bereich.

Darüber hinaus werden eine Vielzahl von Ventilen und Schiebern, Werkzeugen, Verstellungen, Vorschüben und Fahrzeugen pneumatisch angetrieben.

Den Transport mit Druckluft findet man in der Mechanisierung und Automatisierung. Hier werden Motoren und Zylinder zum getakteten oder ungetakteten Transport vor oder nach Arbeitsvorgängen genutzt. Automatisches Ein- und Auslagern fällt ebenso in diesen Bereich, wie das Umlenken vonWerkstücken und anderen Objekten auf längeren Transportbändern.

Eine andere Variante des pneumatischen Transports ist die Beförderung von Schüttgut und Flüssigkeiten durch Rohre. Auf diese Weise können Granulate, Korn, Pulver und kleine Stückgüter bequem und schnell über relativ weite Strecken transportiert werden. In diesen Bereich gehört auch die Rohrpost.

Das Spannen und Klemmen mit Druckluft findet vor allem in der Mechanisierung und Automatisierung Anwendung. Pneumatische Zylinder oder Motoren fixieren und positionieren Werkstücke für Arbeitsvorgänge. Dies kann durch lineare und rotierende Bewegung, sowie durch Schwenkbewegung erfolgen. Die Energie in der Druckluft wird als Druckwirkung direkt in Bewegung und Kraft umgesetzt. Die auszuübende Spannkraft ist genau zu dosieren.

Beim Spritzen wird die Energie der expandierenden Druckluft zum Mitreißen von Materialien oder Flüssigkeiten durch eine Strahldüse genutzt. Dieses Verfahren dient zum Auftragen oder Zerstäuben verschiedener Stoffe.

Oberflächenbehandlungsverfahren, wie Sand-, Kies- oder Kugelstrahlen und das Lackieren mit Sprühpistolen gehören in diesen Bereich. Spritzbeton und Mörtel werden ebenfalls auf diese Weise aufgetragen.

Unter zusätzlicher Einwirkung großer Hitze kann die Druckluft auch zum Auftragen von flüssigen Metallen verwendet werden. Hier ist z.B. das Lichtbogenspritzen erwähnenswert.

Ein weiterer Bereich ist das Vernebeln von Flüssigkeiten durch Spritzdüsen, z.B. das Versprühen von Unkrautvertilgungsmitteln und Insektiziden.


--------------------------------------------------
Note added at 12 Min. (2006-08-02 20:40:21 GMT)
--------------------------------------------------

Quelle:
http://www.drucklufttechnik.de/

Crannmer
Local time: 09:26
Specializes in field
PRO pts in category: 1719
Grading comment
dziękuję pięknie,
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search