KudoZ home » Italian to German » Law/Patents

paese di appartenenza

German translation: s.u.

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
15:15 Oct 22, 2002
Italian to German translations [PRO]
Law/Patents / Europapolitik
Italian term or phrase: paese di appartenenza
Ognuno di noi è cittadino del proprio paese di appartenenza ...
(politischer Diskurs)

Heimatland , Herkunftsland
ueberzeugen nicht

Was gibt's sonst noch?
(politisch -
nicht folkloristisch)

grazie

didi
dieter haake
Austria
Local time: 04:16
German translation:s.u.
Explanation:
Ich würde dieses "appartenenza" unterschlagen... denn man muss nicht unbedingt Staatsbürger seines Heimatlandes sein, auch nicht seines Geburtslandes und auch nicht seines Herkunfslandes.

Ich finde diesen Satz sowieso irgendwie seltsam... vor allem, wenn es sich um einen politischen Text handelt...

Was ist ein paese di appartenenza? wo man wohnt, wo man geboren wurde, manche Leute sind Staatsbürger von Ländern, in denen sie noch nie waren... dann gibt es wieder Leute, die mehrere Staatsbürgerschaften haben...

Ich würde einfach schreiben: Jeder ist Staatsbürger seines (eigenen) Landes - oder sowas in die Richtung...

aber vielleicht missverstehe ich diesen Satz auch irgendwie, mir will die Logik nicht in den Kopf...

Schönen Abend noch!





Selected response from:

Ulrike Sengfelder
Italy
Local time: 04:16
Grading comment
vielen Dank an alle. Ich hab die "neutralste" Lösung gewählt.
Bei allem anderen wäre mir leicht unwohl gewesen.

didi
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
5 +1Herkunftsland
italia
5v.s.
Birgit Elisabeth Horn
3Geburtslanditalien
2 +1s.u.
Ulrike Sengfelder


Discussion entries: 2





  

Answers


7 mins   confidence: Answerer confidence 5/5 peer agreement (net): +1
Herkunftsland


Explanation:
Hallo Didi! Weiß nicht, warum dich Herkunftsland nicht überzeugt. Es wird oft auch im politischen Kontext verwendet. Siehe Link unten
Ich hoffe, dass deine Übersetzung interessanter ist als meine (schrecklich technisches Kauderwelsch).
In diesem Sinne frohes Schaffen noch!!!
Grüße aus Mannheim


    Reference: http://www.gs-bergedorf.net/10e-projects/asyl_afghanistan.ht...
italia
Germany
Local time: 04:16
Native speaker of: German
PRO pts in pair: 63

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Lalita: ich finde auch, dass Herkunftsland gut passt! Zu Uliseng: kann deinen Beitrag nachvollziehen ... vielleicht will der Autor einfach sagen, dass man immer Bürger des Herkunftslandes bleibt (ob man da wohnt oder nicht). Etwas platt, aber nun ja ...
1 hr

neutral  schmurr: ich finde, Herkunftsland klingt zu sehr nach Emigranten
3 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

15 mins   confidence: Answerer confidence 2/5Answerer confidence 2/5 peer agreement (net): +1
s.u.


Explanation:
Ich würde dieses "appartenenza" unterschlagen... denn man muss nicht unbedingt Staatsbürger seines Heimatlandes sein, auch nicht seines Geburtslandes und auch nicht seines Herkunfslandes.

Ich finde diesen Satz sowieso irgendwie seltsam... vor allem, wenn es sich um einen politischen Text handelt...

Was ist ein paese di appartenenza? wo man wohnt, wo man geboren wurde, manche Leute sind Staatsbürger von Ländern, in denen sie noch nie waren... dann gibt es wieder Leute, die mehrere Staatsbürgerschaften haben...

Ich würde einfach schreiben: Jeder ist Staatsbürger seines (eigenen) Landes - oder sowas in die Richtung...

aber vielleicht missverstehe ich diesen Satz auch irgendwie, mir will die Logik nicht in den Kopf...

Schönen Abend noch!







Ulrike Sengfelder
Italy
Local time: 04:16
Native speaker of: German
PRO pts in pair: 1578
Grading comment
vielen Dank an alle. Ich hab die "neutralste" Lösung gewählt.
Bei allem anderen wäre mir leicht unwohl gewesen.

didi

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  schmurr: oder Heimatland - warum gefällt es dir nicht, didi?
2 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

16 hrs   confidence: Answerer confidence 5/5
v.s.


Explanation:
stilistisch nicht so toll, doch ich denke der Sinn ist eine momentane, freiwillige Zugehörigkeit und schlage deshalb vor: jeder ist Staatsbürger in dem Land seiner Zugehörigkeit oder ...des Landes , dem er angehört Grüße
Birgit

--------------------------------------------------
Note added at 2002-10-24 07:43:23 (GMT)
--------------------------------------------------

Noch eine Anmerkung zu meiner Interpretation:
Da Europa ja grenzenlos sein soll, könnte hier vielleicht genau das Gegenteil von Herkunft bzw. Geburt gemeint sein, in dem,
Sinne, dass z.B. ein Türke der in Deutschland wohnt, als deutscher Staatsbürger angesehen und als solcher behandelt werden sollte, da er aufgrund seiner Wahl diesem Land angehört.

Birgit Elisabeth Horn
Italy
Local time: 04:16
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in ItalianItalian
PRO pts in pair: 750
Login to enter a peer comment (or grade)

17 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
Geburtsland


Explanation:
Ich finde Herkunftsland auch nicht so schlecht, aber vielleicht gefällt dir ja Geburtsland besser. Zumindest ist es ein neutraler Begriff.

italien
Local time: 04:16
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 311
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search