KudoZ home » Italian to German » Tourism & Travel

“Om Selvarech”

German translation: s.u.

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
07:31 May 20, 2005
Italian to German translations [PRO]
Tourism & Travel
Italian term or phrase: “Om Selvarech”
Gibt es für diese Figur/Waldfigur auch einen deutschen Begriff?
Danke vielmals

Il tradizionale “Om Selvarech” celebra l’arrivo della primavera
Sabina Winkler CAPIRSI
Germany
Local time: 04:56
German translation:s.u.
Explanation:
In quanto nome proprio lo lascerei, magari tra virgolette e metterei una parentesi con eventualmente WALDSCHRAT, che secondo me corrisponde alla definizione cui sotto:

Il Giornale dei Parchi - Rassegna Stampa
... dei seggiolai ambulanti in giro per il mondo, fino alla leggenda e tradizione dell' "Om Selvarech", l'uomo venuto dal bosco vestito di licopodio. ...
www.parks.it/ilgiornaledeiparchi/ 2003-10/rassegna.stampa/27.html - 29k
Selected response from:

Miriam Ludwig
Germany
Local time: 04:56
Grading comment
danke sehr
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4 +1s.u.
Miriam Ludwig
3 +1Om Selvarech
dieter haake
3Pfingstlxxx------
3Fabelwesen "Om Selvarech"
Lalita


Discussion entries: 4





  

Answers


9 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +1
“Om Selvarech”
s.u.


Explanation:
In quanto nome proprio lo lascerei, magari tra virgolette e metterei una parentesi con eventualmente WALDSCHRAT, che secondo me corrisponde alla definizione cui sotto:

Il Giornale dei Parchi - Rassegna Stampa
... dei seggiolai ambulanti in giro per il mondo, fino alla leggenda e tradizione dell' "Om Selvarech", l'uomo venuto dal bosco vestito di licopodio. ...
www.parks.it/ilgiornaledeiparchi/ 2003-10/rassegna.stampa/27.html - 29k

Miriam Ludwig
Germany
Local time: 04:56
Works in field
Native speaker of: German
PRO pts in category: 84
Grading comment
danke sehr

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Lalita: auch eine Idee, hatte ich noch nicht gelesen
3 mins
Login to enter a peer comment (or grade)

9 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +1
“Om Selvarech”
Om Selvarech


Explanation:
.. und in Klammern erklärt
Om Selvarech", l'uomo venuto dal bosco vestito di licopodio

didi

dieter haake
Austria
Local time: 04:56
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 32

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Lalita
3 mins
Login to enter a peer comment (or grade)

12 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
“Om Selvarech”
Fabelwesen "Om Selvarech"


Explanation:
Vielleicht kannst du es so lösen; Fabelwesen müsste doch der Oberbegriff sein, der Name macht dann klar, welche Figur es ist.

Wikipedia sagt zu "Fabelwesen":
Fabelwesen sind Tiere oder Mischwesen (Chimären) von unterschiedlicher geschichtlicher Realität. Sie spielen im Märchen, in der Fabel und in der Mythologie eine wichtige Rolle, zum Beispiel der Minotaurus, der Zyklop oder der Zentaur. In den fürstlichen Wunderkammern, die ab dem 16. Jahrhundert entstanden, nahmen Raritäten und Fabelwesen einen besonderen Platz ein. So zeichnete zum Beispiel Konrad Gessner Drachen, die wahrhaftig in den Alpen vorhanden sein sollten. Damit sollte der Reichtum von Gottes Natur dargestellt werden. Mit der Gentechnologie erhalten die Fabelwesen heute wieder ein bedrückende Aktualität. Eine Furcht erregende Vision von Fabelwesen hat der Künstler Thomas Grünfeld mit seinen Misfits gestaltet (ausgestopfte Wesen, die aus mehreren Tieren zusammengesetzt sind).



Lalita
Italy
Local time: 04:56
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 8
Login to enter a peer comment (or grade)

7 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
“Om Selvarech”
Pfingstl


Explanation:
Der Pfingstl, eine Art Waldschrat und Symbolgestalt im Grün des Sommers, ist ein Stück heidnischer Naturvergötterung. Früher wurde er mit Wasser begossen, um sein grünes Kleid zur fruchtbaren Entfaltung zu bringen. Oder er wurde in den Bach geworfen, um mit ihm den Rest des Winters zu vertreiben.
http://www.yellow-effects.de/volksfeste/feste/bayern/bayern1...

--------------------------------------------------
Note added at 12 mins (2005-05-20 07:44:44 GMT)
--------------------------------------------------

Ach der \"grüne Georg\"

Es handelt sich um einen Fruchtbarkeitskult
Das Übergießen oder Baden mit Wasser dient der Anrufung der Wassergeister.
http://www.brauchtumsseiten.de/a-z/p/pfingstl/home.html
Der „Grüne Georg\" auch als der grüne Mann bekannt, ist die Verkörperung der Fruchtbarkeit. Der Grüne Georg muß seinen rituellen Tod sterben, nachdem er die Erde befruchtet hat, um den Reigen der Vegetation von Leben, Tod und Wiederauferstehen in Gang zu halten.

Die Fruchtbarkeitskulte Pfingstl, Pfingstblüttler, Pfingstlümmel, Pfingstmockel, Wasservogel etc. geschehen in der Tradition des „Grünen Georgs\".

Bayerischer Wald
In einigen Regionen gibt es den \"Pfingstl\", welcher mit seinen \"Knechten\" zu Pfingsten von Haus zu Haus durch die Ortschaft zieht. Dabei werden Scherzverse und gute Wünsche aufgesagt. Als Dank empfängt die kleine Schar Eiergaben und kleine Geschenke, heutzutage auch Geld.

Der \"Pfingstl\" ist eine in Stroh (in einigen Orten auch in Tannenreiser) gehüllte Gestalt. An der krönenden Tannenspitze auf dem Kopf flattern bunte Bänder. Die \"Knechte\" so kann man nachlesen, tragen \"Pfingstgart´n\", hohe Gerten, die ebenfalls mit bunten Bändern geschmückt sind.

Bayern/Taunus Als „Laubmännchen\" auch Pfingstl, oder Wasservogel genannt, wird ein mit Blättern geschmückter junger Bursche durchs Dorf geführt.
Von den Frauen wird der Pfingstl dann mit Wasser übergossen und zum Schluß im Dorfweiher untergetaucht.

An einigen Orten
Der Pfingstling, Pfingstel, Pfingsthansl oder Jackl, Pfingstlümmel heißt an einigen Orten der Strohmann oder eine ausgestopfte Figur, die am Pfingstmontag von den jungen Leuten in Prozession umhergetragen und nachts gewöhnlich vor dem Haus, in dem die faulste Dirne wohnte, abgestellt oder auch rittlings auf dessen Dachfirste gesetzt wird. Hie und da wird die an diesem Tag am spätesten zur Herde getriebene Kuh auserwählt, um den Pfingstling daraufzusetzen und ihn der Dirne, die die Kuh zu besorgen hatte, als Bräutigam zuzuführen.

Wieder an anderen Orten muß sich der am spätesten zurechtgekommene Bursche in eigener Person als Pfingstlümmel oder Pfingstling und, wo ein Teich oder Bach ist, als Wasservogel produzieren. Er reitet, wenn der Nachmittagsgottesdienst vorbei ist, inmitten seiner Kameraden in den nächsten Wald, wo er um und um mit Laub und Zweigen oder Schilf eingebunden wird. Dann wird das Dorf im Triumph durchritten, und alles, was junge Beine hat, folgt dem Zug zum Teich oder zum Bach, wo der Pfingstlümmel oder Wasservogel vom Pferd herab feierlich ins Wasser geworfen wird.

xxx------
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in SpanishSpanish
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search