KudoZ home » Spanish to German » Law: Contract(s)

Hilfe mit Satzbau

German translation: siehe unten

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
07:42 Feb 8, 2007
Spanish to German translations [PRO]
Law/Patents - Law: Contract(s) / Kaufvertrag (Immobilie)
Spanish term or phrase: Hilfe mit Satzbau
Guten Morgen,
ich bräuchte Hilfe mit folgendem Satzbau - der letzte Teil will mir von der Logik her nicht in den Kopf passen: ... retener el 50% .... de los daños y perjuicios causados por su incumplimiento en cuanto al exceso ???? Hier ist der vollständige Satz, und vielen Dank im Voraus!

Asimismo convienen las partes de común acuerdo que, caso de que la VENDEDORA opte por la resolución del contrato por incumplimiento de la obligación de pago del COMPRADOR, perderá este, en concepto de cláusula penal convenida y como indemnización de los daños y perjuicios derivados de tal incumplimiento, el cincuenta por ciento (50%) de las cantidades hasta ese momento satisfechas por razón del contrato, quedando, por tanto, la VENDEDORA autorizada para ***retener dicho importe de modo automático, sin perjuicio de la posible reclamación del COMPRADOR, de los daños y perjuicios causados por su incumplimiento en cuanto al exceso***.
Sabine Marianne Knorr
Germany
Local time: 06:40
German translation:siehe unten
Explanation:
Sabine, öffne die Fragen bitte für alle; spanische Muttersprachler wie FAGN können hier auch gut weiterhelfen.

*retener dicho importe de modo automático, sin perjuicio de la posible reclamación del COMPRADOR, de los daños y perjuicios causados por su incumplimiento en cuanto al exceso***.

Meiner Meinung müsste da "al comprador" stehen.

50% darf der Verkäufer von den geleisteten Zahlungen automatisch einbehalten. Unbeschadet seines Rechts, in Bezug auf den schon gezahlten Restbetrag/Mehrbetrag/überschüssigen Betrag (die anderen 50%) Schadensersatzansprüche geltend zu machen.
Selected response from:

Karlo Heppner
Mexico
Local time: 22:40
Grading comment
Vielen Dank, Karlo, für Deinen Vorschlag, ich hatte ebenfalls ungenaue Ausdrucksweise im Originaltext vermutet. Es hat noch einige Diskussionen mit dem Kunden gegeben, und die endgültige Version in Absprache mit Anwalt und Auftraggeber lautet ... und dies unbeschadet seines Rechts allfälliger Schadensersatzansprüche gegen den Käufer aus der Nichterfüllung geltend zu machen, für den Fall dass diese den einbehaltenen Betrag überschreitet.
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
3 +2s.u.WMO
3siehe unten
Karlo Heppner


Discussion entries: 1





  

Answers


1 hr   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +2
s.u.


Explanation:
Ich verstehe den Satz wie folgt:

...ist der Verkäufer somit befugt, diesen Betrag automatisch einzubehalten, unbeschadet seines Anspruchs auf Schadenersatz gegenüber dem Käufer wegen Nichteinhaltung der Zahlung des noch ausstehenden Betrages/Restbetrages.

Das würde bedeuten, der Verkäufer kann den Käufer bis in Höhe des vertraglich vereinbarten Kaufpreises in die Pflicht nehmen.

WMO
Germany
Local time: 06:40
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 365
Grading comment
Selected automatically based on peer agreement.
Notes to answerer
Asker: Vielen Dank für Deinen Vorschlag und bitte entschuldige die späte Antwort. Ich habe jedoch Karlos Vorschlag ausgewählt, weil es sich tatsächlich um ungenaue Ausdrucksweise im Originaltext handelte.


Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Sabine Reichert: aber: unbeschadet seines MÖGLICHEN Anspruchs auf Schadenersatz ... Viele Grüße Sabine
1 hr
  -> richtig, Sabine, dieses "möglich.." ist mir entwischt

agree  Fahrion: aber "unbeschadet seines *möglichen* Anspruchs auf Schadensersatz"
1 hr
  -> gracias, Fahrion

agree  Olaf Reibedanz
5 hrs

disagree  Karlo Heppner: das exceso interpretierst du meiner Ansicht nach falsch. LG
7 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

8 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
siehe unten


Explanation:
Sabine, öffne die Fragen bitte für alle; spanische Muttersprachler wie FAGN können hier auch gut weiterhelfen.

*retener dicho importe de modo automático, sin perjuicio de la posible reclamación del COMPRADOR, de los daños y perjuicios causados por su incumplimiento en cuanto al exceso***.

Meiner Meinung müsste da "al comprador" stehen.

50% darf der Verkäufer von den geleisteten Zahlungen automatisch einbehalten. Unbeschadet seines Rechts, in Bezug auf den schon gezahlten Restbetrag/Mehrbetrag/überschüssigen Betrag (die anderen 50%) Schadensersatzansprüche geltend zu machen.

Karlo Heppner
Mexico
Local time: 22:40
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 712
Grading comment
Vielen Dank, Karlo, für Deinen Vorschlag, ich hatte ebenfalls ungenaue Ausdrucksweise im Originaltext vermutet. Es hat noch einige Diskussionen mit dem Kunden gegeben, und die endgültige Version in Absprache mit Anwalt und Auftraggeber lautet ... und dies unbeschadet seines Rechts allfälliger Schadensersatzansprüche gegen den Käufer aus der Nichterfüllung geltend zu machen, für den Fall dass diese den einbehaltenen Betrag überschreitet.
Notes to answerer
Asker: Guter Vorschlag, ich weiss nur nicht, wie ich die Frage öffnen kann???

Asker: OK, habs gefunden, Frage offen für alle.


Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
neutral  WMO: 1. Nichteinhaltung der Zahlungsverpflichtung, ok, habe mich hier vertan 2.Zitat:"Das ist der Mehrbetrag". Aber von was? Wörtlich übersetzt: ".....evtl. Anspruch auf Schadenersatz wegen Nichteinhaltung d. Zahlung in Bezug auf den Mehrbetrag?
1 hr
  -> Also, erst mal ist nicht von Zahlungsunfähigkeit die Rede. 2. Der Käufer hat schon einige Zahlungen geleistet. Davon darf der Verkäufer 50% einbehalten, und was passiert mit den restlichen 50% ? Das ist der Mehrbetrag. LG Karlo
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


Changes made by editors
Feb 8, 2007 - Changes made by Sabine Marianne Knorr:
Restriction (Native Lang)deu » none


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search