Mobiler Internetzugang in Berlin?
Thread poster: Daniel Šebesta

Daniel Šebesta  Identity Verified
Czech Republic
Local time: 05:38
Member (2007)
English to Czech
+ ...
Jun 26, 2008

Ich bin im Sommer etwa 30 Tage in Berlin. Ich nehme meinen Laptop mit, aber die Wohnung, die ich beziehen werde, bietet keinen Internetanschluss. Trotzdem möchte ich nicht auf den Zugang zu meiner E-Mail verzichten. Bietet irgendwelcher Mobilnetzanbieter einen solchen Dienst, der sich nach einem Monat problemlos wieder abbestellen lässt, oder gibt es eine andere preisgünstige Lösung?

Vielen Dank im Voraus!

Daniel


Direct link Reply with quote
 

Michaela Müller
Germany
Local time: 05:38
English to German
+ ...
web'n'walk Jun 26, 2008

Ahoj Daniel,

in Berlin reiht sich ein Internet-Café ans andere, weshalb Du z. B. dort arbeiten könntest. Auf die Dauer kann das natürlich teuer werden, und das Arbeiten inmitten anderer Leute ist nicht jedermanns Sache (meine z. B. nicht).

Als ich vor kurzem umgezogen bin und die Telekom meinen Umzugsauftrag aufgrund ihrer Systemumstellung nicht bearbeitet hatte, stand ich auch ohne Internet da. Der neue web'n'walk-Stick von T-Mobile kam da als Übergangslösung wie gerufen. Im April gab es ihn für 99,95 Euro inkl. 10 Euro Startguthaben und die Tagesflatrate war bis Ende April noch 4,95 Euro.
Die normale Tagesflatrate beträgt jetzt 7,95 Euro.

Das Schöne daran finde ich, dass man den USB-Stick sowohl für PC (oder Apple) als auch für Notebook nutzen kann und dass es keinerlei Vertragsbindung gibt. Du kaufst also erst den Stick mit SIM-Karte, lädst ihn etwas auf und die Tagesflatrate geht nur dann vom Guthaben ab, wenn Du wirklich an einem Tag ins Internet gehst. Die Geschwindigkeit ist auch ganz passabel, es gehen über HSDPA/UMTS bis zu 3,6 MBit/s.

Ich weiß nicht, ob das Angebot auch für Ausländer (d. h. ohne Wohnsitz in Deutschland) gilt, man muss beim Kauf auf jeden Fall seinen Ausweis vorlegen. Hier ein Link zu mehr Infos: www.t-mobile.de/webnwalk/laptop

Alle anderen Lösungen sind, soviel ich weiß, teurer oder mit Vertragsbindung.


Direct link Reply with quote
 

Daniel Šebesta  Identity Verified
Czech Republic
Local time: 05:38
Member (2007)
English to Czech
+ ...
TOPIC STARTER
Vielen Dank! Jun 26, 2008

Michaela Müller wrote:
in Berlin reiht sich ein Internet-Café ans andere, weshalb Du z. B. dort arbeiten könntest. Auf die Dauer kann das natürlich teuer werden, und das Arbeiten inmitten anderer Leute ist nicht jedermanns Sache (meine z. B. nicht).


Děkuju, Michaelo!

An Internet-Cafés habe ich natürlich auch gedacht, ich habe sie aber nur für eine Extremlösung im schlimmsten Fall gehalten. Ich bin es gewohnt, mein MS Outlook den ganzen Tag laufen zu lassen, und reagiere auf E-Mails meist innerhalb von ein paar Minuten. Außerdem weiß ich noch nicht ganz sicher, ob alle meine Kunden absolute Rücksicht auf meinen vierwöchigen Urlaub nehmen würden, d. h., ich werde vielleicht auch ab und zu ein bisschen arbeiten müssen, was ohne Internetanschluss kaum möglich wäre.

Jedenfalls vielen Dank für den Tipp!

Daniel

[Edited at 2008-06-26 11:17]


Direct link Reply with quote
 

Michele Johnson  Identity Verified
Germany
Local time: 05:38
German to English
+ ...
Bestätigung: web 'n walk Jun 26, 2008

Michaela kann ich nur zustimmen. Diesen web 'n walk USB-Stick ohne Vertrag ("Xtra Pac T-Mobile web'n'walk Stick") habe ich vor ein paar Wochen gekauft, als wir Besuch hatten und in der Ferienwohnung kein Internetzugang möglich war. Gibt es bei T-Mobile, Saturn und soweit ich weiss Debitel. Funktioniert tadellos. Offensichtlich gibt es in meiner Stadt ein paar Funklöcher, aber in Berlin dürfte das kaum vorkommen.


Im April gab es ihn für 99,95 Euro inkl. 10 Euro Startguthaben und die Tagesflatrate war bis Ende April noch 4,95 Euro.


Wurde verlängert - im Mai waren es immer noch EUR 4,95 pro Tag. Auf der Website heisst es momentan:
"Bis zum 31.08.08 beträgt der Tagesnutzungspreis 4,95 €. Ab dem 01.09.08 werden 7,95 € pro Tag berechnet."


Ich weiß nicht, ob das Angebot auch für Ausländer (d. h. ohne Wohnsitz in Deutschland) gilt, man muss beim Kauf auf jeden Fall seinen Ausweis vorlegen.


Bin selber Ausländer in DE, funktioniert problemlos Ich habe mehrmals solche Xtra-Karten gekauft, in der Regel wollen sie in den Pass schauen und fragen dann nach einer Anschrift in Deutschland.

100 Euro minus 10 Euro Guthaben plus 30 Tage x EUR 5 sind nicht gerade billig, aber du könntest das Ding nachher sicherlich verkaufen. Aufladen kann man praktisch überall - Supermärkte, Tabakläden, Drogerien.


Direct link Reply with quote
 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 06:38
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Wie schnell sind denn die Dinger? Jun 26, 2008

Man kann doch jedes normale Handy über USB anschließen und die jeweils schnellste drahtlose Verbindung nutzen, oder klappt das in Deutschland nicht?
Hier in Finnland kostet der mobile Internetzugang ab 9,90 e (384 kb), die meisten haben 1 Mb.

2 Mbit/s: 29,90 €/Monat, allerdings mit 2-jährigem Vertrag, im Preis ist das Modem inbegriffen.

GPRS über Handy hatte ich seit 2002 genutzt, Festpreis 19,90 Euro monatlich ohne Begrenzung im Inland.

Gruß
Heinrich


Direct link Reply with quote
 

Jerzy Czopik  Identity Verified
Germany
Local time: 05:38
Member (2003)
Polish to German
+ ...
Vodafone-Netz "Web Sessions" Jun 26, 2008

Die Hardware dazu kann man direkt bei Vodafone (149 Euro) oder z.B. hier bei der Firma Deltatecc GmbH für 69,95 Euro plus Versand über eBay oder auch direkt eine etwas ältere Version für 39,95 Euro plus Versand kaufen.
Der Vodafone-Tarif ist dem der T-Mobile ähnlich und von der Abdeckung in DE vergleichbar, in Europa vielleicht besser.

Diese Lösung werde ich demnächst einsetzen, kann also in etwa einem Monat von (Miss-)Erfolgen berichten. Eine monatliche Pauschale von auch noch so wenig kam für mich nicht in Frage, da ich dafür zu unregelmäßig und selten unterwegs bin.

Schöne Grüße
Jerzy


Direct link Reply with quote
 

Milan Sochor  Identity Verified
Czech Republic
Local time: 05:38
German to Czech
+ ...
GPRS - ALDI Jun 26, 2008

Ahoj Danieli,
ich benütze in Deutschland MedionMobile Prepaid (ALDI ). Man zahlt nach Datenmenge 0,24 EUR/MB - was sehr günstig ist. Es gibt auch bei O2 (Tschechische Republik) Datenpaket für EU - 30 Tage - 250 MB - für etwa 100 EUR kaufen - was aber mehr kostet.
GPRS ist zwar langsam - aber für Deine Post und ab und zu Internetzugang reicht es.
Der grösste Vorteil ist , dass Du überall in Deutschland arbeiten kannst - auch im Park oder beim Wasser.
Ich lade immer die Karte und dann ist Guthaben für 6 Monate oder so gültig.
Viel Erfolg
Milan


Direct link Reply with quote
 

Wolfgang Jörissen  Identity Verified
Belize
Member
Dutch to German
+ ...
Wardriving ;-) Jun 27, 2008

Also, als ich das letzte Mal mit dem Wohnmobil in Berlin war, konnte ich in manchen Bezirken fast überall parken und hatte fast überall 'nen Wireless-Zugang aus irgendeiner Wohnung. Vielleicht gibt es ja auch in Deinem Haus einen hilfsbereiten Menschen, der seinen Internet-Anschluss mit Dir teilt.

Ansonsten nutze ich auch Milans Lösung. Nicht die Schnellste, aber die Billigste, und zum E-Mails checken reicht es allemal.


Direct link Reply with quote
 

Daniel Šebesta  Identity Verified
Czech Republic
Local time: 05:38
Member (2007)
English to Czech
+ ...
TOPIC STARTER
Vielen Dank für die Tipps! Jun 28, 2008

Ich bedanke mich herlich für die Menge wertvoller Tipps! Wenn es mit meiner Abreise soweit ist, werde ich mich für eine der Lösungen entscheiden müssen. Bis dahin habe ich noch Zeit zum Überlegen.

Daniel


Direct link Reply with quote
 

Daniel Šebesta  Identity Verified
Czech Republic
Local time: 05:38
Member (2007)
English to Czech
+ ...
TOPIC STARTER
web'n'walk Aug 13, 2008

Ich wollte noch Bescheid geben, für welchen der wertvollen Tipps ich mich entschieden habe und wie zufrieden ich war.

Ich habe den web'n'walk-Stick von T-Mobile gewählt -- unter anderem auch deswegen, weil ich ihn gleich noch am späten Sonntagabend im Berliner Hauptbahnhof kaufen konnte. Und er hat mir einen guten Dienst erwiesen. Ich kann ihn trotz der relativ hohen Anschaffungs- und Betriebskosten weiter empfehlen. Wenigstens für Berlin...

Ich bedanke mich nochmals auch für die anderen Tipps.

Daniel


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Mobiler Internetzugang in Berlin?

Advanced search






TM-Town
Manage your TMs and Terms ... and boost your translation business

Are you ready for something fresh in the industry? TM-Town is a unique new site for you -- the freelance translator -- to store, manage and share translation memories (TMs) and glossaries...and potentially meet new clients on the basis of your prior work.

More info »
BaccS – Business Accounting Software
Modern desktop project management for freelance translators

BaccS makes it easy for translators to manage their projects, schedule tasks, create invoices, and view highly customizable reports. User-friendly, ProZ.com integration, community-driven development – a few reasons BaccS is trusted by translators!

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search