Benötige Hilfe beim Umgang mit Internetprovider (Störung)
Thread poster: Sonja Biermann

Sonja Biermann  Identity Verified
Local time: 16:29
English to German
+ ...
Oct 18, 2008

Hallo Kollegen!

Am 24.9. erhielt ich nach der Beauftragung am 30.7. endlich Telefon und Internet in meiner neuen Wohnung (1&1-Komplettanschluss über GMX).

Zunächst funktionierte der Anschluss mit kleineren Aussetzern. Als Schuldigen vermutete ich zuerst die FritzBox, die jedoch ihren Dienst tadellos versieht, wie sich herausstellte.

Seit dem 7.10. (Di) ist mein Anschluss komplett gestört, d.h. ich habe weder Internet noch Telefon. Den ersten Technikertermin gab's relativ schnell für den 10.10. (Do), da erschien jedoch kein Techniker. Den Nachfolgetermin gab's nach einigen Tagen und täglichen Anrufen im Callcenter (einzige Kontakttelefonnnummer) für den darauffolgenden Montag. Ich sowie mein Handy und die Klingel waren in der vereinbarten Zeit und zwei Stunden danach, also von 8-14 Uhr betriebsbereit und warteten auf den Techniker. Als ich um nach 14 Uhr das Haus verließ klemmte eine Karte mit "Wir haben Sie nicht angetroffen" ohne Uhrzeit am Klingelschild. Heute erhielt ich einige Anrufe später eine E-Mail mit einem neuen Termin, der Knaller überhaupt: 29.10.

In der Zwischenzeit wurde ich mit falschen Telefonnummern für das Leitungsmanagement hingehalten. Die erste gab es gar nicht, die zweite führte zum Umzugsteam. Das Leitungsmanagement kann man nicht anrufen und die Callcentermitarbeiter können nichts machen. Zwischendurch erhielt ich auch noch einen Brief, dass ich im Callcenter zur Terminabsprache anrufen müsste, weil man mir sonst den Techniker in Rechnung stellen würde. Und ein Mitarbeiter erklärte mir heute ich hätte bei der telefonischen Menüführung nicht Technik-Störung sagen dürfen (klar, mein Fehler), sondern Schaltung-Schaltung. Das habe ich dann auch gemacht - und, oh Wunder, ich war wieder in der gleichen "falschen" Callcenterabteilung gelandet.

Kennt sich jemand mit der rechtlichen Seite solcher Katastrophen aus bzw. hat Erfahrung damit? Ich finde das Verhalten von 1&1 im besten Fall geschäftsschädigend.

Schon mal vielen Dank im Voraus für Tipps und Hinweise!


Direct link Reply with quote
 

Teresa Mozo  Identity Verified
Local time: 16:29
Member (2008)
German to Spanish
+ ...
Trost? Oct 18, 2008

Ich weiß,dass es kein Trost sein wird, aber ich habe vor kurzem einen ähnlichen Fall bei der Telekom gehabt.
Ich wünsche dir viel Erfolg!!!


Direct link Reply with quote
 

Félicien Sirois
United States
Local time: 09:29
Member
Italian to English
+ ...
Auch bei mir... Oct 18, 2008

Teresa Mozo wrote:

Ich weiß,dass es kein Trost sein wird, aber ich habe vor kurzem einen ähnlichen Fall bei der Telekom gehabt.
Ich wünsche dir viel Erfolg!!!


Auch bei mir in der V.S.

D.h. weltweit gibt es ein Problem mit ISP Kundendienst!


Direct link Reply with quote
 

RWSTranslation
Germany
Local time: 16:29
Member (2007)
German to English
+ ...
Schriftlich reklamieren, ggf. Anwalt einschalten, Zeitungen informieren Oct 19, 2008

Hallo,

auf jeden Fall sollstest Du alles aufschreiben und wahrscheinlich auch eher schriftlich aktiv werden. Evtl. klohnt es sich die Schreiben in Kopie auch an die Pressestelle des Unternehmens zu schicken. und gleichzeitig einen Brief an die großen Computerzeitungen zu schreiben. Evtl. nimmt sich einer Deines Falles an.

Als letzters bleibt der Weg zum Anwalt.

Insgesamt sollte man aber eines nicht vergessen. Gerade bei den Telefon und Internetverträgen muss alles immer billiger werden und die Anbieter gehen immer weiter mit den Preisen runter. Es ist doch klar, dass dies nicht gerade gut für die Qualität ist. Erinnert mich doch stark an die Diskussionen über die Höhe der Preise bei Übersetzungen und die damit verbundene Qualität.

Viele Grüße

Hans


Direct link Reply with quote
 

Sonja Biermann  Identity Verified
Local time: 16:29
English to German
+ ...
TOPIC STARTER
Danke für den Zuspruch Oct 19, 2008

Vielen Dank für den Zuspruch. Ich glaube jeder professionelle Übersetzer kann nachvollziehen, was es bedeutet drei Wochen lang keinen betriebsbereiten Internetanschluss zu haben.

Ich werde am Anfang der Woche bei der Verbraucherzentrale um Rat suchen, denn diese bieten ja auch Schreiben über ihre Rechtsanwälte an. Den Inhalt der Telefongespräche kann ich natürlich nicht nachweisen, und die E-Mails sind sehr unverbindlich gehalten. Deren Inhalt ruft inzwischen allerdings 'verstärktes Unwohlsein' hervor: "Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Freischaltung". Am schlimmsten finde ich die Hinhaltetaktiken (Weitergabe nicht existenter Rufnummer für den kostenpflichtigen Techniker, falsche Rufnummern etc.). Ich glaube, dass es sich bei den vorherigen beiden Terminen nur um angebliche Termine gehandelt hat. Ich glaube auch, dass der einzige Telefonist, der nicht nach Skript gehandelt hat, der war, der nichts anderes zu antworten wusste als "das kann ich so nicht bestätigen".

Umgezogen bin ich eigentlich nur, weil mein Vermieter Eigenbedarf angemeldet hatte. Der ist also an allem schuld.

[Bearbeitet am 2008-10-19 17:27]


Direct link Reply with quote
 

Katrin Lueke  Identity Verified
Germany
Local time: 16:29
Member (2006)
English to German
Geschäftsbedingungen lesen Oct 20, 2008

Hallo,
erst einmal mein herzliches Mitgefühl, das ist wirklich gräßlich.
Lies dir doch mal die Geschäftsbedingungen durch. da müsste drinstehen, innerhalb welcher Fristen der Provider Störungen behebt. Auf dieser Grundlage kannst du dann schriftlich Beschwerde einreichen und Schadenersatz forden, d.h. für jeden Tag, an dem dein Anschluss nicht funktioniert hat, 1/30 des monatlichen Betrags für den Anschluss. So hat meine Tante das gemacht, in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale, und dann ging alles plötzlich ganz schnell.
Viel Glück!


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Benötige Hilfe beim Umgang mit Internetprovider (Störung)

Advanced search






Déjà Vu X3
Try it, Love it

Find out why Déjà Vu is today the most flexible, customizable and user-friendly tool on the market. See the brand new features in action: *Completely redesigned user interface *Live Preview *Inline spell checking *Inline

More info »
CafeTran Espresso
You've never met a CAT tool this clever!

Translate faster & easier, using a sophisticated CAT tool built by a translator / developer. Accept jobs from clients who use SDL Trados, MemoQ, Wordfast & major CAT tools. Download and start using CafeTran Espresso -- for free

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search