Krankenversicherung / Tagegeld
Thread poster: MOS_Trans

MOS_Trans  Identity Verified
Germany
Local time: 01:26
Member
German to French
+ ...
Dec 14, 2008

Hallo,

ich wollte bei meiner Krankenversicherung das Krankentagegeld erhöhen. Geht aber nicht. Der maximale Satz beträgt 39,50 € und ab den 1.1.09 45,- € pro Tag, mit neuem, dreijährigen Vertrag. Sie tritt ab dem 43. Tag in Kraft, für 7-8 Wochen. Ich halte diese Bedingungen für wenig vorteilhaft und würde mich über die Erfahrung anderer und ein paar Tipps freuen.

Vielen Dank.


Direct link Reply with quote
 

Harry Bornemann  Identity Verified
Mexico
English to German
+ ...
Tagesgeld-Konto Dec 14, 2008

Ich halte diese Bedingungen auch für wenig vorteilhaft und würde in deinem Fall empfehlen, dir dafür ein spezielles Konto einzurichten (z.B. kostenlos bei Consors mit 5 % Zinsen) und die Beiträge regelmäßig dorthin zu überweisen.

45 € x 7 Tage/Woche x 8 Wochen = 2520 € maximale Gesamtleistung

2500 € / 100 €/Monat = 25 Monate / 12 M/J = 2 Jahre 1 Monat

Wenn du also einen Dauerauftrag mit 100 €/Monat einrichtest, bist du in rund 2 Jahren in "Sicherheit"

Rauchst du? Wenn du damit aufhörst, sparst du 4 €/Tag * 30 T/M = 120 €/Monat und kannst es damit locker finanzieren..



[Edited at 2008-12-14 18:56 GMT]


Direct link Reply with quote
 

Translation-Pro  Identity Verified
Germany
Local time: 01:26
Member (2007)
English to German
+ ...
Schau Dich mal bei anderen Kassen um Dec 16, 2008

Hallo,

ich habe die Bedingungen Deiner Krankenkasse gerade mit dem Angebot meiner Kasse verglichen, hier die Eckpunkte bei "meiner" Kasse:

- man kann wählen zwischen Krankengeld ab dem 22. oder dem 43. Tag

- Das Krankengeld beträgt 70% des der aktuellen Prämieneinstufung zugrunde liegenden
Arbeitseinkommens, höchstens jedoch 70% der Beitragsbemessungsgrenze (2009 = 3675 EUR)
Der Tagessatz entspricht dem monatlichen Krankengeld geteilt durch 30.

- Das Krankengeld wird für längstens 78 Wochen gezahlt.

Viel Erfolg!


Direct link Reply with quote
 

MOS_Trans  Identity Verified
Germany
Local time: 01:26
Member
German to French
+ ...
TOPIC STARTER
Danke Dec 16, 2008

an beide. Werde mir diese Möglichkeiten überlegen. Und ... ich rauche nicht!

Direct link Reply with quote
 

Harry Bornemann  Identity Verified
Mexico
English to German
+ ...
Weitere Möglichkeiten Dec 16, 2008

An dieser Stelle möchte ich nicht versäumen, eine weitere Alternative zu erwähnen.

Direct link Reply with quote
 

MOS_Trans  Identity Verified
Germany
Local time: 01:26
Member
German to French
+ ...
TOPIC STARTER
an Harry Bornemann Dec 16, 2008

Habe die "Alternative" gelesen. Interessant und nicht falsch. Es stimmt, das man in Deutschland im Allgemeinen überversichert ist und gerade Krankenversicherungen aufgrund des unsäglichen Systems viel zu teuer sind. Zu der Behandlung von Kassenpatienten will ich gar nichts sagen, das ist eine Katastrophe. Aber, eine gleichaltrige Freundin ist dieses Jahr an Krebs erkrankt, obwohl sportlich, Nichtraucherin, vegetarisch usw. Was dann an Behandlungskosten fällig ist, kann man aus privater Kasse wohl kaum bezahlen. Das war für mich Anlass, einige Dinge zu überdenken und neu zu ordnen, da brökelt der Idealismus und man ist plötzlich viel weniger fatalistisch (was im philosophischen Sinne ja gar nicht falsch wäre). Grundsätzlich mag ich dieses Thema überhaupt nicht, aber, wie gesagt ...
Und was Afrika angeht, das Klima schützt nicht vor Krankheiten, es sind nur andere. Man stirbt dann eben, alleine ca. 1 Mio Malaria-Tote pro Jahr, hauptsächlich Kinder. Für Europäer kein Problem, die können sich entsprechende Mittel leisten, ca. 100 Euro pro Spritze pro Malariaschub. Wobei wir wieder beim Geld wären ...


Direct link Reply with quote
 

Harry Bornemann  Identity Verified
Mexico
English to German
+ ...
wieder beim Geld... Dec 16, 2008

MOS_Trans wrote:

Für Europäer kein Problem, die können sich entsprechende Mittel leisten, ca. 100 Euro pro Spritze pro Malariaschub. Wobei wir wieder beim Geld wären ...

Das wären in Äthiopien schätzungsweise 100 Birr = 10 Euro, aber in der äthiopischen Hochebene von Gondar über Addis Abeba bis nach Shashamene gibt es gar keine Malaria, weil das Klima wie in Europa im Frühling ist - das ganze Jahr


Direct link Reply with quote
 

MOS_Trans  Identity Verified
Germany
Local time: 01:26
Member
German to French
+ ...
TOPIC STARTER
Na dann, Dec 16, 2008

das hört sich ja paradiesisch an. Solltest du tatsächlich dorthin auswandern, wünsche ich dir alles alles Gute. Solltest aber trotzdem mal über Krankenversicherung nachdenken...

Direct link Reply with quote
 

Harry Bornemann  Identity Verified
Mexico
English to German
+ ...
Krankenversicherung im Ausland... Dec 18, 2008

MOS_Trans wrote:

das hört sich ja paradiesisch an...


Was glaubst du, weshalb ich mir dieses Land ausgesucht habe?

Solltest aber trotzdem mal über Krankenversicherung nachdenken...


Die deutsche Krankenversicherung wird noch nicht mal in Frankreich anerkannt, geschweige denn in Äthiopien. Da hat es auch nicht geholfen, dass einer der Obermuftis der Allianz damals sein Schulfranzösisch herausgekramt und ein Bestätigungsfax an SKF Frankreich geschickt hat, wo ich 1990 mein Projet de fin d'études gemacht habe ... ich musste trotzdem eine Extra-Krankenversicherung abschließen und dazu noch eine Witwenversicherung - obwohl ich nie verheiratet war!

Bin gespannt, wann die deutschen Versicherungen diesen Trick von den französischen Kollegen abkucken...


Direct link Reply with quote
 
Aniello Scognamiglio  Identity Verified
Germany
Local time: 01:26
English to German
+ ...
Sozusagen eine "Kanarische Insel" in Nordostafrika ;-) Dec 18, 2008

Harry Bornemann wrote:

...aber in der äthiopischen Hochebene von Gondar über Addis Abeba bis nach Shashamene gibt es gar keine Malaria, weil das Klima wie in Europa im Frühling ist - das ganze Jahr


Wenn das kein Argument ist. Zuviel Werbung solltest du jedoch nicht machen, sonst wandern alle nach Äthiopien aus und Deutschland "stirbt aus". Übrigens: In meinem Bekanntenkreis gab es mal einen Äthiopier, der mir einiges erzählte. Erstaunlich ist, wieviele Menschen trotz Internetzugang sehr wenig über bestimmte Länder wissen. Marokko ist auch so ein Land, voller Gegensätze: Wüste im Süden, tolle Berge, üppiges Grün im Norden... Schön, dass du deine "Perle" gefunden hast! Oder Cuba, da würde es mich allein schon wegen der Menschen, der Musik und wegen des Klimas hinziehen. Sorry, ich drifte vom Thema ab


Direct link Reply with quote
 

Harry Bornemann  Identity Verified
Mexico
English to German
+ ...
Werbung für Äthiopien Dec 18, 2008

Aniello Scognamiglio wrote:

Zuviel Werbung solltest du jedoch nicht machen, sonst wandern alle nach Äthiopien aus

Nur zu! Wir Äthiopier freuen uns über jeden Besuch aus der Ersten Welt.

Gerade habe ich mich beim Finanzamt abgemeldet - in Zukunft zahle ich meine Steuern in Äthiopien. Dort gilt fast das gleiche Staffelsystem wie in Deutschland (0%..20%..42%), nur dass ich dort als Großverdiener den Spitzensteuersatz zahlen muss, weil mein Einkommen nach lokalen Maßstäben um genau eine Zehnerpotenz höher liegt.

Während ich also in Deutschland manchmal gar keine Steuern zu zahlen brauchte, weil ich im Durchschnitt 1500 Euro im Monat hatte, bleiben mir dort netto nur noch 60% davon bzw. 9000 Birr, aber wir wollen ja nicht zu gierig werden.

Außerdem gibt es auch dort Möglichkeiten, durch Häuserbau oder Unternehmensgründung Steuern zu sparen.

Als ich mich eben auf dem Bürgeramt abmelden wollte, war da eine Schlange von 100 Leuten, und draußen lag ein halbwegs nüchtern aussehender Obdachloser in Decken auf einer Bank. Da dachte ich mir: Das ist ja hier wie in Äthiopien, nur dass dort keine Bänke auf öffentlichen Plätzen stehen.


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Krankenversicherung / Tagegeld

Advanced search






PerfectIt consistency checker
Faster Checking, Greater Accuracy

PerfectIt helps deliver error-free documents. It improves consistency, ensures quality and helps to enforce style guides. It’s a powerful tool for pro users, and comes with the assurance of a 30-day money back guarantee.

More info »
BaccS – Business Accounting Software
Modern desktop project management for freelance translators

BaccS makes it easy for translators to manage their projects, schedule tasks, create invoices, and view highly customizable reports. User-friendly, ProZ.com integration, community-driven development – a few reasons BaccS is trusted by translators!

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search