Pages in topic:   [1 2] >
Einkommenssteuer-Software 2008
Thread poster: Annett Hieber

Annett Hieber  Identity Verified
Germany
Local time: 08:33
English to German
Mar 1, 2009

Hallo!

Kann mir jemand eine gute Steuer-Software empfehlen? Sie sollte so allgemein sein, dass man damit nicht nur seine Steuererklärung als Freelancer machen kann, sondern auch eine "normale" als Angestellter (ich mache für 2 andere Personen auch immer die Steuererklärung)?

Ich bin für jeden Tipp dankbar!

Annett


 

Erik Freitag  Identity Verified
Germany
Local time: 08:33
Member (2006)
Dutch to German
+ ...
WISO Mar 1, 2009

Hallo Annett,

ich habe lange das WISO-Sparbuch verwendet und war sehr zufrieden. Es hat alles, was Du brauchst, und kostet nicht die Welt.

Gruß,
Erik


 

lisa23
Germany
Local time: 08:33
English to German
+ ...
Steuer-Spar-Erklärung Mar 1, 2009

Dieses Programm verwende ich seit 2006 als Freiberufler, und man kann es ebenso gut als Angestellter verwenden.
Ich mache damit auch die monatliche Umsatzsteuer-Voranmeldung, die dann direkt vom Programm per Elster an das Finanzamt geschickt wird. D. h. die Daten werden eh jeden Monat eingegeben und sind für die Gewinnermittlung und die Einkommensteuererklärung nur noch zu übernehmen. Die Einnahmen-Überschuss-Rechnung lässt sich ebenfalls per Knopfdruck erstellen. Abschreibungen etc. werden auch schnell berechnet. Und Kapitalanlagen und Quellensteuer etc. braucht man nur in die entsprechenden Felder einzutragen, die genau der von den Banken gelieferten Erträgnisaufstellung entsprechen.

Ich finde die Software simpel und selbsterklärend, muss aber dazu sagen, dass ich meine Steuererklärung schon ca. 10 Jahre vorher selbst gemacht habe, also ein gewisses Grundverständnis da war, und ich auch keine allzu komplizierten Sachverhalte berücksichtigen muss. Kann schon anders sein, wenn man viele Immobilien, Kredite, Investitionen und dergleichen angeben muss. Da muss wohl eher ein Steuerberater her.

Ein bisschen (einmalige) Einarbeitungszeit muss man schon opfern. Wenn man aber seine Daten von vorneherein genau und präzise eingibt (was ja für die monatliche Voranmeldung eh erforderlich ist), braucht man vielleicht noch ein paar Stunden, um alles zu prüfen und die Einkommensteuer-Erklärung zu erstellen (als Angestellter dauert das ca. eine Stunde). Die opfere ich gerne, um mir die Kosten eines Steuerberaters zu ersparen (die Software kostet um die 35 Euro). Mit anderen Programmen habe ich noch nicht gearbeitet.

http://www.steuertipps.de/?menuID=204&navID=125&softlinkID=12744&softCache=true

Hier noch ein aktueller Test von sieben Steuerprogrammen (gibt wohl einige passable Programme):

http://www.focus.de/finanzen/steuern/steuersoftware/steuersoftware_aid_27812.html


 

Annett Hieber  Identity Verified
Germany
Local time: 08:33
English to German
TOPIC STARTER
Toll - vielen Danki! Mar 1, 2009

Hallo Lisa, hallo Erik,

vielen Dank schon mal für eure klasse Tipps! Ich werde mir beide Programme auf jeden Fall genauer anschauen.

Das Grundverständnis ist schon vorhanden, und es ist auch alles "normal", d.h. ich muss keine Besonderheiten berücksichtigen. Bisher habe ich halt alles mehr oder weniger von Hand gemacht, aber das müsste ich schon auch mit einem Programm hinbringen (vielleicht sogar besser?).

Ihr habt mir sehr weitergeholfen!

Einen schönen Sonntag noch - mit viel Sonne!

Annett


 

lisa23
Germany
Local time: 08:33
English to German
+ ...
Dann kann nichts schiefgehen Mar 1, 2009

Annett Hieber wrote:
Bisher habe ich halt alles mehr oder weniger von Hand gemacht, aber das müsste ich schon auch mit einem Programm hinbringen (vielleicht sogar besser?).


Unter diesen Voraussetzungen wird dir so ein Programm wie ein Segen vorkommen.

Die Sonne hat München schon gestern erreicht, habe schon bald einen Sonnenbrand.icon_smile.gif


 

uli1
Local time: 08:33
English to German
+ ...
WISO Mar 2, 2009

Hallo Annett,

ich finde WISO am besten.

Grüße

Uli


 

lisa23
Germany
Local time: 08:33
English to German
+ ...
Ich wundere mich Mar 4, 2009

dass nicht mehr Nutzer geantwortet haben. Schade, hätte mich auch interessiert. Sonst wird seitenweise über die schlechte Wirtschaftslage und Bedrohungen aus dem Internet und sonstiges BlaBla diskutiert, aber die praxisnahen Dinge scheinen keinen zu interessieren. Sehr seltsam und bedauerlich.

 

xxxwonita
China
Local time: 03:33
Ein Tipp für Selbstmacher Mar 24, 2009

Ein Verwandter von mir ist Steuerberater vom Beruf. Er hat mir geraten, sofort beim Finanzamt Einspruch einzulegen, wenn der Steuerbescheid mehr verlangt als das Steuerprogramm. Einige Regeln sind flexibel einzusetzen, sodass im Falle eines Einspruchs wird das Ganze sehr wahrscheinlich noch mal berechnet, zugunsten des Steuerzahlers.

Ich benutze übrigens für die Steuererklärung die SteuerSparErklärung von der akademischen Arbeitsgemeinschaft. Bisher ist es noch nie passiert, dass das Programm mehr Steuern berechnet als der Fiskus.


 

Francoise Perigaut
Germany
Local time: 08:33
German to French
+ ...
Nichts hinzuzufügen Mar 27, 2009

Ich wundere mich dass nicht mehr Nutzer geantwortet haben. Schade, hätte mich auch interessiert.
Du hast zur Steuer-Spar-Erklärung alles schon gesagt!
Ich benutze auch dieses Programm, seit einigen Jahren schon, ich hatte früher WISO und habe es auch mal mit einem Online-Steuererklärungsprogramm versucht (Steuerfuchs hieß es, glaube ich) und mir gefällt die Steuer-Spar-Erklärung am besten. Verständlich, bedienungsfreundlich und entspricht genau meinen Bedürfnissen.

[Modifié le 2009-03-27 16:15 GMT]


 

Stephanie Wloch  Identity Verified
Germany
Local time: 08:33
Member (2003)
Dutch to German
Blabla? Mar 27, 2009

Sogar der seichteste Smalltalk liefert Stoff für den Kitt, der die Community zusammenhält.:-)

lisa23 wrote:
dass nicht mehr Nutzer geantwortet haben.

Immerhin hat überhaupt jemand geantwortet.

Sonst wird seitenweise über die schlechte Wirtschaftslage und Bedrohungen aus dem Internet und sonstiges BlaBla diskutiert

Anscheinend dann doch wichtiger als die Einkommenssteuer-Software.
aber die praxisnahen Dinge scheinen keinen zu interessieren. Sehr seltsam und bedauerlich.
??? Praxisnäher als die schlechte Wirtschaftlage geht's doch kaum noch.
Übrigens: ist dir noch nicht aufgefallen (auch in anderen Foren), dass der Threadtitel eine große Rolle spielt?
Mehr Feedback hätte es gegeben bei:
"Hilfe, die Steuern treiben mich in den Wahnsinn!":grin:


 

Bentext  Identity Verified
Germany
Local time: 08:33
Member (2003)
English to German
+ ...
Immer wieder erstaunlich... Mar 27, 2009

...wie manche hier die Meinungshoheit an sich zu reißen versuchen. Die Beiträge zur Steuer-Software finde ich sehr hilfreich, und zu marktschreierischen Thread-Titeln in einem professionellen Forum kann man ebenfalls geteilter Meinung sein.

Ich halte praxisbezogene Aspekte jedenfalls auch für wichtiger als "seichtes BlaBla", für das einige hier ausgesprochene Spezialisten zu sein scheinen


 

Erik Freitag  Identity Verified
Germany
Local time: 08:33
Member (2006)
Dutch to German
+ ...
Was ist denn hier los? Mar 27, 2009

Nennt mich einen naiven Simpel, aber ich verstehe überhaupt nichts: Was ist denn hier los?

 

Aniello Scognamiglio  Identity Verified
Germany
Local time: 08:33
English to German
+ ...
Gratuliere! Mar 27, 2009

...und einige KollegInnen glauben sich anmaßen zu können, was Bla-Bla und was "wichtig(er)" ist.
Ihr kennt das Bla-Bla-Forum noch nicht? Unbedingt nicht teilnehmen, reine Zeitverschwendung!


 

Bentext  Identity Verified
Germany
Local time: 08:33
Member (2003)
English to German
+ ...
Meinungsfreiheit Mar 27, 2009

italengger wrote:
...und einige KollegInnen glauben sich anmaßen zu können, was Bla-Bla und was "wichtig(er)" ist.


Aniello, ich denke, jeder darf selbst beurteilen und auch äußern, was für ihn wichtig ist. Manche gruseln sich eben mehr vor dem Finanzamt als vor der Proz.com-Staff-Verschwörung und den berüchtigten Cyberstalkern.


 

Tell IT - Helene Salzmann-Mingardi
Switzerland
Local time: 08:33
Member (2004)
Italian to German
+ ...
Finanzamt & Co. Mar 28, 2009

Aniello, ich denke, jeder darf selbst beurteilen und auch äußern, was für ihn wichtig ist. Manche gruseln sich eben mehr vor dem Finanzamt als vor der Proz.com-Staff-Verschwörung und den berüchtigten Cyberstalkern.
.... das Finanzamt ist eine Sache - dass mein Name nicht mehr mit Pornowerbung in Verbindung gebracht wird, eine andere.

Es ist mir wirklich unerklärlich, wie du das Thema "Google Ads" so herunterspielen und andere hier als doof hinstellen kannst.

Irgendjemand hat doch auf den Threadtitel hingewiesen, oder?


 
Pages in topic:   [1 2] >


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Einkommenssteuer-Software 2008

Advanced search






Wordfast Pro
Translation Memory Software for Any Platform

Exclusive discount for ProZ.com users! Save over 13% when purchasing Wordfast Pro through ProZ.com. Wordfast is the world's #1 provider of platform-independent Translation Memory software. Consistently ranked the most user-friendly and highest value

More info »
Déjà Vu X3
Try it, Love it

Find out why Déjà Vu is today the most flexible, customizable and user-friendly tool on the market. See the brand new features in action: *Completely redesigned user interface *Live Preview *Inline spell checking *Inline

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search