Auf Wiedersehen!
Thread poster: Uwe Schwenk
Uwe Schwenk
United States
Local time: 09:12
English to German
Mar 18, 2009

Als Prozianer seit 2001 bin ich nach einer tiefgreifenden Analyse zu dem Fazit gekommen, dass die Richtung der Firmenleitung für die Site unvereinbar mit meinen Grundsätzen ist. Daher habe ich mich schweren Herzens dazu entschlossen, alle Aktivitäten mit ProZ zu stoppen und mein Profil am Wochenende dauerhaft zu entfernen.

Obwohl ich nie ein zahlendes Mitglied war, war ProZ für mich immer ein Ort zum treffen kompetenter Kollegen und Kolleginnen, die anderen helfen und eine kontinuierliche Weiterbildung betreiben. ProZ ist innerhalb der letzten 8 Jahre sehr gewachsen. Allerdings hat dies meiner Ansicht nach nicht viel mit der Firmenleitung zu tun, sondern mit der Qualität und dem Niveau der Mitglieder, die oft „das letzte Hemd geben“, um anderen zu helfen. Dies trifft speziell für Moderatoren zu, egal ob es die sprachenspezifischen, technischen oder andere Foren waren.

Letztlich hat die Firmenleitung meiner Ansicht nach die Entscheidung getroffen, dass der Umsatz wichtiger ist als die Mitglieder und deren hohes Niveau.

Der Tropfen, der das Glas für mich zum Überlaufen brachte war Google Adsense. Obwohl oft gesagt wird dass die Filter funktionieren, ist dem leider nicht so. Zur wirksamen Funktion der Filter ist ein sehr großer Aufwand erforderlich.

Beispiel: Genau wie eine Vielzahl anderer Kollegen und Kolleginnen in ProZ biete ich kostenlose Interpretation und Übersetzungen für die Notfalldienste an. Als Mitglied es freiwilligen Katastrophenschutzes habe ich daher die Website http://www.wdvolunteer entworfen und verwalte die Site. Ich habe eine Zeitlang versucht Google Adsense einzubinden. Dies war nicht zum Verdienst sondern mehr als Quelle für spezielle Ausrüstung, Weiterbildung und ähnliches gedacht. Allerdings habe ich das dann wieder schnell fallen gelassen, da fast die Hälfte der Site-Verwaltung im Entfernen von Adverts bestand zum Beispiel für die älteste Profession und ähnliches. Der Aufwand stand in keinem Verhältnis zum Ergebnis und die Anzahl „unhöflicher E-Mail“ anderer Besucher und Notfalldienste haben die Entscheidung sehr leicht gemacht.

ProZ ist ein Unternehmen und Unternehmen müssen Geld verdienen. Allerdings gibt es eine sehr dünne Linie zwischen dem Verdienst auf einer Seite und größeren Verlusten auf der anderen. Meiner Ansicht nach hat die Firmenleitung die falsche Entscheidung getroffen.
Die von mir respektierte Geschäftsentscheidung der Unternehmensleitung erzwang jedoch ein gründliches Nachdenken meinerseits und die Entscheidung, ob ich hier weiter eine Präsenz haben möchte. Nach gründlicher Überlegung kam ich zu der Entscheidung, dass dies für mich nicht der Fall ist.

Daher möchte ich mich bei allen Kollegen und Kolleginnen für die Hilfe in den letzten 8 Jahren bedanken und ich Hoffe, dass ich manchen auch etwas helfen konnte. Sie können mich jedoch weiterhin unter http://www.72arts.com/Contact.html erreichen.

Hochachtungsvoll

Dr. Uwe Schwenk


Direct link Reply with quote
 

Endre Both  Identity Verified
Germany
Local time: 16:12
Member (2002)
English to German
ProZ.com ist sich des Google-Problems bewusst Mar 18, 2009

Hallo Uwe,

falls Ihnen der englische Thread zu diesem Thema nicht bekannt sein sollte, hier ist er:
http://www.proz.com/forum/prozcom_suggestions/125120-google_ads_here_out_of_control_staff:_thanks_steps_have_been_taken.html

Nach vier Seiten öffentlicher Entrüstung kündigte Geschäftsführer Henry Dotterer Maßnahmen gegen die Flut unerwünschter Google-Textanzeigen an:
http://www.proz.com/forum/prozcom_suggestions/125120-google_ads_here_out_of_control_staff:_thanks_steps_have_been_taken-page4.html#1082702

Vielleicht können Sie diese Entwicklung noch einige Zeit abwarten, bevor Sie sich entgültig zum Abschied entschließen, was sehr schade wäre.

Viele Grüße und hoffentlich noch viel Spaß auf ProZ.com
Endre Both


Direct link Reply with quote
 
xxxhazmatgerman
Local time: 16:12
English to German
Interessant Mar 19, 2009

1. Eine Profitorientierung ist doch nichts verwerfliches; auch Übersetzer arbeiten für Geld, ich zumindest.
2. Ihr Profil spricht eine andere Sprache, was die Teilnahme angeht (1 Jahr, Kudoz Null?) Vielleicht ein Fehler?
Gruß


Direct link Reply with quote
 
Laurent KRAULAND  Identity Verified
France
Local time: 16:12
French to German
+ ...
Jedem das Seine, dann hat der Teufel nichts davon Mar 19, 2009

Ich denke, jeder kann sich seine Meinung über die Orientierung von ProZ machen und dementsprechend entscheiden (bin noch nicht lange genug dabei, um mich dazu überhaupt zu äußern).

Persönlich finde ich es schade, wenn KollegInnen abspringen wollen - meine jedoch, dass solche Reaktionen verständlich sind und zum Teil voraussehbar waren, ob man nun 8 Jahre oder 8 Monate dabei ist.

Laurent K.

[Edited at 2009-03-19 11:11 GMT]


Direct link Reply with quote
 
Uwe Schwenk
United States
Local time: 09:12
English to German
TOPIC STARTER
Adsense Mar 19, 2009

Endre Both wrote:

Hallo Uwe,

falls Ihnen der englische Thread zu diesem Thema nicht bekannt sein sollte, hier ist er:
http://www.proz.com/forum/prozcom_suggestions/125120-google_ads_here_out_of_control_staff:_thanks_steps_have_been_taken.html

Nach vier Seiten öffentlicher Entrüstung kündigte Geschäftsführer Henry Dotterer Maßnahmen gegen die Flut unerwünschter Google-Textanzeigen an:
http://www.proz.com/forum/prozcom_suggestions/125120-google_ads_here_out_of_control_staff:_thanks_steps_have_been_taken-page4.html#1082702

Vielleicht können Sie diese Entwicklung noch einige Zeit abwarten, bevor Sie sich entgültig zum Abschied entschließen, was sehr schade wäre.

Viele Grüße und hoffentlich noch viel Spaß auf ProZ.com
Endre Both


Endre,

dies war nur der letzte Grund. Ich weiß das es zurückgezogen wurde, aber es gibt noch einige andere Gründe.


Uwe


Direct link Reply with quote
 
xxxwonita
China
Local time: 11:12
Nicht perfekt, aber mit Abtand die beste Mar 19, 2009

Uwe Schwenk wrote:
Endre,

dies war nur der letzte Grund. Ich weiß das es zurückgezogen wurde, aber es gibt noch einige andere Gründe.
Uwe


Mich stört auch einiges an der Proz.com, insbesondere die Übersetzer-Zertifizierungsaktion in den letzten Monaten. Da sehe ich die Gefahr, dass letztendlich nur noch die Zertifizierten Übersetzer Interesse an einer Mitgliedschaft haben, und die nicht-zertifizierten Übersetzer lieber als Nutzer bleiben wollen. Aber als Netzwerk für Übersetzer ist Proz.com mit Abstand meine erste Wahl. Ich habe viel von der Proz.com profitiert und werde noch weiterhin davon profitieren.

Falls ich Dich nicht mehr sehe, alles Gute!


Direct link Reply with quote
 

Aniello Scognamiglio  Identity Verified
Germany
Local time: 16:12
English to German
+ ...
Meistens mehr als ein Grund Mar 19, 2009

Hallo Uwe,

ich bin auch der Meinung, falls deine Entscheidung nicht endgültig ist, noch ein paar Wochen drüber zu schlafen. Ansonsten alles Gute!

Aniello


Direct link Reply with quote
 

Aniello Scognamiglio  Identity Verified
Germany
Local time: 16:12
English to German
+ ...
Zertifizierung? Wohl ein Missverständnis! Mar 19, 2009

Bin Tiede wrote:

Mich stört auch einiges an der Proz.com, insbesondere die Übersetzer-Zertifizierungsaktion in den letzten Monaten. Da sehe ich die Gefahr, dass letztendlich nur noch die Zertifizierten Übersetzer Interesse an einer Mitgliedschaft haben.


Hallo Bin,

auch wenn es nicht zum Thema gehört:
Ein ProZ.com certified PRO-Übersetzer ist keineswegs mit einem zertifizierten Übersetzer gleichzusetzen, der offiziell anerkannt ist. Vorsicht!

LG Aniello


Direct link Reply with quote
 

Marinus Vesseur  Identity Verified
Canada
Local time: 07:12
English to Dutch
+ ...
Nicht perfekt, aber immer noch sehr gut Mar 19, 2009

Da kann ich den Aniello nur beipflichten: warte noch ein wenig ab.

Wir hatten in letzter Zeit zwar das ein oder andere an ProZ auszusetzen, aber ProZ ist immer noch ohnegleichen. Wenn die - meiner Meinung nach begangene - Unfairness gegenüber den Moderatoren noch geklärt wird, ist meines Erachtens alles wieder im Lot.

Klar, es wird immer wieder mal was auszusetzen geben, aber wo sonst findet man so eine bunte, heitere und nützliche Mischung an Ideen, Kollegen, Hilfsmittel, Jobs, usw.?

Gleichzeitig dürfte diese bescheidene Frage wohl genehmigt sein: was hast du bislang an die Community beigetragen?

Gruß, Marinus


italengger wrote:

Hallo Uwe,

ich bin auch der Meinung, falls deine Entscheidung nicht endgültig ist, noch ein paar Wochen drüber zu schlafen. Ansonsten alles Gute!

Aniello


Direct link Reply with quote
 

Bentext  Identity Verified
Germany
Local time: 16:12
Member (2003)
English to German
+ ...
Across-Experte Mar 19, 2009

Marinus Vesseur wrote:

Gleichzeitig dürfte diese bescheidene Frage wohl genehmigt sein: was hast du bislang an die Community beigetragen?



Den Entschluss zur Kündigung der Mitgliedschaft kann ich nicht kommentieren, aber Uwe Schwenk hat sich u.a. durch sehr kompetente Beratung zum Thema Across hervorgetan. Es wäre sehr schade, wenn man darauf künftig verzichten müsste.

VG

St.


Direct link Reply with quote
 
Uwe Schwenk
United States
Local time: 09:12
English to German
TOPIC STARTER
across Mar 20, 2009

Bentext wrote:

Den Entschluss zur Kündigung der Mitgliedschaft kann ich nicht kommentieren, aber Uwe Schwenk hat sich u.a. durch sehr kompetente Beratung zum Thema Across hervorgetan. Es wäre sehr schade, wenn man darauf künftig verzichten müsste.

VG

St.


Recht herzlichen Dank für den Kommentar.


Ich werde später eine Unterhaltung mit Henry haben und dann sehen wir weiter.


Uwe


Direct link Reply with quote
 

Heinrich Pesch  Identity Verified
Finland
Local time: 17:12
Member (2003)
Finnish to German
+ ...
Warten auf Godot Mar 23, 2009

Ich habe keine Ahnung, wie sich die Geschöftspolitik* von proz geändert hat bzw. in Zukunft entwickeln wird, aber weil ich für meinen Mitgliedsbeitrag auch die Bewirtschaftung meiner Web-Präsenz genieße, werde ich kaum aussteigen.
Trotzdem finde ich es spannend, wie diese Einheit mit bezahlten Kräften die bisher ehrenhalber fungierenden Moderatoren und Helfer ersetzen will. Ob sich da vielleicht jemand verkalkuliert hat?

Gruß
Heinrich

*schöner Tippfehler, erinnert an Sesemi Weichbrodt


Direct link Reply with quote
 

Geneviève von Levetzow  Identity Verified
Local time: 16:12
Member (2002)
French to German
+ ...
Off Topic Mar 23, 2009

Danke für Sesemi Weichbrodt, Heinrich. Hat mich sehr gefreut. Die Verfilmung ist übrigens eine Katastrophe:(.

Viele Grüße

Geneviève


Direct link Reply with quote
 
Uwe Schwenk
United States
Local time: 09:12
English to German
TOPIC STARTER
Unterhaltung mit Henry Mar 25, 2009

Nach einer äußerst ausführlichen Unterhaltung mit Henry, haben ich mit Henry vereinbart, dass ich noch 3 Monate warte und ihm damit etwas Zeit gebe einiges wieder ins rechte Lot zu bringen.

Uwe


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Auf Wiedersehen!

Advanced search






Protemos translation business management system
Create your account in minutes, and start working! 3-month trial for agencies, and free for freelancers!

The system lets you keep client/vendor database, with contacts and rates, manage projects and assign jobs to vendors, issue invoices, track payments, store and manage project files, generate business reports on turnover profit per client/manager etc.

More info »
BaccS – Business Accounting Software
Modern desktop project management for freelance translators

BaccS makes it easy for translators to manage their projects, schedule tasks, create invoices, and view highly customizable reports. User-friendly, ProZ.com integration, community-driven development – a few reasons BaccS is trusted by translators!

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search